die Passion Christi

  • nachdem der film ja in den medien bereits heftige diskussionen ausgelöst hat wollt ich mal fragen ob ihn schon hier jemand gesehen hat und was ihr dazu sagt.


    also ich war ihn gestern gucken und obwohl ich auch schon einige horror und splatterfilme gesehen hab fand ich das was da bei der folterung und kreuzigung gezeigt wurde wirklich schon fast abartig.


    aber trotz der "grausamkeiten" muss man sagen das der film schon klasse ist, da wird sicher der ein oder andere oskar (vorallem für die maske) fallen.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • vorallem ist er ab 16 freigegeben - absolut nicht nachvollziehbar, da werden computerspiele auf den index gesetzt oder zensiert die icht annähernd so brutal sind und solch brutale 20 minuten dauernden szenen wo man alles genau sieht kann man ab 16 für ne handvoll euro gucken.


    tolle jugendschutzbehörde!



    aber wie man hört solls geändert werden so das der film ab 21 mit psychologen im kino ist. naja.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • wir (die komplette Oberstufe) fahrn am Freitag von der Schule aus zu diesem Film.
    Wir können dann aber vor Ort zwischen "Passion" und "Luther" (auch so ähnlich) wählen!

  • Also, ich hab mir heute eine Kritik in unserem lokalen Wurschtbläddle durchgelesen, die ich mal ausnahmsweise ziemlich gut fand. So wie das der Kritiker bemängelt, wird das ganze zu kurzsichtig behandelt, nämlich wohl nur um den Zeitraum Gründonnerstag bis Karfreitag. Auch er hat gefragt, warum Mel Gibson einen solchen blutrünstigen Film macht. Hat dann bemerkt, wäre Gibson, der für seine missionarische Glaubenstätigkeit bekannt ist, nicht Schauspieler geworden, so würde er zw. Aldi und Mediamarkt die Leute mit Flugblättern beschmeissen und missionieren wollen.


    Den besten Satz fand ich ja noch:
    "Die Tatsache, das Zuschauer in den USA kurz nach dem Film zum Christentum konvertiert sind, sagt nichts über den Film aus, sondern über den Zustand der dortigen Gesellschaft."


    Fazit: Hätte ich die Wahl zw. Luther und die Passion Christi, ich würde den Luther wählen.

  • der film behandelt die letzten 12 stunden bevor jesus ans kreuz genagelt wurde.


    das hab ich beim stöbern im internet über den film gefunden: (quelle bild.de *g*)




    Jim Caviezel (Initialen JC, Jesus Christus) ertrug alles.:



    In der Kälte holte er sich eine Lungenentzündung.


    Als er das Kreuz (70 Kilo) trug, kugelte er sich die Schulter aus.


    Fünf Wochen lang saß er jeden Tag acht Stunden in der Maske.


    Die scharfe Dornenkrone schnitt ihm in den Kopf.


    In einer Folterszene traf ihn ein Peitschenriemen, verrenkte ihm den Nacken.


    Bei einer Kreuzigungsszene zuckte ein Blitz durch ihn. Rauch stieg aus seinen Ohren. Licht flammte in seinen Augen.




    Sein Lohn: Der Papst segnete ihn jetzt bei einer Privataudienz.






    Ein italienisches Magazin enthüllte jetzt: Am Kreuz hing im Film nicht (nur) Jesus-Darsteller Jim Caviezel – sondern auch ein Roboter. Ein lebensechter Computer-Jesus. 350 000 Dollar teuer. Auf Knopfdruck speit er Blut und weint, zuckt, verdreht gepeinigt die Augen zum Himmel.






    also der film ist echt nix für schwache nerven, aber irgendwie war ich neugierig und dachte mir gucksten dir mal an, naja, bei "....und dann kam polly" fühlte ich mich doch wohler.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • schau mir die passion c. nächste woche an,bin schon sehr gespannt drauf!! den berichten nach muss er sehr gut sein,mal sehn.

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • Werde mir den Film auch anschaun !!!


    Zu dem wie grausam der Film ist: Das ist ja alles so wahrscheinlich passiert und darum kann man das ruhig zeigen muss ja jeder für sich selber wissen was er sich anschaut oder nicht !!!


    meine Meinung

  • Ich werde mir den Film nicht anschauen !


    Interessiert mich einfach nicht. Jeder weiß wie schlimm die Kreuzigung und die Leiden davor waren. Warum sollte ich mir das Ganze in Hochglanz und Nahaufnahmen ansehen?
    Gibt mir nichts...... 8o


    Ich habe mir die letzten Wochen zwei geniale Filme angeschaut.


    "Erbsen auf halb 6" und "Gegen die Wand".


    Diese Filme kann ich nur empfehlen!!!!!!!!!

    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  • den erbsen auf halb sechs wollt ich mir auch noch angucken, und "und dann kam polly" kann man ich auch sehr empfehlen, ben stiller ist einfach nur genial (freu mich auch auf "starsky & hutch")


    und am 1.04 kommt der neue helge schneider film ("jazzclub . der frühe vogel fängt den wurm") darauf freu ich mich schon ewig!

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!