KÜS Saarlandrallye 2005

  • es ist doch egal ob LKW oder PKW, mancher Anwohner weiß das da ne Rallye ist und sieht "fremde" durch die gegend Fahren auch im Wald etc und das wird automatisch damit verbunden, egal ob das die Saarland oder ne andere Rallye ist !! Die besten Plätze findet man auch so wenn man sich in der Szene auskennt ! Natürlich haben wir die in der nähe Wohnen bessere Ortskentnisse aber bei einer anderen Rallye nutze ich auch die Karte und das was ich vor Ort "erzählt" bekomme !!


    Ich bin auch gegen das Abfahren der Prüfungen durch Zuschauer !!

    8)NO RISK NO FUN 8)

  • Hey


    Anhand der Karte würde ich mich schon sehr gerne orientieren. Nur müsste ich dazu wissen wo die Strecken liegen.
    Eben deshalb hatte ich nach Streckenplänen gefragt.


    Sicher ist es für die Anwohner nicht schön.
    Ich wollte auch nicht die Strecke abfahren.
    Darüber, das man dem Rallyesport damit Schaden zufügt, hatte ich mir nicht überlegt.
    Zu deiner Beruhigung, ich habe auch noch nie eine Strecke abgefahren. Und schwöre feierlich es auch nie zu tun.


    Nee, mal im ernst. Sorry wenn ich dich auf dem falschen Fuß erwischt haben sollte, was dieses Thema angeht.
    Es ist eben, ich plane gerne im voraus. Daher hätte ich schon mal gerne gesehen wo die Strecken verlaufen.
    Auch da es Zeitmäßig schon sehr eng wird, da ich Samstagmorgen noch arbeiten muß.


    Nochmal sorry
    Mfg
    Tigger

  • Ich war am Freitag meine (Eintritts-)Karte auf den ADAC nach Saarbrücken abholen, dort erfuhr ich, daß die Programmhefte zur Zeit im Druck sind und vorraussichtlich direkt nach Merzig bzw. Losheim gehen (Donnerstag ==> Rallyezentrum bzw. KÜS zum Shakedown).
    WP Pläne werden, so denke ich einmal, nicht ins Netz gestellt, da voriges Jahr um diese Zeit bereits die Karten im Netz waren.
    Wer aber noch die Karten von letzten jahr hat kann sich aber auch daran orientieren, da es kaum Änderungen bei den WP´s gibt.
    Ausnahme:


    Steine an der Grenze ==> länger
    Saargau fällt weg ==> dafür neu Monagu in der Nähe von Merzig
    Service Classic ebenfalls an der Stadhalle

  • die beiden Gaststarter im IGNIS-CUP sind Patrice, seines Zeichen MTV-Moderator und Freund von Rock-Röhre ANASTACIA :) die ihm hoffentlich LIVE vort Ort die daumen drückt und der zweit eim Bunde ist Film-Bösewicht Claude-Oliver Rudolpf !!


    Patrice hat beim Lizenz-Lehrgang in Freisen (Saarland) nen IGNIS zerdeppert :(

    8)NO RISK NO FUN 8)

  • ...dann ist wohl an der MSa-Meldung, dass Stefan Raab einen VIP-Ignis steuern wird, nichts dran ? ;(


    Hätte die Veranstaltung wahrscheinlich eh nur als Werbeplattform für sein Crash-Derby benutzt. :D

  • Könnte mir vll. irgendjemand nen Streckenplan von der Saarlandrallye schicken???
    Falls jemand einen hat könnte er mir ne PN schreiben, dann schick ich eine mit meinere E-mail Adresse zurück..


    vielen Dank im voraus Banshee

    <<Fasten Seat Belts>>


    Rallye3.de<-- Bilder vom Citroen Test in Freisen online!

  • Zitat

    Original von steviekadett
    hat jemand infos über die prüfungen am samstag irgendwelche bilder oder sowas.z.b. wo auf welcher prüfung diese wasserdurchfahrt ist.Danke


    Die Wasserdurchfahrt befindet sich auf der WP Weiskirchner Land und ist laut alter Karte nicht als Zuschauerpunkt eingezeichnet.


