Reisetipps zur Deutschland 2006

  • Hallo, wir versuchen in der Nähe von Birkenfeld zu übernachten, gibt es Info`s auf der HP von VG Birkenfeld.


    3-4 WP`s am Tag sind immer drin, wir sind immer auf der WP 1, man sieht fast immer alle Autos, nach den Super 1600 fahren wir auf die 3 oder 4.


    ZP versuchen wir auszulassen, hatten noch nie ein Problem damit. WP Skizzen genau anschauen, findet man immer einen Parkplatz mit gutem Platz zum schauen.


    Panzerplatte, der Bus von der Platte zurück, ist immer Chaos, lieber einen Platz in Baumholder wo wir zu Fuß hinkommen.

  • Ich möchte heuer auch erstmals zur Deutschland! Ich möchte, so wie eigentlich überall in Europa, am Nachmittag des vortages in die Prüfung einfahren und dann mit dem Wohnmobil an einer Seitenstrasse oder Wiese, etc. stehen bleiben und übernachten ! Ist da überhaupt möglich bei euch ?? oder wird man "verjauckt"

  • @ edacurf


    dann bleiben Dir nur die schnellen Prüfungen im Saarland übrig......


    PS: Bier schmeckt auch in den Bergen gut;)

    Rechts ist das Gas ;)

  • Pacenotes,rallyeas,edacurf:


    Hier einige Hotels und Gasthäuser in Idar-Oberstein:


    Hotel Rieth:Idar-Oberstein/Weierbach
    Weierbacher Str.13
    Tel:06784-1244


    Hotel Naheklause:Idar-Oberstein/Weierbach
    Weierbacher Str.
    Tel:06784-2387 Fax:06784-981767


    Hotel Hosser:Idar-Oberstein/Weierbach
    Weierbacher Str.70
    Tel:06784-2221 oder 2248
    Fax:06784-9614


    Hotel"Beim Ännchen":Idar-Oberstein/Weierbach
    Am Hessenstein 11
    Tel:06784-98398-0
    Fax:06784-983985


    In allen Hotels kann man sehr gut essen!!!!!!


    Zu den Prüfungen nach Baumholder ca.20km,ins Saarland ca.40km und in die Weinberge zw.7o und 90km.


    Ich hoffe,das ich Euch ein wenig weiterhelfen konnte.


    mit den besten Rallyegrüßen aus Idar-Oberstein/Weierbach


    HunsrückRallye

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • @Günter


    du sagst, daß du in die WP reinläufst aber dir die Platte zu voll ist? Auch hier kann man gut reinlaufen, wenn man nur früh genug aufsteht. Ich bin letztes Jahr ein paar Kilometer gelaufen bis mir eine Stelle gefallen hat. Es sagt niemand was wenn du 2 Stunden vor dem ersten Fahrzeug über die Strecke läufst, so lange man freundlich kommuniziert. Der 2. Punkt war dann sogar relativ nah am großen Parkplatz, zu dem ich dann hingelaufen bin. Die dritte WP für den Tag außerhalb des TÜPs haben wir dann auch noch locker geschafft.

    Game-Experte

  • @ Günther: Also die Shuttlebusse sollten normalerweise noch fahren....Wir fahren immer bis auf den Truppenübungsplatz auf nen Parkplatz und dann von dort aus Bus, kannst aber auch von Baumholder in der Stadt per Bus hochfahrn...

    <<Fasten Seat Belts>>


    Rallye3.de<-- Bilder vom Citroen Test in Freisen online!

  • Zitat

    Original von Günter
    War zuletzt 2002 oben auf der PP. Das war ein Chaos! Wie kommst Du hoch? Parkst Du oben? Nutzt Du die Shuttle-Busse, sofern es die noch gibt?


    Wir waren auf dem ersten großen Parkplatz, wo früher auch immer der Serviceplatz der Hunsrück war. Dann sind wir nicht mit den Bussen hoch gefahren, sondern zu Fuß wieder etwas zurück gelaufen. Nach 5min. ist man schon an der Strecke, einfach mal aufmerksam die Karte studieren. Schau mal auf http://www.rallyefan-videos.de dann kannst du dir die stellen mal ansehen. Ich fand die Stellen gar nicht übel, ich war nah dran und habe mir mit ca. 10 anderen den Platz geteilt.

    Game-Experte

  • Also bin neu hier und weiß nicht ob das der falsche forum ist ^^


    also bin schon seid ein par jahre ein Rally fan, jedoch kenn ich mich da leider nicht sehr gut aus...



    und zwar wollte ich am 10/13 die Rally mal live mit erleben, aber daher das ich mich da net so auskenn Hab ich ein par Fragen ^^


    1. Muss man für die Rally Deutschland was bezahlen? wenn ja wieviel?(weiß das es ne sau blöde frage ist aber ich weiß es net ^^)



    2. Ist die sache mit der Übernachtung, was könnt ihr mir den empfelen? sollte nicht sehr viel kosten bin noch ein arme azubi ^^


    3. kann man sich eine karte oder sowas änliches mit den besten plätze runterladen oder sowas?



    was sollte ich noch alles wissen bzw beachten?



    mfg Enjoi

  • Hi ho,
    mir stellt sich wieder mal die Frage muss dieses Jahr die WRC in Deutschland sein.
    Auf der einen Frage gibts da normalen keinen Kompromiss. Rennsport, WRC, das Spektakel hautnah hier in Germany.
    Auf der anderen Seite, die Rennerei, die Sucherei, jetzt hat man ja immer besser organisiert, dennoch wird einem auch nicht richtig geholfen. Tipps und Tricks um vielleicht schon vorher besser planen zu können wären prima.


