Vorschlag für noch folgende Ausgaben der Zeitschrift "Rallye- Magazin"

  • Ich würde es toll finden, wenn in der "Rallye-magazin"
    noch einwenig mehr über die nationale Szene berichtet würde.Meiner Meinung nach sind Nationale Rallyes mindestens genau so interresant,wie z.B die Eifel Rallye oder andere DRM-Läufe.Bei nationale Rallyes wird in jeder Klasse hart gekämpft und ich finde man sollte nationalen Rallyes die Anerkennung geben, die diese auch verdient haben.
    Oder was ist euere Meinung!!!
    nat.Rallyes top ?Oder sind intern.Läufe interresanter?
    MfG
    euer Sportsfreund Sebastian Enzweiler

  • S.Enzweiler
    Ganz meine Meinung!


    Der nationale Rallyesport ist ja die Grundlage des ganzen und somit wichtig für den Sport!
    "publicity" ist heutzutage sehr wichtig und förderlich!!! ;)


    Gruss PP

  • naja, ich will jetzt keinesfalls die nationalen meisterschaften schmälern, aber ich denke so wie die aufteilung im moment is, isses ganz gut, denn die masse an leuten die man ja ziehen will, zieht man wohl am ehesten über die WM.


    also ich habs chon von en paar leuten aus meinem umfeld gehört das sie finden das zuviel national drin wäre. das interessiert die wiederum nit, von daher denke ich das in meinen augen die aufteilung so in ordnung is, aber da hat wohl jeder andere ansichten. ;)

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Genau. Ich denke auch, daß die AUfteilung derzeit in ordnung ist. Es ist für jeden was dabei und es wird über sehr viele nationale Rallye´s berichtet. Es kommt keiner zu Kurz.

  • Ja, da muss ich euch in gewisserweise schon Recht geben!!!
    Aber wenn in der Zeitschrift "Rallye-Magazin" über natíonale Rallyes berichtet wird, dann meistens nur über die "Großen"die "Kleinen" z.B G3 oder F bis 1300ccm wird kaum berichtet.Diese Tatsache finde ich nicht ganz fair.Die "kleinen versuchen mit möglichst viel schwung in eine Haarnadel oder in einen Abzweig zu kommen ,damit sie nicht in den Drehzahlkeller zu kommen und dardurch nicht viel Zeit zu verlieren.Die "Großen",hingegen fliegen auf die Kurve zu, Bremsen ab, rollen um die Kurve,und beschleunigen wieder.Die "Größen"machen ihre Zeit durch Power und nartürlich auch MUT.Aber MUT haben die"Kleinen" auch.Es stimmt das Manche (viele davon haben wenig Ahnung)nat.Rallyes nicht interresieren.Ich bin selber seit 2.Jahren Beifahrer.Und nur wer einmal miterlebt hat, wie schwierig es ist um eine Kurve schnell zu kommen, kann auch die Leistug Nat.Rallyefahrer beurteilen.(Aber ich respektiere auch andere Meinungen)Ich würde nur gerne einmal so manche Leute,die sagen Nat.Rallyes seien nicht anspruchsvoll auf einer Etappe, z.B Ostalb,Oberehe,oder einer andere Rallye sehen. Und am schluss denken die gefahrene Zeit sei super gut. Aber der blick auf die Zeitentafel sagt etwas ganz anderes.
    Ich weis nicht, ob Du "CoolMcCall" oder Du Wacholderblatt"schon einmal eine Rallye mitfahren konntest.oder ob ihr schonmal selbst gefahren seit aber wenn ihr eine Rallye schon mal gefahren seit, werdet ihr bestimmt meine Meinung respektieren.


    Danke für die Antworten
    MfG S.Enzweiler

  • Deine Meinung akzeptiere ich voll und ganz und kann es auch nachvollziehen. Nur man kann nicht jeden erwähnen und über jeden 1300er Polo oder jeden Trabi schreiben. Das geht nicht. Deswegen muss man eben eine gute Mischung finden.

  • nein, ich kam leider noch nicht zur möglichkeit selber mal in irgendeiner weise teilzunehmen, (bisher nur als zuschauer zb bei der oster rallye zerf), und ich glaube dir das es für die "kleinen" wesentlich härter is ne gute zeit in die wp zu brennen, und ich will deren leistung auf keinen fall irgendwie schmälern, aberwie schon erwähnt soll das mag ja ne möglichst große zahl von leuten ansprechen, und die meisten (vorallem "neukunden") springen dann eher auf die grossen meisterschaften an.


    ich persönlich hätte absolut nichts dagegen im mag etwas über die ganzen "kleinen" zu lesen, nur wie schon erwähnt habe ich selbst die erfahrung gemacht in meinem umfeld das alle die WM supertoll finden, für die DM interessieren sich dann schon weniger und wenns ins nationale geht interessiert sich ausser uns rallyeverrückten niemand mehr wirklich dafür, die gucken dann höchstens noch grad die bilder.


    also ich kann deinen standpunkt und deine meinung voll und ganz nachvollziehen, nur muss so ein magazin halt versuchen eine gute mischung zu findne, und die ist im moment für ein breites publikum wohl am besten.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • @ S.Enzweiler
    Bist Du nicht im Swift unterwegs?


