Birkenfelder Löwen-Rallye + Löwen-Rallye Festival 05.05.2018

  • Ich mache mal den Anfang hier, ist ja nur noch ne gute Woche:


    Hauptfeld: Start 12:30 > Showstart 12:40
    Festival: alle Zeiten + ca. 90 min


    Rallyezentrum:
    Mensa Umwelt Campus Neubrücke (UCB)
    Campus Allee
    55767 Hoppstädten-Weiersbach


    Ausschreibung:
    http://znts.de/images/archivdownload/A375.pdf


    Nennliste:
    http://znts.de/zeitnahme/nennliste_open.php?rallye_id=375


    Infos zu Festival (Slowly sideways):
    http://www.fvmotorsportnahetal.de/


    Von der Homepage:
    "Um 12:40 findet ein Showstart am Bistro Treibhaus in Birkenfeld statt.
    Hier werden die Fahrzeuge und Teams vorgestellt.
    Für Speisen und Getränke ist selbstverständlich ausreichend gesorgt."


    Erstmalig findet in diesem Jahr ein Löwenrallye Festival für historische Fahrzeuge statt. Fans der Klassiker kommen hier voll auf ihre Kosten!"


    Na dann mal auf !

    Einmal editiert, zuletzt von zores () aus folgendem Grund: Zeiten wurden 30 min vorgezogen (fett)

  • Die aktuelle Nennungsliste sieht ja schon einmal richtig gut aus, sowohl von der Qualität als auch der Quantität her :cool:
    Freue mich schon auf diese echt schöne Rallye und auch auf das Festival-Feld

    #stayathomeandhealthy

  • Hat jemand schon die Karten und kann sie per PN schicken, das wäre sehr hilfreich beim Vorrausplanen...
    Programmheft wird natürlch trotzdem gekauft. :)

  • Da gibt der ach so todkranke Rallyesport heute mal ein seeehr deutliches Lebenszeichen von sich. Wie geil ist denn diese Veranstaltung heute.
    Und dann noch als Sahnehäubchen gleich noch das Festival hinterher.
    Hammer, Hammer, Hammer!

  • Hat jemand hier nen Plan warum Claus Aulenbachers Stratos jetzt soooooo leise ist? Nix mehr Gänsehaut...:(
    Ist das evtl dem geschuldet dass er dieses Jahr auch YRT in Wertung fährt, nicht heute aber z.B. am 19.05. bei der Hunsrück.
    Die Leute heute am Streckenrand waren so wie ich entsetzt über die fehlende Klangkulisse. Echt schade darum.

  • Das kommt durch die Erlaubte Dezibel Anzahl, von maximal 109 glaube ich, bin mir bei der Lautstärke zwar nicht komplett sicher, das wurde vom DMSB festgelegt worden. Früher war er wirklich wesentlich lauter.

  • Habe gerade mal im DMSB Handbuch nachgelesen, es sind maximal 100 Dezibel erlaubt, ich persönlich finde das ziemlich beschissen, denn der Sound macht doch Rallye aus.

  • ... ich persönlich finde das ziemlich beschissen, denn der Sound macht doch Rallye aus.


    Das was du als "Sound" bezeichnest, ist bei 99,8% der Bevölkerung "Krach". Nicht umsonst wurden die Geräuschemissionen durch den DMSB bereits vor mehr als 10 Jahren angepasst. Und nicht nur dies ist ein entscheidender Faktor um im kommenden Jahr eine erneute Genehmigung für die Veranstaltung zu bekommen...

  • Ja, daran liegt es.
    Aber 109 wären schön. 98 sollen es sein.
    Und man hat uns klar gesagt, ohne leiser zu sein dürfen wir nicht fahren.
    DMSB Geräuschvorschriften.
    Hat uns viel Zeit und Geld gekostet.
    Und viele PS.
    So ist das eben.

  • Kann mich da nur anschließen, eine klasse Veranstaltung!
    Strahlend blauer Himmel, tolles Starterfeld und schöne "neue alte" WPs - was will man mehr! :cool:
    Und natürlich haben an der Doppelkuppe auch noch ein paar andere "stehen gelassen" - vor allem hat mich hier im zweiten Durchgang Plum im 320is beeindruckt. Und die beiden Brockers. Aber wie gesagt - auch sonst alles und alle top ;)

    #stayathomeandhealthy


  • Danke für die Erklärung direkt von der Quelle.
    Die Enttäuschung unter den Zuschauern war in unserem Bereich sehr groß.
    Auch wegen des Windes hat man Euch gar nicht kommen gehört und die Kameras waren noch nicht klar...
    Löffelhardts M3 z.B. ist so was von lauter.
    Und man merkt sogar von außen wie unwillig der Motor dreht.
    Gilt die Geräuschvorschrift auch für Demofahrten, wie es gestern ja eigentlich eine war, oder nur für Wettbewerb (YRT)?
    Trotzdem freue ich mich sehr auf den Auftritt als Wettbewerber am 19.05. bei der Hunsrück.
    Nur meinem Kumpel darf ich von der Sound-Kastration nix erzählen, sonst bleibt der auf einmal noch zu Hause :-)
    Echt mega Schade, aber was will man machen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!