Collin MacRae 05 vs Richard Burns Rallye

  • Zitat

    Original von Doctor Cinquecento
    Es passiert mich viel zu oft das ich schon 4 bis 5 kurven weiter bin als der Copilot mit seine ansagen. Meine Zeiten sind scheinbar zu gut. ?(


    Das ging mir auch oft so und ich dachte mir dann immer, dass ich eben eine gute Zeit gefahren bin.
    Allerdings habe ich das Spiel meiner Freundin geliehen und ihr geht es auch manchmal so (natürlich nicht so oft wie mir ;) ) aber die ist das erste mal Rallye am Computer gefahren (dementsprechend witzig (oder traurig) ist es ihr zuzuschauen :)) ), also glaube ich kaum, dass ich top Zeiten rausgefahren hab.


    Aber das muss natürlich nicht für dich genauso gelten ! ;)

  • Zitat

    Original von Doctor Cinquecento
    Dan wird ihr merken das Fotografen wirklich auf den allerletzten Moment Wegspringen. Auch die blitzlichter sind im wirklichen derartig störend.


    Das mit den Fotografen oder oft auch "normalsterbliche" Zuschauer glaube ich gerne!
    Die Sache mit dem Blitzlicht kenne ich vom Skateboard fahren her recht gut! Da kann man hin und wieder auch im unpassendsten Moment vom Blitz getroffen werden! :D

    Rally is not a crime...


    (aber wem sage ich das hier.. :)) )

  • Ich war früher auch mal ein ziemlicher McRae-Crack, aber seit ich RBR habe, muss McRae etwas hinken. Allein schon die Umgebungsgraphik ist bei RBR um Welten besser, hinzu kommt das total schwammige Fahrgefühl bei McRae, schlimm. Ich bin in RBR zwar noch nicht so gut, aber es macht mir mehr Spaß in der schönen Botanik von Joux Plane einen Photographen aufs Korn zu nehmen, als in McRae dem Beifahrer um Welten vorauszusein.
    PS: Wäre evt. ganz schön wenn mir jemand einen guten Vorschlag für ein Setup (Asphalt) vom 307 WRC geben könnte.

    It has been perfect - it just doesn't run very well on its roof!"
    - Marcus Grönholm, Rallye Mexico 2006

  • Also seit dem ich RBR ordentlich zum laufen gebracht habe komm ich nichtmehr davon los.... :))
    Ein klarer Vorteil hat meiner Meinung nach RBR dass man viel mehr am Spiel verändern kann, z.B. andere AUtos einfügen, andere Kameras usw.....Bei CMR konnte man zwar auch neue Skins einfügen, aber falls man mal ein neues Auto wollte war man regelrecht aufgeschmissen.....

    <<Fasten Seat Belts>>


    Rallye3.de<-- Bilder vom Citroen Test in Freisen online!

  • Ich sags mal so, wenn man unter 18 ist, keine Erfahrung mit Autos hat und an Rallye Spaß hat, dann ist CMR eher das richtige Spiel oder auch für Leute die erst mal einsteigen wollen (bzw. wirklich für die ganze Tastatur-Leute, weil da is RBR schrecklich). Ich hab genauso angefangen und CMR hat irgendwo eine Menge Bock gemacht. Irgendwann bin ich dann auf RBR gewechselt und allein nach dem Spielen der Demo hab ich CMR nich mehr angefasst. Der Umstieg von CMR auf RBR hat etwa eins, zwei Wochen gedauert, bis ich recht annehmbar fahren konnte und nicht auf jeder Strecke gecrasht bin.
    Außerdem was die große Auto-Vielfalt von CMR angeht, es werden grad eine Menge Autos von CMR nach RBR umgewandelt. Unter anderem auch der Auti Quattro. Das ist ein weiterer Grund für nen Umstieg.


    Also meiner Meinung nach is RBR um einiges besser als CMR.

  • Hallo Leute,


    ich melde mich auch wieder mal. Hat sich ja einiges getan in den letzten Monaten.
    Bin schon sehr neugierig auf das neue Colin McRae DIRT. Soll ja laut Beschreibung ein Ollround Spiel werden. Von Rallye Cross über Rallye und Hillclimbing.
    Ich werde es mir auf jeden Fall wieder kaufen denn ich bin nach wie vor ein CMR Player obwohl ich RBR auch habe. Mir ist das alles zu viel Action mit den ganzen downloads usw., ich bin da zu wenig Computerfit :D .
    Freue mich schon drauf und auf eure Meinungen.


