Fahrer-Karussell: Sorgt Tänak für die große Überraschung?

  • Sollte Tänak zu Hyundai kommen ist da ein Schlag ins Gesicht von Neuville. Damit bestätigt ihm sein Arbeitgeber das sie nicht dran glauben ihn jemals als Weltmeister zu sehen. Ob und wie Neuville mit dieser Demütigung umgeht bleibt spannend. Das Hyundai zwei Fahrer um die Krone frei fahren lässt kann ich mir nicht vorstellen.
    Wer sagt eigentlich das Neuville bei Hyundai bleibt ;-) ?



    Ob Neuville dann nicht andere Türen offen stehen? Citroen (wenn die weiter machen), Toyota (wenn Neuanfang warum nicht dort?) oder doch M-Sport (Vlt. mit Hilfe von Red Bull?). Ganz ehrlich, da kämpft Thierry jahrelang um die Meisterschaft und dann wird ihm einfach ein Topfahrer vor die Nase gesetzt?


    Ich bin immernoch der Meinung dass der Fiesta schnell ist. Der ist nicht weit weg von Toyota und Hyundai.

  • Inzwischen vermelden es ja sämtliche Quellen...


    Liegt an dieser Unruhe die für Ott Tänak ungewohnlich durchschnittlichen Leistungen?
    Ott überzeugt mich an diesem Wochenende nicht wirklich.


    Adamo halte ich für einen schlechteren weil härteren Teamchef. Ob man sich umgeben von Teilzeitfahrern wohlfühlen kann?

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Liegt an dieser Unruhe die für Ott Tänak ungewohnlich durchschnittlichen Leistungen?
    Ott überzeugt mich an diesem Wochenende nicht wirklich.


    Damit wird er leben können, der schaukelt erstmal seinen ersten Titel heim :)

  • Ich glaube nicht dass Ogier wechselt. Er wird seinen Vertrag bei Citroen erfüllen und auch 2020 dort fahren. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Citroen 2020 ein 3. Auto einsetzt und sich dieses Ostberg und Camili teilen dürfen.

  • Kalle wird auf kurz oder lang die 93 im Rallyesport und Ott wird Thierry nicht vor die Nase sondern an die Seite gesetzt. Den muß der erst
    mal schlagen um die Eins zu werden/sein. Kann mir nicht vorstellen das Ogier seine Frau posten läßt damit seine Verhandlungsposition besser wird. Das würde Dem Ganzen ja noch einen schlechteren Beigeschmack geben. Ist ja so schon erbärmlich genug. Loyalität, für viele heutzutage ein Fremdwort!!!!!

  • Jetzt wo ich den Tänak-Wechselthread gefunden habe, möchte ich auch meinen Senf dazugeben. Hat Tänak im Sommer nicht mal nach den „gescheiterten“ Verhandlungen mit Adamo gemeint, dass sie sicherlich jetzt keine Freunde mehr seien…


    Naja, egal. Wäre sicherlich eine krasse Verstärkung für Hyundai und unter Umständen könnte Tänak ja noch aerodynamischen Input von Toyota mitbringen.
    Aber den Leuten, die jetzt schon sagen, dass Tänak Thierry ohne weiteres bügeln wird kann ich nur entgegnen: es gab auch diverse Leute, die meinten mit Mikkelsen an seiner Seite würde Neuville nichts mehr reißen, das Ende von diesen Voraussagen kennen wir ja alle…


    Jedenfalls ist es, nach der Entscheidung des Fahrertitels, super spannend zu sehen, wie sich die Silly-Season schon jetzt entwickelt.
    Das Ogier bei „Misserfolg“ Klauseln zum vorzeitigen Ausstieg bei Citroën hat, kann ich mir gut vorstellen. Dass er zu Toyota wechselt eher nicht.
    Ein 3. C3 WRC wäre sicherlich von Vorteil, falls es das Budget zulässt.


    Auf jeden Fall würde ich mir wünschen, nächstes Jahr öfters wieder Craig Breen in der WRC sehen zu können.

  • habe auch schon gelesen das er und Adamo keine Freunde mehr werden.. deshalb etwas überraschend das es nun doch Hyundai werden soll.
    Wünsche mir das er bei Toyota bleibt - für die WM sicher das Beste.


    Ogier zu Toyota kann ich mir auch nicht gut vorstellen.


    Sobald sich aber Tänak entschieden hat wird es nochmals richtig rund gehen auf dem Fahrermarkt.


    Hoffe aber das wir nächstes Jahr Latvala, Paddon und Breen in der WRC sehen vielleicht auch noch Ostberg...

  • Wär doch geil wenn Seb den Vertrag bricht und einfach noch ein Jahr zu M-Sport geht.


