Suzuki Junior Cup 2004

  • Wirklich keine schlechte Idee. Erinnert mich stark an den Lupo Cup, nur bissl mehr auf Rallye ausgelegt und etwas günstiger. 15.000€ ist wirklich sagenhaft günstig.

  • 15000€ ist ja eigentlich gar nichts, für eine ganze Saison... Nicht schlecht... Naja, mal sehen... :D

    NUR DAQUER BIST WER

  • Ich schlage vor: Konzept einfach kopieren für die DRM, Rundstrecke weglassen damit der Beifahrer nicht aussetzen muss und Schelle als Cup-Betreuer und Schirmherr!!! Da sich die Kosten ja anscheinend im Rahmen halten, denke ich das bestimmt im ersten Jahr schon 15 Team starten würden!

    Game-Experte

  • Gute Idee! Aber warum kommt in Deutschland keiner auf solche Ideen? (außer seat cup) Ich mein hier dürfte doch sowas sogar noch leichter auf die beine zu stellen sein.

  • Die Idee find ich auch ganz toll, nur das mit Bergrennen und ÖTC, ich weiß nicht so recht. Da braucht man ja auch wieder andere Teile, Reifen, Fahrwerk, etc. und die sind bei den 15.000 € nicht inkludiert. Dennoch toll das sich Gottfried Kogler und Martin Zellhofer für den Nachwuchs einsetzen!
    mfg wittmannfan.

  • hat Suzuki Deutschland vor Jahren mit dem Swift GTI angeboten.
    Das Auto kostete mit Käfig, Schalensitzen und ein paar Kleinteilen ca. 24000.- DM.
    Die eingeschriebenen Fahrer konnten Punkte bei Rundstrecke, Rallye, Slalom und Bergrennen holen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!