    Gruß,
    Günter.

  • Hoffentlich geht das alles nich all zu sehr (sofern man da bei Collin von reden kann) auf den Realismus - befürchte fast das wird dann so wie Rallyefahren in DTM Racedriver 3 X( - Auf jeden fall werd ich mal wachsam bleiben und beobachten...

  • Hi Leute,


    nach nun fast 1 1/2 Jahre des Probierens und "üben" bin ich nun auch (und mein 7jähriger Sohnemann) RBR Fan geworden ;) .
    Es hat zwar gedauert aber nun sind wir auch auf RBR gut unterwegs und es macht SPASS und das ist ja das Wichtigste. Es soll Spass machen und keinen Frust verursachen :p .


    Habe sogar das Colin McRae Dirt wieder verkauft. Als erstes ist es nicht optimal gelaufen und als zweites hat es mir auch nicht so viel Spass gemacht.


    So das wollte ich euch nur noch mal mitteilen :) .


    Gruß


    Günter

  • Also ich spiel jetzt bestimmt schon 5-8 jahre colin mcrae rallye. ich muss sagen, dass das ein echt gutes spiel ist. Aber neulich habe ich mir Demo von Richard Burns Rallye runtergeladen und ich finde, dass das schon realistischer ist und dass man da richtig fahren können muss^^(war der satz richtig ? :D )


    EDIT: Bei RBR ist der Copilot schlecht !!!


    und wenn du findest, dass das auto so schwer zu fahren ist, dann fahr doch erstmal langsamer und steigere dich mit der zeit....
    was ich noch ein gutes rallyespiel finde ist colin mcrae 2 da habe ich mir auch das demo runtergeladen.


    So das wars von meiner Seite Demos gibts hier:


    Colin McRae 2


    Richard Burns Rallye

  • Hallo n1Co,
    RBR anhand der Demo zu beurteilen bringt recht wenig.
    Da kannst Du doch die 2,49 investieren und dir das Original holen (ja, für den Preis gibt´s das mittlerweile), da kann man dann auch mit anderem Co und anderem Ansagesystem ( z.B. 1 bis 6er Ansage für Kurven) fahren, diverse gemoddete (waas für ein deutsch!?!) Autos installieren und mittlerweile gibts auch von Fans gebaute und geänderte WPs.
    Für mehr Infos kann ich Blackhole Motorsports http://www.bhmotorsports.com/ (englischsprachig) oder die GVRC http://www.ly-racing.de empfehlen, da gibts viele Tips und nette Leute die Dir (Euch) gerne weiterhelfen.
    cu
    Marco

  • Ja ich habe mir das Spiel schon am Freitag gekauft, habe es aber noch nicht.
    Dann seh ich mal weiter, meine entscheidung vom Spielspass ist trozdem immernoch RBR !

  • Ich habe ja auch jahrelang auf CMR Rallye geschwöhrt. Vor ein paar Tagen dann dachte ich mir, irgendwie kannste das auch einstellen das du es mit Gamepad spielen kannst, ohne groß die Kontrolle zu verlieren. Und siehe da, nach ein paar Einstellungen in der Steuerung und so, läufts super. Vielleicht liegt es aber auch daran das ich durch das WRC 4 spiel (Playstation 2 Titel) ebenfalls mit so einer Realistischen Lenkung konfrontiert wurde.


    Nach etwa 10 - 20 Spielstunden habe ich mich dann wirklich daran gewöhnt. Möchte nun eigentlich RBR nicht mehr missen.
    Es ist kaum zu glauben das RBR bei mir schon seit gut 2 Jahren im Regal liegt nicht einmal richtig gefahren wurde. (Fand die lenkung und alles damals ziemlich schwierig und fand daher CMRR besser.) Heute kann ich da eigentlich, bis auf die Realistik, keinen großen Produktvergleich machen.
    Es sind alles gute Spiele. (Kleiner Vorteil ist auch, dass man für RBR neue Carmodels bekommen und der Einbau und die Einbindung ins Spiel super einfach geht. Da bin ich bei manchen Spielen härtere Sachen gewohnt.)

  • habe heute die Vollversion bekommen. Aber irgendwie ist der Beifahrer immer noch gleich also: mittel links...
    Kann man das irgendwo umstellen ?
    Oder gibts da einen Patch ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!