Audi kehrt in den Rallyesport zurück

  • da kann man ja auch Lunte richen;)

    Wollte Petter nicht mit jemandem ein Team aufbauen? Hat er nicht was mit VW zu tun???

    Petter machte sich Hoffnung auf Subaru, steckte das aber scheinbar zu früh der Presse.


    Ich freu mich, wenn sich ein deutscher Hersteller traut, etwas mit "Rallyesport" zu machen und sei es die Dakar.

  • Die Entscheidung überascht nicht. Im Motorsport funktioniert heutzutage "Win on sunday, sell on monday" weniger denn je. Mit Formel-E, E-WRX und kommenden WRC-Hybrid eher schlechter, als rein ELEKTRISCHE "DAKAR" oder "Le Mans" Erfolge. Der Konzernfokus steht auf konsequente E-Fahrzeugentwicklung. Da ist die "DAKAR" oder "Le Mans", die logischste Konsequenz um "E" Langstreckentauglichkeit und Zuverlässigkeit zu entwickeln. Erfolge zu vermarkten, potentielle Kunden und Investoren zu überzeugen.
    Noch ist im klassischen Rallyesport ein WM Lauf, wie eine Schwedenrallye bei -20° oder eine Artic Rallye unter - 30°, bestenfalls als Erprobungsveranstaltung für die "E" Fahrzeugentwickler geeignet. Im Jahre 1995 hat die voll geladene Videokamera, nur wenige Minuten geschafft. Nach Stig Blomqvist im 0 Auto, war der volle Akku am Ende. Beim entern der Vorabendprüfung und stapfen durch 50 cm Schnee, im dunklen Winterwald, haben die zeitgenössigen Kopflampen 3 Minuten geschafft. In Erwartung deren Ausfalls, haben uns klassische Fackeln den Weg erleuchtet. Seit dem hat sich die Erde 25 Jahre lang gedreht. Die Entwicklung geht weiter. Was geblieben ist. Mit zunehmender Minustemperatur, bauen Akkus erheblich ab. Heute weniger als damals.

    Was ich dem Artikel nicht entnehmen konnte: Ist Audi's "Rückkehr nach Le Mans" rein elektrisch?

    Mir fehlt bei E-Autos der "Hörgenuß" als emotionale Komponente. Da haben die Soundingenieure noch viel Arbeit um mit ihren Soundgeneratoren, auch nach außen hin zu überzeugen. Es ist mir schon komisch und unheimlich, wenn zukünftig ein Haken im Menü gesetzt werden kann. Ob man im Innenraum 16-, 12-, 10-, 8-, 6-, 5-, 4-, 3-, 2-, 1-Zylinder, 2 oder 4 Takt in Reihe, Boxer, V, Wankel, Stern ... oder minimiert NICHT's hören will und das Außengeräusch ebenso konfigurieren kann.


    Ich hoffe für Raimund Baumschlager's Firma, das sie von ihrer "E" Pionierarbeit zukünftig in Projekten des VW-Konzerns profitieren können.

    Historic sideways. Querzeit statt Bestzeit. Gewinnen können die anderen.

  • FIAT 131 RACING eigentlich wollte ich (mal) ein Verwirrt-Emoji nutzen - u.a. Dakar/Wüste näher an der Straßenfahrzeug-Entwicklung als WRC/WRX. Besser mal über SUV-Modellpaletten und Marken/Sport-Politik im Konzern nachdenken ... bald kommt ja weiterer Diskussionsstoff. Deshalb nur zur - mit Googeln - selbsterklärenden Frage: für "LMDh" (Le Mans Daytona Hybrid) gibt es ein Reglement ... kann man also auch alleine schaffen, wenn man dann will. Und zu BRR - VW Konzern wüsste ich gar nicht welches Emoji ich nehmen sollte ...

