Waldviertel Rallye.......

  • Ja, hoffentlich!


    Leider ist am selben Wochenende auch die Großbritannien Rallye. Jan Kopecky wird dort starten und auch Vaclav Pech versucht das Geld für den Start dort zusammen zu bekommen. Aber am Anfang dieses Jahres hat es mal geheissen, daß Emil Triner bei der Wald4tel-Rallye starten wird. Hoffentlich kommen auch noch ein paar Top-Fahrer aus Ungarn und Polen. Besonders freuen würde ich mich allerdings über ein WRC mit einem österreichischen Fahrer!

  • Also wenn Triner startet dann überleg ich mir schnell wie ich ins Waldviertel komme. Den möchte ich unbedingt sehen! Ich glaub kaum das wir einen österreichischen Fahrer in einem WRC sehen werden...
    mfg wittmannfan.

  • ich würde mich schon riesig freuen über JANOS TOTH!!!
    hab ihn schon paar mal live gesehen,ein wahnsinn der typ!!!


    mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • Jetzt is endlich mal a bissl was Interessantes dazugekommen, auf der Wald4tel-Nennliste.


    Wenn mich nicht alles täuscht, fährt Karoly Angyalfi üblicherweise einen Subaru Impreza WRC :D und wär somit die erste :( WRC-Nennung. Auch interessant Michal Koscizszko mit dem Opel Corsa S1600. Und von Ferenc Schleider hab ich zwar noch nie was gehört, aber ich hoff doch das er etwas Abwechslung in den Gruppe N Mitsubishi-Cup bringt mit einem Subaru Impreza Sti 03. Ein Glück für uns auch, daß Beppo Harrach nicht bei der Großbritannien-Rallye startet, sonder im Wald4tel.


    Trotzdem hoffe ich, daß sich bis Nennschluß noch einiges tut. Meine Ansprüche hab ich eh schon reduziert, aber wenigstens den diesjährigen WRC-Rekord in Österreich (Harrach-Sprint, 2 WRCs) sollte die Wald4tel knacken. Eigentlich traurig, wenn man an 2000 oder 2001 zurückdenkt!

  • Voriges Jahr waren es ja auch einige WRC.....da tut sich hoffentlich noch was !!


    Hoffentlich kann der Mundl doch noch mit fahren den sein Fahrstil ist nicht shclecht !!!

  • oder kopecky,auch ein guter!

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • So lauteten die Endergebnisse der letzten Jahre !! =)



    1993: 1. Franz Wittmann / Jörg Pattermann, Toyota
    2. Mundl Baumschlager / Klaus Wicha (D), Ford Escort
    3. Kurt Göttlicher / Harald Brock (D), Ford Escort
    4. Enrico Bertone (I)/Max Chiapponi , Lancia Delta Int.
    5. Ralph Sperrer / Ernest Loidl, Audi Coupe S2
    6. Pawel Przybylski (PL)/Krystof Geborys, Toyota Celica
    7. Coen Vink (NL) / Hans van Goor (NL), Subaru Legacy
    8. Janos Toth jun. (H) / Gyoergy Papp, Toyota Celica
    9. Kris Rosenberger / Sigi Schwarz, Ford Escort
    10. Stanislav Chovanec (CZ) / H. Kurus, Ford Escort



    1994: 1. Depping/Thul, Ford Escort Cosworth
    2. Stengg/Wolf, Ford Escort Cosworth
    3. Wittmann/Haider, Ford Escort Cosworth
    4. Göttlicher/Moser, Ford Escort Cosworth
    5. Moosleitner/Tuechler, Ford Escort Cosworth
    6. Chovanec/Kurus, Ford Escort Cosworth
    7. Stohl/Gerlach, Audi Quattro S2
    8. Beres/Koci, Nissan Sunny GTI-R
    9. Gassner/Schrankl, Mitsubishi Lancer
    10. Kremer/Behling, Ford Escort Cosworth



    1995: 1. Haider / Eichhorner, Toyota Celica
    2. Wittmann / Pattermann, Toyota Celica
    3. Loubet / Koci (F/SK), Ford Escort
    4. Rosenberger / Schwarz (A/D), Toyota
    5. Sperrer / Diekmann (A/D), Opel Astra
    6. Holowczyc / Wislawski (PL/PL), Toyota Celica
    7. Schachinger / Kaufmann, Mazda 323
    8. Chovanec / Kurus (SK/SK), Ford Escort
    9. Baumschlager / Loidl, Nissan Sunny
    10. Göttlicher / Schönlechner, Ford Escort




    1996: 1. Armin Schwarz / Giraudet, Toyote Celica GT
    2. Raphael Sperrer / Loidl, Renault Maxi Megane
    3. Isolde Holderied / Francois, Toyota Celica GT
    4. Kris Rosenberger / Schwarz, Toyota Celica GT
    5. Hermann Gaßner / Schrankl, Proton Wira Evo III
    6. Armin Kremer / Behling, Mitsubishi Lancer
    7. Manfred Stohl / Müller, Audi Coupe S2
    8. Achim Mörtl / Petrasko, Subaru Impreza 4WD
    9. Markus Mitterbauer / Hodek, , Toyota Celica GT
    10. Holowczyc K. / Wislawski, Ford Escort Cosworth