    Die genaue Anfahrt:
    Haupstraße zwischen Rappweiler und Weiskirchen, genau in der Mitte zweigt ein Wirtschaftsweg in südwestlicher Richtung ab. Nach ca. 500 Meter Auto abstellen. (entnommen aus einem anderen Beitrag hier im Forum ==> Danke an den Verfasser)

  • Man kann auch hinter Mitlosheim (Richtung Rappweiler) parken und dann vom Startbereich der WP an der WP entlang losmarschieren. Aber ein bißchen Fußweg ist es so oder so.

  • @ hessi werde Freitag um 13.30 mit meinem Junior ins Saarland fahren und im Kombi pennen.
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder 8)
    MfG Arnd

    :D Freier Blick nach vorne durch die Seitenscheibe :D

  • Zitat

    Original von Entäuschter
    Ich bin etwas traurig darüber das bei der Rallye so wenig H Fahrzeuge genannt haben .Es wurde hier doch schon dikutiert ob Kahle überhaupt noch eine Chance gegen Moufang hat.


    Nun, so ist es im Rallyesport inzwischen. Es werden abstrakte Forderungen formuliert, die anschließend bedauerlicherweise gerade von den Initiatoren nicht erfüllt werden. Doch auch dafür wird mancher wieder den DMSB verantwortlich machen. Hoffen wir, dass sich nicht auch noch gerechtfertigt werden muss, dass man im Sinne aller die Gruppe H und G ausgeschrieben hatte.


    Sport frei.

    "Erst wenn die letzte Rallye gefahren, der letzte Aktive zurückgetreten und der letzte Sponsor verprellt ist, wird mancher merken, dass Forumspropaganda kein Ersatz für Rallyesport ist"

  • Die Idee an sich ist ja gut- aber 650 Euro Startgeld sind nicht jedermanns Sache, zzgl. Sprit, Service Unterkunft- da kommen schnell mal 2500 Euro zusammen.
    Da sind noch keine Defekte und Reifenverschleiß drin.
    Vorschlag: Gruppe G und H zahlt nur 250 Euro, dann sieht die Sache ganz anders aus.
    Dann sollte man sich mit den 200er Rallyes mal an den "großen" Terminlich orientieren (1 Woche davor Warndt Rallye und eine Woche danach Alzey)
    Das ist nicht sooo gut für's Familienleben und die Arbeit..
    Trotzdem- die Gr.H soll dabeibleiben- es werden auch wieder bessere Zeiten kommen.............. (I hope so..)

    2 fast 4 you

  • Warum sollten G- und H-Teilnehmer weniger Startgeld zahlen als alle anderen? Und das Jahr hat nur 52 Wochenenden, viel mehr mit Terminabstimmung ist da auch nicht drin.


    Das mit A. Schwarz ist echt schade. Hoffe, das war die letzte Negativmeldung für die Saarland.

  • Schade, ich hatte mich auch schon riesig auf Schwarz gefreut....


    Wenn jemand filmt, dann bin ich ganz stark an den Aufnahmen des Teams Schkeimer/Hawranke interessiert.
    Was denkt ihr, wo sie landen könnten mit dem Vauxhall?

    Game-Experte

  • Als ich Gestern erfuhr, dass A. Schwarz nicht starten kann, fand ich es schade. Aber solche Sachen passieren halt.


    Als ich eben jedoch die heutige Ausgabe der Saarbrücker Zeitung las, zog es mir Schuhe aus!


    Lt. SZ hat A. Schwarz folgende Aussagen (sinngemäß) gemacht:


    Es war ein kleiner Abflug beim Testen, die linke Tür ist kaputt. Das Testprogramm läuft bis Freitag weiter. Beim Testprogramm kann er mehr herausholen als mit einer Teilnahme bei der Saarland. Es gehört sich nicht für ein Werksteam,mit einem verbeulten Auto bei einer Rallye aufzukreuzen.


    Warum meldet Skoda überhaupt zur Saarland und macht ein Medienballyho, um dann festzustellen, dass Testen sinnvoller ist? Eine verbeulte Tür läßt sich bei Skoda nicht innerhalb von 2 Tagen Instandsetzen? Oder ist doch etwas mehr "verbeult", als man zugeben will?


    Egal was jetzt die wirklichen Gründe für die Absage sind, so schießen sich Skoda und A. Schwarz ein Eigentor, denn dämlicher kann man PR-Arbeit nicht betreiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    UND TROTZDEM BIN ICH MORGEN BEI DER SAARLAND UND WERDE MEINEN SPASS HABEN

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!