Rallye Racing auf dem Vulkan `05

  • Gute Veranstaltung bei der man die Fahrleistung vom Michael Gräff (Toyota Corolla AE 86) und Sven Bremiker (Opel Corsa) besonders hervorheben sollte, weil wie die Ihre Autos um den Parcour´s "geschmissen" haben war echt super. Mal sehen was morgen noch gezeigt wird.


    Ergebnis Am SAMSTAG ABEND:
    1. Rühl (Audi Quattro) vor 2. Heinrich Bramm (Ford Sierra Cosworth)


    P.S. Wenn mir jemand mal erklärt wie man hier Bilder einstellt, kann ich eins vom "havarierten" C-Coupe einstellen (Nr.5). Er verlor im ersten Lauf das linke Hinterrad, weil alle vier Stehbolzen abgeschert waren....

    Schnecki Motorsport -Langsam ans Limit-

  • Ich war gestern auch dort,war echt geil. Weiss jemand ob Thomas Hirner (Opel Kadett) wieder fährt ?(

  • Den ersten Preis für das sauberste Auto bekommt eindeutig der Alex Grolig!!! Der hat nen richtigen "Putzteufel" dabei gehabt.





    richtig Spaß gemacht hat es den beiden Saarländer im Corolla zuzusehen, einfach nur super wie der M. Gräff das Teil da rum gefahren hat.


    vielleicht ist das mit dem Termin nächstes mal besser, weil man hat schon gemerkt, dass es nur wenige Autos sind und deshalb wurde das Programm in dadurch entstandenen Pausen "andersweitig" ergänzt.

    Schnecki Motorsport -Langsam ans Limit-

  • Kann man so sagen, erster Preis an Alex für das sauberste Auto. Es war eine tolle Veranstaltung, ich war das erste mal da und werde im nächsten Jahr (falls sie noch einmal stattfindet) wieder da sein. Respekt an den Veranstalter, im nächsten Jahr sind Garantiert mehr Starter da.


    11.-12. September 2020
    15. ADMV Rallye Kurstadt Bad Schmiedeberg

  • @ Schnecki


    vielen Dank für die Blumen, hat auch richtig Spaß gemacht dort zu fahren. Aber es war auch echt anstrengend die ganze Zeit Lenkradanschlag zu fahren.


    Werde mir nächstes Jahr die 300 KM Anreise wohl wieder antun um die Corolla auf dem Vulkan tanzen zu lassen.
    Werd auch mal schauen ob ich den ein oder anderen Saarländer Überzeugen kann dort auch zu fahren.


    Ist mal was anderes wenn man nicht nur gegen die Uhr fährt sondern immer wieder sieht wie weit der Gegner entfernt ist.

  • War mal wieder ne geile Veranstaltung und endlich hat auch mal das Wetter gepasst. Vielen Dank an Uwe Rehberg und seine Helfer für diese gelungene Veranstaltung und das sie sich trotz der Teilnehmerflaute nicht entmutigen lassen. Diese Veranstaltung schreibt immernoch die besten Geschichten. Wie man dieses Jahr wieder gesehn hat. Da wurde beim späteren Gesamtsieger Heinrich Bramm mal schnell in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Festzelt die Kopfdichtung gewechselt.
    Schönen Gruß an die Saarländer.Wäre schön , wenn ihr nächstes Jahr n bisschen Verstärkung mitbringt.


    schnecki
    Is immer gut , wenn man seinen Servicemechaniker im Griff hat. ;)




    Ach übrigens , wer noch Bilder und Videoaufnahmen der Startnummer 10
    hat........immer her damit :D:D:D

  • Ja es war mal wieder eine geniale Veranstaltung. Action vom Feinsten und das den ganzen Tag lang. Michi Gräf war echt der Hammer, hat der die Corolla fliegen lassen. Einmal sogar zu viel, da ist er direkt vor meinen Füssen gelandet, zum Glück stand ich ein wenig erhöht. Und seine Beifahrerin hat immer so nett in die Kamera gewunken. Die Nachtaktion an Heinrichs Sierra war auch typisch für diese Veranstaltung. Da kommt ein Werner Langshausen nach Mitternacht mit einer neuen Kopfdichtung und los ging es. Es war wirklich interessant ihm bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen, und es war auch noch Zeit um Spässe zu machen. Danke an die Brammcrew für die Kiste Colabier, war echt lecker, allerdings hatte ich dann nach 4 Stunden Schlaf noch einen leichten Kater. Glückwunsch noch mal an Uwe und alle Helfer für diese gelungene Veranstaltung und hoffentlich nächstes Jahr wieder.

