2. ADAC rthb Rallye 70 Hessisches Bergland +Retro 13/14.11.20

  • Und wo genau ist jetzt der Vorteil, dass man an zwei Tagen fährt? Verstehe ich nicht. Ich komme (als Zuschauer) von etwas weiter weg. Übernachtung kommt für mich nicht in Frage und so sehe ich nur die halbe Rallye. 2019 habe ich übrigens beide Veranstaltungen besucht. RKA waren am Ende 4 WPs und praktisch Nonstop Action. Hessisches Bergland habe ich nur zwei WPs gesehen und dazwischen lange gewartet. Für mich ist das Konzept Murks, daher würde es mich ehrlich interessieren was andere daran so toll finden. Wenn es bei der Terminüberschneidung bleibt, fahre ich jedenfalls zur RKA.


    Man wird dich sicher schmerzlich zur Veranstaltung vermissen.
    Aber auch wenn ausgerechnet du nicht anwesend sein wirst, es wird trotzdem wieder eine geile Veranstaltung.


    VG

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Ja, ich gehe sogar davon aus, dass die Veranstaltung abgesagt werden muss, wenn ich nicht kommen. Deswegen teile ich es ja so frühzeitig mit.

  • Die Sorgen eines Forumteilnehmers können wir schnell nehmen, neben der sportrechtlichen und der behördlichen Genehmigung ist die Zweitagesveranstaltung R70 natürlich auch mit dem Versicherer abgeklärt.


    Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC[/QUOTE]


    Wenn sich ein Staatsanwalt einschaltet, dann geht mit "schnell" im absoluten Ernstfall gar nichts.


    Aus eigener Anschauung:
    Gerichtsverhandlungen mit einem Toten bei einer Rallye ziehen sich mit den Berufungen und völlig ungewissem Ausgang über Jahre.
    Der absolute nervliche Stress.


    Und dies nur, weil sich der Seriensponser einen Gag einbildet, die Veranstaltung damit aber nicht regelkonform ist!
    Im Ernstfall weiß der Seriensponsor von nichts, davon kann man ausgegen!


    Ich würde meinen Kopf nicht in die Schlinge stecken, einer zieht zu!



    Trotzdem alles Gute und viel Erfolg für die Veranstaltung!

  • Die Planungen für die Rallye im hessischen Bergland gehen voran. Die Gespräche mit den Genehmigungsbehörden verliefen bisher positiv und wir sind guter Dinge, dass wir unsere Rallye auch unter Corona Bedingungen durchführen können.


    Erneut wird der Endlauf zum DMSB Rallye Cup in zwei Etappen gefahren. Die Rallye 70 wird bereits am späten Freitagnachmittag gestartet. Vier Wertungsprüfungen stehen am Freitag und sechs am Samstag auf dem Programm. Die sechs Wertungsprüfungen am Samstag werden ebenfalls durch die Retro Fahrzeuge absolviert.


    Das Hygienekonzept des Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC wurde unter den derzeitigen Corona-Bedingungen entworfen und wird der jeweiligen Situation angepasst. Diese Bedingungen werden dazu führen, dass für die jeweiligen Zuschauerpunkte nur 250 Eintrittskarten verkauft werden, sich die Zuschauer registrieren müssen und innerhalb dieser Zuschauerpunkte die dann gültigen Regeln einzuhalten sind.


    Das Rallyezentrum wird auf dem MAXI-Autohof in Malsfeld-Ostheim umziehen. Das Konzept für die Siegerehrung wird einen völlig neuen Weg weisen.


    Besonders freuen wir uns über die Zulassung der R5 Fahrzeuge für die verbliebenen R70 Veranstaltungen des DMSB-Rallye-Cup und des DMSB-Schotter-Rallye-Cup.


    Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC

  • Liebe Rallyefreunde,


    am 1. September 2020 öffnen wir die Nennlisten für die 2. ADAC rthb Rallye 70 und Retro-Rallye Hessisches Bergland.
    120 Teilnehmer für die R 70 und 60 für die Retro-Rallye sind die Obergrenzen. Nur bezahlte Nennungen werden bearbeitet.
    Wir haben für die Rallye ein Hygienekonzept erarbeitet, welches immer wieder den Gegebenheiten angepasst wird. Nach heutigem Stand werden in jedem Zuschauerpunkt bis zu 250 Personen zugelassen. Das wird an den eingerichteten Kassen überwacht. Alle Zuschauer müssen sich in den ausliegenden Listen registrieren. Darüber hinaus besteht in den Zuschauerzonen die Pflicht, eine Mund- und Nasenabdeckung zu tragen. Die Teilnahme an der Siegerehrung ist für die Teams reserviert.
    Die durch Corona bedingten Spezifikationen, wie z.B. für den Bereich der Dokumentenabnahme oder den Bereich der Technischen Abnahme sind bereits in der Ausschreibung enthalten oder werden im Rallyeguide zeitgerecht bekannt gegeben.


    Zum Nennportal gelangt man über: http://www.rthb.de


    Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC

  • Infos zur Veranstaltung für Zuschauer und Teilnehmer.


    https://www.facebook.com/89482…0/posts/3699959780035553/


    VG Sven



    Vorbereitungen schreiten voran


    Die Vorbereitungen für unsere Rallye am 13. und 14. November 2020 gehen voran. Wir haben eine behördliche Genehmigung inclusive eines genehmigten Hygienekonzeptes.


    Wir sind uns darüber im Klaren, dass wir unter Umständen alle Vorbereitungen sich ändernden Bestimmungen und Auflagen anpassen müssen. Nach den derzeitigen Vorgaben sind 250 Zuschauer in jedem Zuschauerpunkt zugelassen. Wir haben an allen Zugängen in die Zuschauerpunkte Kassen eingerichtet und das dort eingesetzte Personal nimmt die ausgefüllten Kontaktnachverfolgungsformulare entgegen, stichprobenweise werden Ausweise kontrolliert. Bitte ladet Euch das Kontaktnachverfolgungsformular unter folgendem Link (https://www.dmsb-sport.de/…/10_Erfassung_von_Zuschauerdaten…) runter, druckt es so oft aus, wie ihr unterschiedliche WPs besuchen wollt, füllt es aus und bringt es mit an die Kontrollpunkte, das beschleunigt den Eintritt ganz wesentlich.


    Bereits jetzt machen wir darauf aufmerksam, dass jeder Besucher ab Erreichen des Kontrollpunktes eine Mund-/Nasenabdeckung zu tragen hat. Ohne diese wird kein Eintritt gewährt. In den Zuschauerpunkten ist die Mund-/Nasenabdeckung andauernd zu tragen. Bitte haltet die gültigen Regeln selbständig ein, Abstand, Schutz und Hygiene sind wichtig, damit wir die Veranstaltung ordnungsgemäß durchführen können, ohne schwerwiegende Folgen zu generieren. Bitte macht unseren Ordnern und Sportwarten das Leben leicht, indem ihr den Vorgaben und Weisungen Folge leistet.


    Im Rallyezentrum werden weder Programmhefte noch Eintrittskarten verkauft. Überhaupt empfiehlt es sich, das Rallyezentrum nicht zu besuchen, die Platzverhältnisse und damit die Zutrittsmöglichkeiten sind beschränkt, es gibt keinen Aushang und keine Technische Abnahme, die Teams selbst befinden sich auch nur kurz vor Ort, um ihr Fahrzeug zu parken beziehungsweise abzuholen.


    Programmhefte können vor der Veranstaltung an folgenden Orten erworben werden: Tankcenter in Kassel und Melsungen, TOTAL Tankstelle in Lispenhausen, MAXI Autohof Tankstelle in Ostheim, Esso Tankstelle Rietschle in Felsberg. Es ist geplant, dass die Programmhefte ab 8. November 2020 verfügbar sind.


    Wir freuen uns auf euch und solange bleibt am besten Zuhause !