  • Sehr geehrter Herr Kuhnqvist, vielleicht mal beim schreiben die Maske absetzen , dann ist Ihre Schreiberei auch für noch nicht an Corona erkrankte zu verstehen ! Danke !

  • na thormi24 ratlos, oder nur verwirrt, beim "Quer"verweis auf Maske-Tragen, wenn es um die Audi-Aktivitäten und die Frage ob LMdh vollelektrisch ist, geht ... bin gespannt ... und Heckler, einfach selber schreiben, liken ist wie "BITTE TEILEN !!!", Kindergarten!

    ... wieder ein Thema in den Bartalk katapultiert - toll!

  • tut mir leid. musste erst schlafen und dann zur arbeit. an der surfe ich auch nicht in diesem forum rum. tja leider schon wieder 20h später. tut mir leid, dass ich nicht schneller antworten konnte und dieses forum nicht der mittelpunkt meines lebens ist. tja warum ratlos. der eine labert am thema vorbei, weil er hybrid mit e leider durcheinander bringt. der andere labert von modell paletten bei serienautos. nein minus mal minus gibt hier nicht plus. einfach mal nochmal durchlesen vorm absenden oder nachher korrigieren. trotz technischen hochschulabschluss bin ich leider einen tag später immer noch ratlos, was das alles hier soll mit der klugscheisserei...

    einfach locker bleiben und leute mal fehler machen lassen und nicht hier den oberlehrer raushängen lassen. man kann auch kurz per pm mitteilen, dass einer unsinn erzählt, weil er was überlesen oder vergessen hat.

  • Heckler, einfach selber schreiben, liken ist wie "BITTE TEILEN !!!", Kindergarten!

    ... wieder ein Thema in den Bartalk katapultiert - toll!

    Wo beantragt man denn eine "Like-Freigabe"?
    Denn Sie dürfen dieses Feature ja nutzen. Oder haben Sie andere Rechte hier?
    Und ich finde ihren Satzbau (oder was Sie auch immer für solchen halten) auch nicht gut. Hilft auch nicht wenn man möglichst viele Punkte hinzufügt. Macht den Text nicht unbedingt verständlicher.

  • thormi24 : danke für die Antwort & die Zeitverzögerung - geschenkt. Der eine sitzt auch Berufsbedingt eben öfters an der Tastatur.

    Zu meinem "Gelaber" bezüglich Audi pro Dakar: ich finde die Begründung(en), äh "logischste Konsequenz" siehe Distanz, Temperaturen für "verwirrend" um "potenzielle Investoren und Kunden" anzulocken. Deshalb wollte ich alternative Gründe wie breite(ste) SUV-Palette, Konzern-Politik (Ausrichtung der Marken "Vorsprung durch Technik") etc. aufzeigen ... hat hoffentlich weniger mit Oberlehrer zu tun, außer vielleicht mein Hinweis, dass bald noch mehr Gesprächsstoff folgt und VW Motorsport 24 Stunden später das Aus verkünden.


    Sehe auch meine Hinweis, dass man LMDh kurz googeln und damit "hybrid" lesen kann, als zumutbar, bevor man in die Tasten haut. Ist eher kein Fehler, sondern eher Faulheit.


    Wäre sicher anders, wenn man fragen würde, mit welchem Verbrenner (aktuellem oder weiterentwickeltem alten DTM-Motor, ergo 2l-4Zyl.-Turbo, V6 oder gar - wie kolportiert Porsche - wenn dann - mit einem V8), den LMDh umsetzt. Ist für mich ähnlich, als wenn jemand im Forum eine 2021 kommende neue Rallyekategorie mit der die FIA verschiedene und neue Hersteller in den Sport locken will, ernsthaft als Hecktrieber sehen will.


    Aber lassen wir das, ist ein Rallyeforum. Und ja, sollte Gründe geben ein Profilbild von Stefan B zunutzen, würde mich das (privat, sprich PM) interessieren ...


    Bis demnächst

    RK

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!