Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

  • 101 :-)


    Mal sehen ob man das Vorjahresergebnis erreicht. Da hatte sich der Herr Mohr wohl mehr erwartet. Hoffentlich wird ordentlich gebechert im großen Festzelt mit Hüpfburg, sonst fällt die Weihnachtsfeier eher schmal aus.

  • Hallo zusammen,


    unsere Starterliste findet ihr seit gestern Abend unter diesem Link:
    http://www.rallye-auswertung.de/gr2018/Starterliste/


    Wie bereits erwähnt kann natürlich weiterhin noch genannt werden, der Nennungsschluss ist am Samstag, den 30. Juni 2018 um 9 Uhr.



    Vielen Dank an alle für bislang schon über 100 Nennungen für die 25. DIMARCON-Grabfeldrallye :)

  • 1. Sind Dir 101 Nennungen von Bestzeit-Fahrern zu wenige? (Auch wenn es noch keine Rallye dieses Jahr mit mehr Startern gab?)


    Die Frage ist doch eher, reicht es dem Herrn Mohr, der doch blühende Rallyelandschaften Dank seines RSC versprochen hat. Bei einem so deutlichen Nennungsrückgang gegenüber 2017, ja ja ich weiß es darf noch bis zur letzten Sekunde genannt werden, wird es schwer werden, weitere Veranstalter zu überzeugen.

  • Die Frage ist doch eher, reicht es dem Herrn Mohr, der doch blühende Rallyelandschaften Dank seines RSC versprochen hat. Bei einem so deutlichen Nennungsrückgang gegenüber 2017, ja ja ich weiß es darf noch bis zur letzten Sekunde genannt werden, wird es schwer werden, weitere Veranstalter zu überzeugen.


    Man darf aber nicht vergessen, dass es die Pilotveranstaltung ist. Kein Teilnehmer weiß bis jetzt, wer die TA macht, ob die Durchführung klappt, ob der RSC im Nachgang rechtliche Konsequenzen für irgendwelchen eventuell vergessenen Papierkram o.ä. bekommt, ob der Versicherungsschutz wirklich alles notwendige abdeckt etc.
    Man könnte natürlich alles mögliche recherchieren und erfragen, aber die oftmals übliche Moral in DE ist ja nunmal leider "ich lass das erstmal andere ausprobieren".


    Also sieh es doch eher so herum:


    Es ist die Pilotveranstaltung und diese hat schon fast das selbe Nennergebnis erzielt wie die Vorjahresveranstaltung unter DMSB Federführung.


    Florierende Rallyelandschaften schön und gut, aber wenn du ein Unternehmen gründest um bspw. ein bekanntes Produkt in wesentlich verbesserter Form auf den Markt zu bringen, brauchst du trotzdem eine gewisse Time to Market, extrem hohes Budget und Zeit um das bisherige "State of the Art" Produkt von Firma x (Bspw. Beiersdorf) zu verdrängen.
    Von daher: Abwarten oder machen. Aber nörgeln im Voraus finde ich nach wie vor unverschämt, ist aber ja (nicht nur im Forum) so üblich.

  • Die Frage ist doch eher, reicht es dem Herrn Mohr, der doch blühende Rallyelandschaften Dank seines RSC versprochen hat. Bei einem so deutlichen Nennungsrückgang gegenüber 2017, ja ja ich weiß es darf noch bis zur letzten Sekunde genannt werden, wird es schwer werden, weitere Veranstalter zu überzeugen.


    Das wird sich dann herausstellen, wenn der DMSB seine Drohungen wahr macht, denn dann werden viele Veranstalter auf Patrick zukommen.
    Es werden dann auch vermutlich einige DRM / MASTERS Läufe abgesagt werden müssen, denn wie wollen die Veranstalter das finanzieren, wenn nur noch die wenigen Starter kommen, die die komplette DRM Saison fahren? Der Opel - Cup allein kann dies nicht auffangen.
    Jedenfalls, sollte es TATSÄCHLICH so kommen, dass die Lizenzen und KFP`s eingezogen werden, werden einigen Damen und Herren in F und M sehr viel graue Haare bekommen.
    Ich persönlich glaube ja auch, dass der DMSB mit seinen stumpfen Säbeln rasselt, ebenso der gelbe Verein.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Damen und Herrren in Frankfurt, freiwillig die Hosen runter lassen, wenn ein Veranstalter einen DRM Lauf absagt, weil er auf Grund von einer DMSB Entscheidung keine Starter mehr bekommt. Denn wer will schon freiwillig sein gesicht verlieren? Jedenfalls in F will das bestimmt keiner.
    und [MENTION=376]rechts5+[/MENTION]:
    100 Nennungen sind immerhin schon mal die ersten Knospen einer blühenden Landaschaft. Warte mal bis diese aufgehen.

    fährste Quer....dann haste mehr......:p
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt:rolleyes:

  • Habt ihr genannt für die Grabfeld?!