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Na , da drücken wir alle jetzt mal kräftig die Daumen ,dass alles wie geplant so laufen darf

  • Ganz ehrlich alles andere als ne Absage wäre eine Farce.. man stelle sich vor, die Teilnehmer ziehen ihre bunten Autos auf dem Hänger in Richtung Melsungen, wird auf der Autobahn während des Lockdown zu viel Kopfschütteln bei vorbei fahrenden Leuten führen. Die Übernachtungsfrage ungeklärt nicht jeder Teilnehmer hat ein Wohnmobil. Verpflegung nur bei Döner und Co da Gaststätten geschlossen... muss das sein? Ich denke nicht..

  • Ganz ehrlich alles andere als ne Absage wäre eine Farce.. man stelle sich vor, die Teilnehmer ziehen ihre bunten Autos auf dem Hänger in Richtung Melsungen, wird auf der Autobahn während des Lockdown zu viel Kopfschütteln bei vorbei fahrenden Leuten führen. Die Übernachtungsfrage ungeklärt nicht jeder Teilnehmer hat ein Wohnmobil. Verpflegung nur bei Döner und Co da Gaststätten geschlossen... muss das sein? Ich denke nicht..

    Dem ist absolut nix hinzuzufügen !

    <<Vegetarier essen meinem essen das essen weg>>

  • Auch hier das rum geheule ganz nach dem Motto "Wenn ich nicht hin darf, dann dürft ihr auch keine Rallye machen".

    Zum kotzen was es doch für "Fans" gibt.

    Anstatt sich zu freuen und die Daumen zu drücken wird das Haar in der Suppe gesucht.

    Warum sollten Teilnehmer nicht übernachten können, wenn sie zur Rallye da sind, ist dies keine Übernachtung aus touristischen Gründen.

    Egal, ihr werdet auch hier einen Grund zum schlecht reden finden.

    Ich für meinen Teil ich drücke alle Daumen der Rallye Hessisches Bergland und der Lausitz Rallye.

    Und ihr pseudo Fans sucht euch doch einfach ein neues Hobby, beim Fußball wäre noch Platz für euch.


    VG Sven

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • oh je die rallye gegen fußball keule, der dümmste vergleich des jahres.

    und dann auch noch festlegen wer fan ist und wer nicht. was ist denn ein rallye-fan?


    ich habe meine unterkunft für die rallye noch nicht storniert. wird schwierig dort als zuschauer bzw. tourist einzuchecken. ich habe weder angst da hin zu fahren, noch im auto zu pennen. und bin ich jetzt fan oder nur pseudo-fan?


    hoffe nur wenn doch noch die absage kommt, dann nicht eine stunde vor dem start der rallye. frage ist ob eine rallye mit aller gewalt und ohne profistatus am ende nicht nach hinten losgeht in der zukünftigen akzeptanz von rallyes...

  • Sollte man als Teilnehmer... oder gibt's da noch ne andere Möglichkeit.. klär mich auf...

    Sorry, du hattest nicht erwähnt dort Teilnehmer zu sein, es klang allgemein.

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Deshalb immer, bevor du lospolderst, zumindest kurz mal Gehirn einschalten und dann erst die Finger auf der Tastatur fliegen lassen...

    Ich wüsste nicht wie du auf den schmalen Grat kommst mir irgendwelche Vorschriften zu machen.

    Und wenn man dich verstehen soll, ggf auch beim ersten mal, solltest einfach mal darüber nachdenken dich besser zu artikulieren.

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Sollte man als Teilnehmer... oder gibt's da noch ne andere Möglichkeit.. klär mich auf...

    Haben Sie schon eine Nennbestätigung vom Veranstalter erhalten oder stehen Sie auch auf der Warteliste der Veranstaltung?


    Haben Sie eine Möglichkeit gefunden zu übernachten? Viele Hotels machen ja zu ab Montag, für „die paar Geschäftsreisenden, die vielleicht kommen könnten“ lässt unser Hotel nicht offen, haben wir am Donnerstag von selbigen erfahren dürfen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!