    1997: 1. Markus Mitterbauer (A) / Detlef Ruf (D), Toyota Celica
    2. Kris Rosenberger / Sigi Schwarz, Toyota Celica
    3. Robert Gryczynski / T. Burkackl (PL), Toyota Celica
    4. Laszlo Ranga / Ernö Büki (H), Subaru Impreza
    5. R. Baumschlager (A) / K. Wicha (D), VW Golf Tdi
    6. Leszek Kuzaj / Maciej Baran (PL), Mitsubishi Lancer
    7. Fritz Waldherr / Thomas Fleer, VW Golf KitCar
    8. Laszlo Vizin / L. Gönczi (H), Ford Escort Cosworth
    9. Walter Kovar / Lamberta Kovar, Opel Astra
    10. M. Chvojka / V. Dolinek (CZ), Ford Escort Cosworth



    1998: 1. Janos Toth / Ferenc Gergely, Toyota Corolla WRC
    2. Achim Mörtl / J. Pattermann, Subaru Impreza WRC
    3. Andrea Navarra / Renzo Casazza, Subaru Impreza
    4. Kristian Poulsen / Ib Hildebrandt, Toyota Celica GT
    5. R. Sperrer / J. Schachinger, Renault Maxi Megane
    6. Sepp Haider / St. Eichhorner, Peugeot 306 Maxi
    7. Diego Oldrati / Paolo Lizzi, Subaru Impreza
    8. Raimund Baumschlager / K. Wicha, VW Golf TDi
    9. M. Brandner / M. Moser, Mitsubishi Lancer Evo III
    10. Markus Mitterbauer / Detlef Ruf, Toyota Celica 4WD



    1999: 1. Markus Mitterbauer / I. Petrasko, Toyota Corolla WRC
    2. Willi Stengg / Sigi Schwarz, Ford Escort WRC
    3. Janusz Kulig / Jaroslav Baran (PL), Toyota Celica GT
    4. Rosenberger (A) / Carlsson (S), Seat Cordoba WRC
    5. Sepp Haider / Stefan Eichhorner, Peugeot 306
    6. Krisztian Hideg / Peter Tajnaföi (H), Misubishi Lancer
    7. Michael Brandner / Michael Moser, Mitsubishi Lancer
    8. Pavel Sibera / Petr Gross, Skoda Octavia
    9. Milan Vitek / Jan Krecman (CZ), Nissan Sunny
    10. Walter Kovar / Lamberta Kovar, Mitsubishi Carisma




    2000: 1. Armin Schwarz / Manfred Hiemer, Skoda WRC
    2. Franz Wittmann / Fred Berszen, Toyota WRC
    3. Armin Kremer / Bernd Seiter, Subaru WRC
    4. Achim Mörtl / Stefan Eichhorner, Peugeot WRC
    5. Tomas Hrdinka / Petr Gross, Subaru WRC
    6. Mundl Baumschlager / Klaus Wicha, Ford WRC
    7. Leszek Kuzaj / Maciek Wislawski, Toyota WRC
    8. Markus Mitterbauer / Ilka Petrasko, Toyota WRC
    9. Tomasz Kuchar / Maciek Szcepaniak, Toyota WRC
    10. Krisztian Hideg / Istvan Kerek, Mitsubishi Grp. N





    2001 1. Manfred Stohl / Peter Müller Toyota WRC
    2. Franz Wittmann/Heike Feichtinger, Toyota WRC
    3. Raphael Sperrer / Per Carlsson (S), Peugeot WRC
    4. RoRaimund Baumschlager / Klaus Wicha, Ford WRC
    5. Tomasz Kuchar / M.Szczepaniak, (PL) Toyota WRC
    6. Vaclav Pech jr. / Petr Uhel, (CZ) Toyota WRC
    7. Beppo Harrach / Jutta Gebert, Mitsubishi Evo VI
    8. Hermann Gassner / K. Thannhäuser (D) Mitsubishi VI
    9. Balasz Benik / Pàl Somogyi (H) Toyota Corolla WRC
    10. Martin Zellhofer / Franz Novotny Proton Wira Evo III




    2002 1. Manfred Stohl / Ilka Petrasko, Ford WRC
    2. Raphael Sperrer / Per Carlsson (S), Peugeot WRC
    3. Jan Kopecky / Filip Schovanek (CZ, Toyota WRC
    4. Vaclav Pech / Petr Uhel (CZ), Ford WRC
    5. Sebastian Frycz / Maciej Wodniak (PL), Toyota WRC
    6. Beppo Harrach / Peter Müller, Mitsubishi, 1. Grp. N
    7. Gergely Szabo / Attila Taborski (H), Toyota WRC
    8. Martin Zellhofer / Franz Novotny, Mitsubishi Grp.N
    9. H. Gassner / K. Thannhäuser (D), Mitsubishi Grp.N
    10. Ferenc Kiss / Jocsef Tabori (H), Mitsubishi Grp.N

  • ich zieh mir die rallye rein!
    mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!