    Wäre es nach mir gegangen, wären wir gefahren, aber so leider eben nicht.

    fährste Quer....dann haste mehr......:p
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt:rolleyes:

  • Ich finde es sehr bedauerlich, dass viele aus purer Angst vorm DMSB nicht nennen! Das ist wirklich traurig. Zumal abzusehen ist, wo die Reise "Rallye" mit dem DMSB noch hingeht.


    Zum Teil kann ich es schon verstehen. Wie gesagt, wenn der DMSB wirklich alles einzieht (KFP / Lizenz) ist das ja auch eine finanzielle Sache. Der DMSB lässt sich ja alles gerne und gut versilbern. Ob das mit Angst zu tun hat, kann ich nicht sagen.
    Es kommt ja leider auch kein DEFINITIVES STATEMENT aus Frankfurt. Es wird nur alles schön im Beamtendeutsch veröffentlicht, was eben nicht wirklich verständlich formuliert ist. :-) wie in der Politik, einfach mal alles aussitzen....das wird ganz gut beherrscht.
    Persönlich denke ich ja auch nicht das was passiert.......siehe NAVC.

    fährste Quer....dann haste mehr......:p
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt:rolleyes:

  • Dann müßten auch die Lizenzen der Fahrer und Beifahrer eingezogen werden,welche beim NAVC fahren oder gefahren sind!

  • Ich halte von dem Verein ja nun auch nichts mehr... Die Versuche, die Genehmigungsbehörden bei Navc-Veranstaltungen zu verunsichern, sowie diese Drohgebärde, das ist nun wirklich ekelhaftes Verhalten.


    Dennoch glaube ich nicht, dass es für Teilnehmer da etwas zu befürchten gibt. Das ginge selbst für die zu weit, der Shitstorm würde ihnen das Genick brechen...


    Die Vorstellung, die könnten einem den KFP entziehen, stelle ich mir im Detail schon witzig vor... Wenn die bei der Papierabnahme mit meinem Brief abhauen wollten, wäre jedenfalls ziemlicher Trubel in der Bude ;-)


    Gruss Jo


  • Die Vorstellung, die könnten einem den KFP entziehen, stelle ich mir im Detail schon witzig vor... Wenn die bei der Papierabnahme mit meinem Brief abhauen wollten, wäre jedenfalls ziemlicher Trubel in der Bude ;-)


    Gruss Jo


    :cool::cool::D:D:D
    ich stell mir gerade bildlich vor.......... 4 Security`s stehen bei der Papierabnahme und 2 weiter am Ausgang........ MIC schon bei der Abnahme.....
    Administrative Abnahme wie im wilden Westen.
    ;);););)

    fährste Quer....dann haste mehr......:p
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt:rolleyes:

  • @rechts 5+


    Deutlicher Rückgang der Nennungen ??
    2017 sind 117 Autos an den Start gegangen, momentan sind es 100 Nennungen - warten wir mal ab wie "deutlich" es wird....
    Bevor der DMSB mit der Totengräberei begonnen hat waren es 2016 noch 181 Starter - das nenne ich mal einen deutlichen Rückgang der Starterzahlen !


    Deine Sorgen um die Weihnachtsfeier sind eher unbegründet, hier geht es eher um Rallyesport - nicht um größtmöglichen Gewinn.
    Wenn eine Weihnachtsfeier davon abhängen sollte, finden vermutlich seit 2017 flächendeckend keine Weihnachtsfeiern mehr statt - ausser in FFM ….

  • Zitat

    Die Vorstellung, die könnten einem den KFP entziehen, stelle ich mir im Detail schon witzig vor... Wenn die bei der Papierabnahme mit meinem Brief abhauen wollten, wäre jedenfalls ziemlicher Trubel in der Bude ;-)


    Gruss Jo



    Warum so umständlich ?


    Es reicht doch hinterher ein einfacher Brief an den Fahrer.
    "Sie sind trotz Androhung der und der Strafe die Grabfeld Rallye gefahren, deshalb wird ihre Lizenznummer 12345678 für das Jahr 2018 ungültig und sie dürfen an keiner DMSB Veranstaltung mehr teilnehmen"


    Sowas zum Beispiel würde doch auch schon völlig ausreichen, da braucht man doch nun wirklich keine Angst haben das vielleicht jemand die Sachen zur nächsten Papier Abnahme einzieht.

    DO IT SIDEWAYS !

  • ... darf man eigentlich als DMSB-Lizenzinhaber eine vom RSC gebratene und verkaufte Wurst oder ein Steak essen??? Oder bleibt einem die bzw. das dann im Hals stecken ...???

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!