WM :: ADAC Rallye Deutschland (22.-25.08.2019)

  • Unglaublich wie Ogier die Zitrone ausquetscht und dabei noch auf der Straße bleibt. Absolut beeindruckend und wahrlich weltmeisterlich.
    Das Auto scheinbar derzeit leider nicht.


    Kalle eben wieder im Graben.


    Hoffentlich spricht den Ogier im Moment kein Teamchef an, ob er in seinem letzten WM-Jahr (2020) nicht vielleicht doch lieber einen Fiesta oder Yaris fahren will.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • Ok... Danke für die Info....
    Schade... aber so ist das wenn man ans Limit kommt....


    Genau das. Limits austesten und lernen, lernen, lernen.
    Andererseits kann er sich das scheinbar auch erlauben.
    Denke er wird uns in Zukunft noch schwer beeindrucken.

  • Hoffentlich spricht den Ogier im Moment kein Teamchef an, ob er in seinem letzten WM-Jahr (2020) nicht vielleicht doch lieber einen Fiesta oder Yaris fahren will.


    Er sieht nicht froh aus und sagt ja auch ziemlich direkt woran es liegt.
    An einen Wechsel glaube ich nicht ehrlich gesagt.
    Ich befürchte eher Citroen geht mit Ogier in Rente. Hoffentlich nicht!


    So, ich wechsele jetzt von All Live zu real live. ;)

  • Ja, es geht hoch her in der WRC2...
    Am besten an der ganzen Rallye ist, das wir endlich mal eine wirklich vergleichbare Standortbestimmung unserer deutschen Fahrer haben!
    Mit Kreim und Griebel haben wir mit Abstand die besten "Deutschen" (+ Riedemann aber ohne Kohle) und das absolut identisch. Das macht Mut für die Zukunft.
    Die Leistung von Dinkel als Privatfahrer ist auch einigermaßen passabel. Er fährt aus Spaß und dafür ist die Leistung i.O.
    Schwedt hat zwar keine wirkliche Konkurrenz in der R4 aber da ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu sehen. In Zukunft (vorausgesetzt er hat die Kohle) wird mit ihm zu rechnen sein. Jetzt müssen MG+FK noch ohne Plattfuß über Baumholder kommen dann wirds glaube mal eine Top Ergebnis aus deutscher Sicht! Wir drücken die Daumen.

  • Ja, es geht hoch her in der WRC2...
    Am besten an der ganzen Rallye ist, das wir endlich mal eine wirklich vergleichbare Standortbestimmung unserer deutschen Fahrer haben!
    Mit Kreim und Griebel haben wir mit Abstand die besten "Deutschen" (+ Riedemann aber ohne Kohle) und das absolut identisch. Das macht Mut für die Zukunft.
    Die Leistung von Dinkel als Privatfahrer ist auch einigermaßen passabel. Er fährt aus Spaß und dafür ist die Leistung i.O.
    Schwedt hat zwar keine wirkliche Konkurrenz in der R4 aber da ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu sehen. In Zukunft (vorausgesetzt er hat die Kohle) wird mit ihm zu rechnen sein. Jetzt müssen MG+FK noch ohne Plattfuß über Baumholder kommen dann wirds glaube mal eine Top Ergebnis aus deutscher Sicht! Wir drücken die Daumen.


    Stimmt. Und wenn sie die Autos so heil ins Ziel bringen ist das super. Aber auch ein Kalle R. Oder ein Stephane L. werfen ihre Autos nicht jedes mal weg. Und angenommen die wären ihre Zeiten so weiter gegangen, wäre der Abstand zur Spitze so eindeutig gewesen, dass alle wieder einmal gesehen hätten, wieso es derzeit keinen deutschen internationalen Spitzenfahrer gibt.

  • Was mich freut sind die vielen Zuschauer bei der Rallye Deutschland!


    Ich glaube, dass das Bild verzerrt ist.
    Denn früher haben sich die Zuschauer auf vier Prüfungen nur am Vormittag verteilt.
    Jetzt waren am Vormittag halt alle nur auf zwei Prüfungen.
    Das Verkehrschaos nach Freisen Richtung Baumholder sprach heute Bände.
    Gab es die letzten Jahre zwar auch, aber gefühlt lange nicht so extrem...

  • Stimmt. Und wenn sie die Autos so heil ins Ziel bringen ist das super. Aber auch ein Kalle R. Oder ein Stephane L. werfen ihre Autos nicht jedes mal weg. Und angenommen die wären ihre Zeiten so weiter gegangen, wäre der Abstand zur Spitze so eindeutig gewesen, dass alle wieder einmal gesehen hätten, wieso es derzeit keinen deutschen internationalen Spitzenfahrer gibt.


    Ob das so vergleichbar ist ?
    Griebel 10 Rallye auf 5 verschiedenen Fahrzeugen
    Kreim 5 Rallyes
    beide das erste mal mit dem Skoda R5 Evo


    Kalle 10 WM Rallyes und vieviele Tests KM ??
    Und dann die Finanzierung …. Kalle wird sich keine Sorgen machen müssen wie es weitergeht wenn er Schrott produziert -bei Griebel und Kreim wird das anders aussehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!