Rallye Fränkisches Weinland 2020

  • Was ist denn eigentlich noch aus dem Doppelten Protest gegen das Gruppe G Team geworden ?


    By the way....gibt's eigentlich keinen Bericht mehr zur Rallye ?! :-(

  • Was ist denn eigentlich noch aus dem Doppelten Protest gegen das Gruppe G Team geworden ?


    Eine Protestgemeinschaft könnte hier ggf. Protestkaution sparen ;-) - unterschreiben darf den Protest aber nur einer!


    Um welches Team handelt es sich bezüglich des Protests und um was ging es in etwa?


    Um ein (sehr) erfolgreiches Gruppe G Team, wo man sich nicht ganz mit der Anzahl der zur Verfügung stehenden Gänge einigen konnte.

  • Zu Frage 1. Läuft noch.
    Zu Frage 2. Nationale Rallyes sind ja scheinbar nicht mehr interessant genug!


    Was ist denn eigentlich noch aus dem Doppelten Protest gegen das Gruppe G Team geworden ?


    By the way....gibt's eigentlich keinen Bericht mehr zur Rallye ?! :-(



    Woher sol es kommen? Nicht mal auf deren eigener Website oder FB Seite steht was dazu.
    Bei R200 auch nicht. Habt ihr euch da auch überall muckiert?

  • Sascha Dörrenbächer war ja z.b. da und der hat ja auch schon desöfteren mal einen Bericht geschrieben. Bis vor nicht allzulanger Zeit, gab es auch über die kleineren Veranstaltungen mal ein paar Worte.
    Finde es zudem auch ehrlich gesagt mehr als schade, dass bei Veranstaltungen mit DRC Prädikat nurnoch über die DRC / Junior Teams und höchstens noch über den / die Gesamtsieger berichtet wird und die meisten anderen Klassenergebnisse ausgeblendet werden.
    Ich denke das wird noch drin sein meine Meinung dazu zu äußern ! Mokiert hab ich mich zudem über niemanden...

  • Ja.


    Bei R200 hab ich eins über Googl gefunden


    Um ehrlich zu sein, widerstrebt es mir, Dir Recht zu geben.
    Denn immerhin sollte der Veranstalter am Besten wissen, welches Ergebnis er veröffentlicht.


    Das "offizielle Endergebnis" auf Rallye200-info.de wurde am selben Abend gedruckt. Wie funktioniert das, bei einem laufenden Protest, welcher nicht am Tag der Veranstaltung entschieden werden konnte? Ich wage mal zu behaupten, da hat jemand geschlampt... Wer auch immer das war.

    Einmal editiert, zuletzt von Thorin ()

  • Zugegebenermasen ist das oben zitierte OEE nicht unterschrieben und daher gar kein OEE.


    Aber unser Freund Maaadin Gsi Heckler ist doch in der betroffenen Klasse gewertet, der weiss sicher mehr.

  • Jap. Ich weis mehr. Aber zu einem "schwebenden" verfahren äußert man sich nun mal nicht öffentlich!
    Das weis man normal, drum stellt man so eine Frage maximal privat!
    btw. hätte ja jedem aufmerksamen Leser auffallen können das Im Virtuellen Aushang weder ein Gesamtergebnis noch ein Klassenergebnis der NC6 zu finden ist!

    Einmal editiert, zuletzt von Heckler ()

  • soso, weil in der Klasse, in welcher ein Verfahren läuft (Protest? Berufung? oder schon weiter?) sagt man Nichts öffentlich, sondern "maximal privat" - Respekt, oder besser, warum eigentlich? Skurriler noch: gleichzeitig "fordert" man hier (gut) recherchierte, gerne detaillierte, neutrale und - logo - (kosten)freie - Berichte von derlei Veranstaltungen ein, mit dem Hinweis, man sollte mit Teilnehmern sprechen. Hat was.

  • zu einem "Verfahren" sollten sich eigentlich nur die Beteiligten nicht direkt äussern.
    Drüber sprechen oder diskutieren für andere ist nicht verboten :o)

  • [MENTION=15172]Heckler[/MENTION]: das "kostenfrei" bezieht sich auf den Umstand, dass hier im Forum - auch von Ihnen - gerne journalistische "Leistungen" erwartet werden - gerne aus dem Breitensport. Aber lassen wir das. Ich nehm es gerne zurück (ehrlich), da keine Lust, einen Beleg zu suchen (auch ehrlich). Wichtiger: Es macht den Rest ihrer Aussage nicht besser. Gerade einer wie sie, könnte doch hier aufklären, wenn er denn wollte. Gerne mit Meinung - nennt man Forum!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!