    Man muss vielleicht für Newbies und Fortgeschritten tippen, da einige Baumholder oder die Panzerplatte nicht kennen.
    Hier schon mal ein Tipp.


    Wer Geld für Karten sparen will, kam die Jahre oftmals so zu den WPs. Das geht seit letztem Jahr nicht mehr. Die WPs sind so angelegt dass es mit Shuttelbussen zu wichtigen Ereignissen wie der Gina geht.
    Ich empfehle erstmal mit dem Auto vor zu fahren dann kostet der Parkplatz inc. Shuttelbus und Besichtigung. Wer also am Tag nicht die Rennerei packt oder nur mal so zuschauen will, für den lohnt sich die Taktik.


    Kauft Euch vor Ort die WRC Hefte mit Karte, das hilft sich im St. Wendler Land zurecht zu finden.


    So jetzt seit Ihr drann, wo loht sich was wie kommt man wo hin, was sollte man beachten.


    Haut rein.


    Grüße aus Heidelberg


    David


    Ps.: Man könnte sich ja bei der WRC treffen. Wer weiss wie oft dort schon der Eine am Anderen vorbei gelaufen und sich später bei rallye-magazin wieder getroffen hat. *lol*

  • ...wollte gerade mein Super-Ticket zur Rallye Deutschland bestellen und muss auf der HP lesen, dass dieses Jahr in den 58€ (63€ inkl. Programmheft) nicht mal mehr dieser Universal-Parkschein dabei ist
    "In diesem Jahr sind im Superticket keine Parkscheine mehr enthalten, dadurch ist das Ticket 2,00 € günstiger"


    Ich finde das zwar Abzocke, denn den Gegenwert von 2x Parken (hat bisher immer 1€/Parkplatz m.E. gekostet) habe ich immer schon am Donnerstag/spätestens Freitag verparkt, aber das ist ja noch zu verschmerzen (was nimmt man nicht alles als Rallyefan in "kauf") - vielmehr stören mich die vorhersehbaren unvermeidbaren Staus vor den Parkplatzkassierern, die die Zufahrt zur Parkfläche regeln und man jetzt wie in den Jahren vor 2005 nun wieder schön anhalten, den Geldbeutel rauskramen, zahlen (evtl. noch Wechselgeld bekommen), das Parkticket nehmen und auf Parkplatzsuche gehen!
    Grob überschlagen knapp 25-30 sec länger pro parkendes Auto als bei einer reinen Sichtkontrolle nach dem Universal-Parkschein, der eh schon an der Windschutzscheibe gelegen wäre!


    Da möchte der ADAC immer einen auf Zuschauerfreundlichkeit machen, aber dies hier ist m.E. eine unsinnige und auch nicht zufriedenstellende Lösung!
    Hat es denn letztes Jahr bei der Verrechnung/Weitergabe der im Super-Ticket enthaltenen Parkkosten an die jeweiligen Vereine Probleme gegeben?



    Anderes Thema:
    Ist das Programmheft eigentlich zu empfehlen? Sind da detaillierte WP-Pläne enthalten? ?(

  • Das Programmheft kann ich jedem empfehlen. Die Berichte sind zwar nicht der Hit, da gibts besseres aber die Karten sind einwandfrei. Ich weiß zwar nicht genau den Maßstab aber sie sind sehr detailliert. Die Karten auf der Homepage kann man vergessen und der große Faltplan welcher kostenlos verteilt benutze ich um von WP zu WP zu kommen

  • zur Ehrenrettung des Veranstalters ist zu sagen, dass in dem Super-Ticket-Preis auch der Eintritt zum Zuschauerrundkurs St. Wendel beinhaltet ist, der mich zwar persönlich herzlich wenig wegen der mangelhaften Parkplatzsituation und den Zuschauermassen interessiert, aber der Fairness halber erwähnt werden sollte! ;)

  • Hallo,


    Ich möchte dieses Jahr mit meinem Sohn(6) auch mal Rally hautnah testen.
    Welche Wp`s sind den am interessantesten?
    WP2 durch die Weinberge oder besser Baumholder?


    Vielleicht kann jemand ein paar Tips geben.
    Vielen Dank schon mal.
    Gruß
    Frank

  • Also ich würde sagen Weinberge sind zum schaun besser, weil sich dort nicht so viele Leute auf einem Platz tümmeln als in Baumholder. Nur denke ich mir dass man in den Weinbergen teilweise ganz schön weit laufen muss, was mit nem 6 jährigen nicht immer so einfach sein kann....Baumholder gäbs auf der Panzerplatte ca. 100m vom Bus direkt die Naturtribüne
    , von wo man ein ganzes Stück übersehen kann (keine Angst
    is nich immer so verregnet) :D

    <<Fasten Seat Belts>>


    Rallye3.de<-- Bilder vom Citroen Test in Freisen online!

  • Zitat

    Original von edacurf
    sind eigentlich alle wp´s, auf gesamter länge (beidseitig) weiträumig abgesperrt oder sind auch bereiche dabei, wo man direkt neben der strasse stehen kann, wie eigentlich überall in europa üblich!


    Es ist auch möglich direkt an der Strecke zu stehen, eigentlich auf fast jeder WP, natürlich außer St. Wendel. Schau dir mal meine Videos bei http://www.rallyefan-videos.de/start.html an, dann siehst du, das ich einige male "Mittendrin statt nur dabei" war. ;)

    Game-Experte

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!