WRC :: Rallye Monte Carlo (21. - 24.01.2021)

  • Man, was soll das Gejammere!

    Ich plane halt gerne und bleib optimistisch , Momentan ist Reisen am 20 Januar zur Monte möglich/ erlaubt... die Zimmer sind gebucht.... Restaurants sind geöffnet, Stand heute.... die Monte ist nicht abgesagt und Zuschauer sind auch noch nicht verboten...... falls nur ein Zuschauerverbot ausgesprochen werden sollte, werde ich trotzdem vor Ort sein, sei es auch nur um die Gaststätten zu unterstützen in diesen schwierigen Zeiten und als guter Wandererer wird wohl auch Ogier, Neuville, Tanak und Co an mir vorbeifahren

    Ende der Durchsage

  • Man, was soll das Gejammere!

    Ich plane halt gerne und bleib optimistisch , Momentan ist Reisen am 20 Januar zur Monte möglich/ erlaubt... die Zimmer sind gebucht.... Restaurants sind geöffnet, Stand heute.... die Monte ist nicht abgesagt und Zuschauer sind auch noch nicht verboten...... falls nur ein Zuschauerverbot ausgesprochen werden sollte, werde ich trotzdem vor Ort sein, sei es auch nur um die Gaststätten zu unterstützen in diesen schwierigen Zeiten und als guter Wandererer wird wohl auch Ogier, Neuville, Tanak und Co an mir vorbeifahren

    Ende der Durchsage

    Super Idee! Ein Zuschauerverbot wird ja nur aus Spaß ausgesprochen. Als Fahrer wäre Ich auch sehr dankbar! Das Verbot würde sich ja schließlich nicht an alle Zuschauer richten.

  • Was für eine Aufregung schon wieder.

    Auch ich habe meine Zimmer bereits vor Monaten gebucht, sollte die Rallye stattfinden und das Reisen erlaubt fahre ich natürlich hin. Meine Planungen wann, welche WP usw. laufen wie gewohnt.

    Positiv denken finde ich persönlich besser und ein bischen Vorfreude ist gut für die Stimmung.. Sollte es anders kommen dann ist es halt so. Aber jetzt schon sagen alles ist doof und Mist und überhaupt macht doch auch keinen Spaß.

    Instagram: rallyematzes_pictureworld

  • .....blöd wird nur sein , dass wir jetzt noch nicht wissen, was sich die deutschen SpitzenpolitikerInnen einfallen lassen in Bezug auf das "Wegsperren" nach Grenzübertritt zurück in die Heimat.

    Es ist auch anzunehmen, dass, wenn die Rallye läuft, Zuschauer da sein werden und auch nicht verboten sind.

    Eine stattfindende Rallye in Monaco / Frankreich bei der Zuschauer verboten sind, ist schlicht nicht vorstellbar.

    So was gibt es eher in Deutschland.


    Also einfach mal abwarten.


    Evtl. werden heute Nacht oder morgen in der Früh die neusten Ideen unserer politischen Elite verbreitet. Die neuen Bestimmungen werden ja immerhin als langfristig gültig angekündigt. Da sollte der Januar 2021 mit abgebildet sein.

  • Lukas 040.. ein Zuschauerverbot gillt ja nicht für die Spezialisten hier Rol Lux, Matte oder Rallymatze. Die sind ja dann Wanderer oder Pilzsucher und habe auch immer den Aluhut auf. Und ob eine Monte tatsächlich nicht ohne Zuschauer durchführbar ist wage ich zu bezweifeln... da kennt der Matte aber die französische Polizei nicht gut;)

  • Also zum wandern nehme ich meinen Aluhut schon ab, bei der Monte bevorzuge ich ein wärmeres Model aus Wolle 8o Pilze wird man der Monte auch keine mehr finden. Wenn Monte ohne Zuschauer stattfinden soll sollte man das akzeptieren, habe bei den WM Läufen im Elsass schon öfters Kontakt mit den französische n Polizisten gehabt. Die diskutieren nicht lange.

    Instagram: rallyematzes_pictureworld

  • Lukas 040.. ein Zuschauerverbot gillt ja nicht für die Spezialisten hier Rol Lux, Matte oder Rallymatze. Die sind ja dann Wanderer oder Pilzsucher und habe auch immer den Aluhut auf. Und ob eine Monte tatsächlich nicht ohne Zuschauer durchführbar ist wage ich zu bezweifeln... da kennt der Matte aber die französische Polizei nicht gut;)

    Voll daneben, Meister.

    Und zudem reichlich unverschämt . Zumindest mir gegenüber.

    Ich hoffe, das ändert sich.

  • Also zum wandern nehme ich meinen Aluhut schon ab, bei der Monte bevorzuge ich ein wärmeres Model aus Wolle 8o Pilze wird man der Monte auch keine mehr finden.

    Aber nur wer suchet, der findet.


    Streitet euch doch nicht. Ich glaube die Menge an "Deutschen" geht bei der Monte ohnehin im Rauschen unter, ob mit oder ohne Verbot.


    Die Monte kann ohne Zuschauer nicht stattfinden. Die sind und bleiben einfach da.

  • ist das ein Österreicher? was fährt der? sollten lieber mal die Supertalentfamilie Wagner starten

    Amtierender Staatsmeister in Österreich, aktuell mit einem neuen Fiesta Rally2 unterwegs. Langsamer als die Wagner Brüder war er in der Vergangenheit jedenfalls nicht ;) 2016 hat er in Österreich übrigens auch den Titel gewonnen, damals in direkten Kampf gegen Mundl Baumschlager.

    Johannes Keferböck - Sieger der Jänner Rallye 2018 - wird ebenfalls zur Monte starten.

  • Wenn es keine Jännerrallye gibt starten die Österreicher halt alternativ bei der Monte - find ich gut.

    da stimme ich dir zu.... guter Einsatz.... die Jungs mit Jänner Erfahrung können vielleicht glänzen bei der Monte... der Mayer-Mehlnhoff fehlt noch, wo dieses Jahr Skifahrn und Apresski nicht angesagt ist hat er sicher noch Kleingeld übrig für die Wintersaison ;).....

  • Gibt es denn schon Infos/Aussagen ob überhaupt Zuschauer zugelassen sein werden?

    Wenn ja, gibt es ja wahrscheinlich auch noch Quarantäneregeln von/nach Frankreich ??? wobei sich dort die Lage ja leicht verbessert haben sollte?!

  • Gibt es denn schon Infos/Aussagen ob überhaupt Zuschauer zugelassen sein werden?

    Wenn ja, gibt es ja wahrscheinlich auch noch Quarantäneregeln von/nach Frankreich ??? wobei sich dort die Lage ja leicht verbessert haben sollte?!

    Für solche Infos ist es noch zu früh, wir wissen ja nicht mal ob es Deutschland einen harten Lockdown gibt, und falls ja wie lange.

    Planungssicherheit für einen eventuellen Besuch der Rallyewerden wir erst in den Tagen vor dem Start haben. Muss man halt flexibel bleiben ;)

    Instagram: rallyematzes_pictureworld

  • ....und diese 7-Tages Dingensda liegt zur Zeit deutlich unter Deutschlands Corona-Zahlen. Und z.B. meilenweit unter Sachsen oder Bayern.


    Wer Angst hat vor Corona , der sollte also besser zur "Monte" fahren und sich in freier (+schöner Natur) aufhalten . Zumindest per Stand heute 10.12.2020.


    Aaaaber : da ist schon wieder ein Knick in Richtung 3. Welle . Seht selbst :

    Dateien

    • DSC08885.jpg

      (450,7 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!