Angespannte Corona-Lage bedroht Rallye Monza

  • Ich bin mir sehr sicher, dass es dort keine Rallye geben wird!

    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  • Allerdings ist McRae damals bereits dreimal so viele WP Kilometer gefahren.

    Saison 95 hatte knapp 4.000 WP km.
    Sasion 20 bislang 1.395 WP km.

    Forza Italia!

  • Doch klar.

    Elvyn hat ebenso wie Seb die beste Leistung abgeliefert. McRae ist in einer 8-Rallye-WM Meister geworden.

    Mir ist nicht bekannt das er als unverdienter Champion in die Geschichte einging.

    Da bin ich voll bei dir, es gibt Weltmeisterschaften die an einem Wochenende ausgefahren werden. Oder ist der MotoGP Titel nichts Wert weil Marc Marquez nicht mitfährt. Hamilton wird auch gefeiert, obwohl er in einem überlegenden Auto sitzt. Elvyn ist ein würdiger Meister falls es so kommt. Monza ,denke ich, sollte aber abgesagt werden.

  • Da bin ich voll bei dir, es gibt Weltmeisterschaften die an einem Wochenende ausgefahren werden. Oder ist der MotoGP Titel nichts Wert weil Marc Marquez nicht mitfährt. Hamilton wird auch gefeiert, obwohl er in einem überlegenden Auto sitzt. Elvyn ist ein würdiger Meister falls es so kommt. Monza ,denke ich, sollte aber abgesagt werden.

    Mit der F1 kannst du unseren Rallyesport nicht vergleichen Mercedes kann wie Hamilton machen was sie wollen und werden nie Bestraft!

    Im Rallyesport ist Ordnung und deshalb wer jetzt vorne ist auch ein würdiger Sieger ist! Monza sollte und wird noch Abgesagt!

  • Warum sollte E. Evans wenn Monza abgesagt wird kein würdiger Weltmeister sein ! Anders ist es bei den Herstellern, da werden trotz regelkonformen Auto 25 Punkte vergeben. Als S. Ogier in Mexiko in der Poverstage die Pylone verschob wurden die Punkte (5) aberkannt.

  • Eine Rallyeshow wäre kein würdiger Abschluß.

    Eine echte Rallye wäre schon was.

    Aber wie will man da fahren?


    Und ja, es wäre für mich ein würdiger Weltmeister. Einfach Jederzeit da sein. Und das muss Elvyn ja gewesen sein sonst würde er die WM nicht anführen.

    Keinen WM zu krönen wäre ihm gegenüber ungerecht.

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

  • Matton hatte mal gesagt dass für einen Weltmeister auszurufen, 7 Läufe mindestens gefahren werden sollten/ müssten;)

    Monza ist ja auch noch nicht abgesagt

  • Das hatte Matton ohne Not rausgelassen. Mittlerweile wird er wissen, daß das ein Fehler war. Trotzdem wird man das "vergessen" und den Titel mit sechs gewerteten Läufen vergeben. "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern... wir haben Covid...". EE33, Scott Martin und Hyundai werden Weltmeister und das ist auch in Ordnung. Jeder weiß, wie es zustande kam, aber keiner wird von "unwürdig" sprechen. Die drei werden in die Annalen der WM eingehen und in zehn Jahren wird man sich kaum noch erinnern, daß das eine "Covid-Saison" war.

  • Ich finde jemandem der fast Monte Carlo gewonnen hat, und dann in Schweden gewonnen hat, kann man zumindest einen guten Saisonstart nicht absprechen. Und Monte Carlo war dieses Jahr eher ein Asphalt-Event.

    Dann nach einer so großen und ungewissen Pause wieder zurück zu kommen und in der Türkei zu gewinnen, zeigen das er auch in der Lockdown-Zeit einiges getan hat für diesen Titel.


    Klar, unter normalen Bedingungen wäre es wahrscheinlich auch für ihn schwer gewesen das zu halten. Aber so ist es nunmal.

    Wenn es Elvyn nicht wird, bekommt die Krone Ogier. Wer sich die Verhältnisse anschaut weiß das der Titeträgerl aus dem Toyota-Lager kommen muss.


    Ich finde es passt so. Und wenn man sich den Weg von Elvyn anschaut, hat er sich wirklich dahin entwickelt, ähnlich wie Tänak.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!