  • @Alex-Nö,ist alles dumm gelaufen,mußte heute Mittag mit dem Schützenverein auf Tour ,wäre auch viel lieber wieder nach Herbstein gefahren.
    Aber Samstag war schon geil,wundert mich echt das die Veranstaltung von den Fahrern nicht so angenommen wird,hatte eigentlich noch damit gerechnet das am Samstag noch welche nennen.Aber die 17 Teams die da waren haben es schon richtig fliegen lassen.
    Vielleicht verlegen ja die IG 318is Jungs 2006 ihr Sommerfest nach Herbstein :)

  • @ Andre
    Der Bremspunkt war wohl etwas utopisch aber im Race gegen den späteren Gesamtsieger mußte ich ja ein wenig mehr riskieren. Aber wenn es auch euch so super toll gefallen hat wie mir dann kann es nur eine gelungene Veranstaltung gewesen sein. Und jeder der zuhause geblieben ist hat was verpaßt.


    @ Uwe
    Ich muß dir sagen es war eine super Veranstaltung und euer Motto: Spaß,Spaß+Spaß ging zumindest bei mir voll auf, wie man ja durchaus gemerkt hatte. Last euch nicht durch die wenigen Starter entmutigen, die Show war doch perfekt. Ich werde wenn es irgendwie machbar ist nächstes jahr wieder da sein und werde hier im Saarland mal kräftig die Werbetrommel rühren um noch den ein oder anderen "Bekloppten" mitzubringen. Nur an der Party Samstags abend am Bierstand das ist noch verbesserungswürdig. Also ich würde ja lieber die Biermarke aus dem Eifelstädtchen Bitburg bevorzugenaber notfalls tut es auch ein fassfrisches Colaweizen.


    Gruß vom Saarländer
    Meikel

  • Schließe mich der Meinung von Alex Grolig und Meikel an. 1 a Veranstaltung. Uwe und seine Leute haben einen tollen Job gemacht. Hat echt Spaß gemacht dort auf Schotter zu fahren. Zumal es das erste mal auf Schotter war . Schade nur, daß der ADAC mit seiner Terminlegung, die Leute die sich die Arbeit mit einer solchen Veranstaltung machen, direkt ins Gesicht schlägt. Ohne Meinigen wären es bistimmt 10 Autos mehr gewesen. Schade das man von einem solchem Verein abhängig ist. Ich hoffe der Uwe und sein Team lassen sich nicht endmutigen und ziehen nächstes Jahr das 4 Vulkan Racing auf. Ich komme bestimmt wieder.

  • Schließe mich den Meinungen an. War eine tolle Veranstaltung, großes Lob an die Organisatoren. Komme nächstes Jahr gerne wieder.

  • Warum hat eine solche Klasse Veranstalltung nur so wenig Starter ??


    Haben die Angst um Ihre Autos ??

    8)NO RISK NO FUN 8)

  • Denke auch wir hatten uns mit dem Bild auf dem Plakat vergriffen. Ist ein super Bild nur später haben wir gesehen das es viele abgeschreckt hat.
    Aber eigentlich war es ja nur der Walter im letzten Jahr der so hoch gesprungen ist. :D
    War schon eine Geile Veranstaltung vorallem die Finalen Läufe da ging es richtig zur Sache wie man z.B. bei dem Duell Rühl/Arnold gesehen hat.
    Gruss Alex

  • Hallo,
    war wirklich eine starke veranstaltung. Leider sehr wenig starter. Viele Fahrer die letztes Jahr gefahren sind, waren jetzt nicht dabei. Zum Beispiel Walter Schaaf der nur auf einem Cross Auto gefahren ist, oder zum Beispiel Uwe Kiehm.
    Solch eine Veranstaltung hätte richtig viele Starter verdient.
    Gruß
    Marcel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!