    Ich hab so das Gefühl das diesen Winter mal der notwendige Generationenwechsel eingeleitet wird.
    Mikkelsen und Latvala nehmen den jungen Fahrern die Plätze weg. Auch wenn ich ein großer Fan von JML bin, aber seine Zeit ist vorbei. Mikkelsen hatte für mich nie ne Zeit. Gebt die Plätze an Rovanperä, Suninen, Greensmith und andere ab.
    Eigentlich sind damit auch Loeb, Sordo, Meeke und Ogier gemeint, die meiner Meinung aber noch zu gut sind um sie gegen Kalle auszuwechseln...
    Aber nach 2020 ist für diese Fahrer weitestgehend Schluss.

  • Wieso Suninen bei Toyota?
    Ist da mal was von geschprochen wurden?


    Suninen, Lappi und Rovanperä waren 3 junge Fahrer die Toyota vor einiger Zeit mal getestet haben. Kalle war da der schnellste Youngster aber eben zu jung und EP kam in den Yaris. Teemu wurde bei M-Sport "geparkt".
    Deshalb ist Tommi relaxt wenns um die Fahrerfrage geht.


    PS: Nachdem nun (fast) alles entschieden ist könnte man an´s Verkünden gehen.

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Also einen Wechsel von Ogier kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Und eigentlich war es ihm ja von Anfang an klar, das es schwer werden wird, gleich im ersten Jahr den Titel einzufahren...und wenn ich mich recht entsinne, wurde das so auch zu Beginn kommuniziert.


    Und ehrlich gesagt...so richtig kann ich es noch nicht glauben, dass Ott Toyota verlässt. Vielleicht haben sich ja auch Adamo und Makkinen ein Spaß gemacht und das Gerücht bewusst gestreut :)

  • Selbst jetzt, paar Tage nach dem das Gerücht aufkam, dass Tänak zu Hyundai wechselt oder eben auch nicht, kann ich beim besten Willen nicht verstehen, warum er das tun sollte, außer vielleicht paar Euro mehr im Portemonnaie...
    Sollte es dazu kommen, dass er wechselt, dürfte sich Neuville anderweitig umschauen.
    Latvala sehe ich leider nicht mehr im WRC nächstes Jahr.
    Citroën bräuchte ein 3. Auto um vernünftig mit zu fahren.
    Ich bin wirklich auf die Entscheidung(en) gespannt.

  • Also dass Tänak zu Hyundai wechselt kann ich mir schon gut vorstellen. Toyota hatte doch immer wieder technische Probleme. Mit dem neuen Reglement 2021 wird die Technik sicher noch komplexer, was bei Toyota evenuell zu noch mehr Problemen führen könnte. Ausserdem kann er bei Hyundai nun das Auto für 2021 schon nach seinen Vorstellungen mit entwickeln.
    Und dass er und Adamo keine Freunde werden, sehe ich nicht als Problem, der (Adamo) hat mit seiner Art sowieso keine Freunde... Makinen ist ausserdem sicher auch nicht die einfachste Person, also wenn er sein Team nach dem Chef aussuchen müsste, dann käme sowieso nur Ford in Frage (Wilson und Millener sind beides super Typen)
    Ogier sehe ich auch in Pension nächstes Jahr, und denke dass auch Citroen aussteigen wird.

  • Laut einer Kolumne werden angeblich gerade die Details geklärt, wie Ogier aus dem Vertrag rauskommt.


    Und, dass dann Citroën aussteigt, diese Meinung teile ich ebenfalls.


    Lappi - zurück zu Toyota denke ich. Ogier sehe ich noch nicht bei Toyota.

  • Mit dem neuen Reglement 2021 wird die Technik sicher noch komplexer, was bei Toyota evenuell zu noch mehr Problemen führen könnte..


    Wobei ich aber Toyota einen höheren Wissenstand in Sachen Hybridtechnik andichte...und das nicht nur durch die Straßenfahrzeuge. Mit TMG und dem WEC-Programm in der Hinterhand, ist man da deutlich besser aufgestellt, als jedes anderes WRC-Team.

  • Hier mal die Übersetzung von Facebook


    Unterschrieben!!! => Ott Tänak verlässt TOYOTA Gazoo Racing Wrc!!! "Iced-Hott" wird im Jahr 2020 bei... Hyundai Motorsport!!!
    >>> gerade bestätigt von Tommi Makinen der Boss von Toyota Motorsport Gmbh: "ich bin sehr enttäuscht, ihn zu verlieren"
    >>> Tanak: "ich war nicht glücklich, und meine Toyota Yaris Wrc ist nicht 100 % zuverlässig"
    >>> Thierry Neuville: "die Ankunft von OT ändert nichts" (TN erklärt sich im Video unten)
    !!! Toyota wird 1 King brauchen: Sébastien Ogier?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!