    Also über ne nationale Rallye hier und da zu berichten fände ich auch ganz ok. Ansonsten habe ich am Magazin nichts zu meckern.

    :D Freier Blick nach vorne durch die Seitenscheibe :D

  • wacholderblatt


    Zitat

    Nur man kann nicht jeden erwähnen und über jeden 1300er Polo oder jeden Trabi schreiben.


    Kann man doch!!!!! Man muß nur wollen


    siehe italienische Rallyezeitung "Tuto Rallye" oder so ähnlich heist die.
    Gibts leider nur in Italia /1mal im Monat / min.100 Seiten hochglanz/


    Berichtet über alle großen Rallyes bis hin zu jedem verdammten kleinen Rallyesprint(in Italia), mit Starter-und Strecken usw. usw.


    Technik von jedem Bobhans-auto bis zum abwinken.
    und und und


    Also sagt nicht, geht nicht.



    Richtig ist, es ist noch kein Markt da, der eine Solche Zeitung finanzierbar machen würde, dann wird ein Schuh draus.

  • Worldchampion


    Tolle Idee


    eine Doku über ein Rallye-team


    z.b.über Junioren, ein Frauenteam oder......
    Nur 1 Seit mit 3-5 Teilen, und wenns ankommt dann nochmal über ein anderes Team...
    Wäre echt stark...
    Könnte man sich doch mal überlegen, oder...


    MfG


    euer Sportsfreund Sebastian Enzweiler

  • Hallo,


    ich hoffe ich kriege nicht gleich Haue. 8o


    Bei den Wüsten-Raid-Rallyes fahren ja auch immer (?) die Motorräder mit.
    Würde das außer mir noch jemanden interessieren??
    Ist schließlich auch Rallye...


    Mfg
    Sven

    I came too fast on the bridge and ... BANG! - Marcus Grönholm


  • Nein, im Ernst: Die Motorräder würden mich persönlich gar nicht interessieren, was ich aber total abgefahren finde, sind die Wüstentrucks mit Ihren 1000+X PS.


    Aber egal, von mir aus könnt das Mag auch 500 Seiten haben und wöchentlich erscheinen :D

  • Zitat

    Original von MCH-Rallyesport



    Aber egal, von mir aus könnt das Mag auch 500 Seiten haben und wöchentlich erscheinen :D


    Du meinst in einer Millionen Auflage mit beigelgter DVd auf der sich alle nationalen und internationalen Rallyes im bewegten Bild befinden? Ich hätte auch nix dagegen... ;)

    Game-Experte

  • Zitat

    Original von MCH-Rallyesport
    Aber egal, von mir aus könnt das Mag auch 500 Seiten haben und wöchentlich erscheinen :D


    Ich denke mal das ist an sich kein Problem, nur müsste die Zeitung dann soviele Abonennten haben wie Sportauto, MSA und AMS zusammen. ;)


    Und wenn man sich diese Zahlen mal anschaut, speziell die der MSA, dann bekommt man das kalte grausen und fragt sich, wie die damit überhaupt die Zeitung refinanziert bekommen. ?(

  • Zitat


    Ich denke mal das ist an sich kein Problem, nur müsste die Zeitung dann soviele Abonennten haben wie Sportauto, MSA und AMS zusammen. ;)


    Da seh ich wiederum kein Problem, einfach die Schuhmacherfratze und seine rote Schleuder auf die Titelseite gepinselt, und alle "Motorsportfans" in Deutschland reißen sich drum.*/ironie*

  • Mal was Anderes!


    Besteht die Möglichkeit zumindestens für die wichtigsten Rallyes (OMV-Rallye+DRM) im Vorfeld die Streckenpläne in guter Qualität abzudrucken.
    Denke mal das das vielen Rallyefans im Vorfeld bei der Planung der Rallyebesuche hilft.
    Ich persönlich versuche schon vorher festzulegen welche Prüfungen wir anschauen wollen aber oft fehlen halt gute Unterlagen.
    Ist auch schon oft passiert das man früh morgens zur Rallye kommt und erst lange nach den Programmen suchen muß wenn man denn überhaupt was kriegt.


    Denke mal das es nicht nur mir so geht und Interesse besteht (wird ja oft auch im Forum gefragt)


    Grüße RENE

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!