WM :: ADAC Rallye Deutschland (22.-25.08.2019)

  • Shakedown Zeiten


    10:00-11:30 Uhr Shakedown für P1
    11:30-13:30 Uhr P2P und P2 Fahrer
    13:30-15:30 Uhr Shakedown für RGT- und Fahrer ohne Priorität

  • 13 Deutsche Teilnehmer.
    Vater / Sohn Gassner
    Gebrüder Griebel
    insgesamt 3 Chickentown Racing Teams am Start
    wo sind Deutschlands Rallyefahrer wenn wir einen WM Lauf im Land haben ??

  • Ich kann kurzfristig zwei 4-Tages-Tickets (inkl. Programm und Armband) abgeben. Stückpreis 50 Euro statt 85 Euro regulär. Übergabe vor Ort, beispielsweise morgen Vormittag beim Shakedown oder am Nachmittag im Servicepark.

  • Ich kann kurzfristig zwei 4-Tages-Tickets (inkl. Programm und Armband) abgeben. Stückpreis 50 Euro statt 85 Euro regulär. Übergabe vor Ort, beispielsweise morgen Vormittag beim Shakedown oder am Nachmittag im Servicepark.


    -> PN.

    Buy the ticket, take the ride..

  • ich suche ne übersicht der zuschauerpunkte.
    möchte gerne direkt auf die wp wadern fahren, weiss aber noch nicht welche stelle..
    hat da jemand ne übersichtskarte?
    lg

    Einmal editiert, zuletzt von dfe2 ()

  • ich suche ne übersicht der zuschauerpunkte.
    möchte gerne direkt auf die wp wadern fahren, weiss aber noch nicht welche stelle..
    hat da jemand ne übersichtskarte?
    lg


    Fahre im Raum Wadern violetten Pfeilen mit den Aufschriften Z1 bis Z5 nach.
    Oder noch ein Magazin beschaffen.
    Da sind die Infos alle drin

  • Noch ein kleiner Tipp für alle vor Ort.
    Am Shakedown bzw SS1 existiert am Start entgegen der Angaben im Heft nun doch ein vollwertiger ZP mit Parkplatz und Verpflegung.

  • Hallo, ich wollte am Wochenende mal zuschauen bei der Ralley, kenne mich in dem Gebiet aber nicht gut aus. Braucht man ein Ticket wenn man nur 1-2h zuschauen möchte, oder gibt es auch Stellen, an denen man auch ohne Ticket gucken könnte. Wenn doch, wie teuer ist ein Tagesticket? Und habt ihr sonst noch Tipps, die man beachten sollte?
    LG :)

  • Mads Östberg


    <iframe src="https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F814373158700573%2Fvideos%2F1294322394066693%2F&show_text=0&width=560" width="560" height="315" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allowFullScreen="true"></iframe>

    drifters wanted!

  • So...ich mach mich gleich aufn Weg an die Mosel. Die Nacht durchfahren und dann dem von mir erwarteten Vierkampf begutachten.


    Zeigt sich schon bei WP 1 dass der Sieger aus dem Toptrio plus Sordo kommen wird.


    Mikkelsen wird sich wieder mal eine Asphaltpleite (zumindest im Korea-Auto) einfangen. Loeb waere die deutlich bessere Wahl im Kampf um den Konstrukteurstitel gewesen. Latvala und Suninen sind auch keine Gefahr...


    Meeke koennte, wenn dann mal kein Fehler kommt evtl miteden.


    Ich freu mich

  • Ja der Mikkelsen, die Pfeife.
    Hat nur zu drei mal Podium in Deutschland gereicht.
    Sollte die Karre mal an einen Bomber-Piloten übergeben.
    :D

    Einmal editiert, zuletzt von zores () aus folgendem Grund: Confused gegen Smiley getauscht, wie es eigentlich gedacht war...

  • Die 2 x Platz 3 im waren im Polo. '14 hinter 2 Hyundai, '15 hinter 2 Polo mit knapp 2MIN.
    2017 war ok,aber auch dem Pech / Unvermoegen anderer geschuldet.


    Derzeit ist Mikk der Schwaechste Hyundai auf Asphalt und wenn keine Ausfälle kommen, max auf Platz 7 hier in Deutschland.

  • Nö nix Streit, alles gut.
    Gehört doch auch ein wenig dazu hier.
    Finde ich halt mutig so ne Aussage.
    Der Auftritt 2017 im ihm fremden C3
    hat meine Meinung sehr in Richtung pro Mikkelsen gehen lassen.
    Lass uns abwarten. Is doch spannend.


    Mein confused oben sollte übrigens ein smiley werden...
    Wird korrigiert

    Einmal editiert, zuletzt von zores ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!