19. Rallylegend San Marino (07. - 10.10. 2021)

  • Der Ford WRC den Breen fahren wird wird von KMB Motorsport gestellt bzw eingesetzt das Team kommt aus Deutschland und wird von Lars Zander und Michael Bailey geleitet unteranderem haben die noch einen originalen Ford Rs200 sowie andere wrc und Gruppe A Cossies oder MG Metros und Breen wird die nächstes Jahr unterstützen und das ein oder andere Auto fahren.

    Ich hoffe auf Eifel😉

  • Falls euch mal ein „No Klausner no Party“ Transparent auffällt das sind wir Rallye verrückten aus dem Österreichischem Mühlviertel. Ihr könnt gerne auf ein Schwätzchen zu Uns kommen.

    Ps. Marco Maurer wirds schon richten. 🤘🤘

  • Breen im Bastos Design Escort WRC

    Als noch Zigarettenwerbung auf den Autos erlaubt war gab es eindeutig schöner designte Autos und mehr Abwechslung als heutzutage. Freu mich drauf den Escort zu sehen.

    Instagram: rallyematzes_pictureworld

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Dorfjugend dreht schon ordentlich auf ;)

  • Und dann wundern wenn es keine Genehmigungen mehr gibt .

    Geistige Eignung zum Führen eines Fahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr ? Keine.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wie war euer Fazit zur heurigen Ausgabe der Legend ?

    Uns hat es auch dieses Jahr wieder mega gut gefallen. Die Fahrzeuge wurden fast alle super bewegt. Da vergehen 5 Stunden Shakedown wie im Flug. Zuschauer waren heuer gefühlt etwas weniger. Mir hatten bei jeder SP eine Top Sicht.

    Egal wo wir mit dem Klausner Transparent auftauchen bekamen wir Applaus. Absolut Gänsehaut.

    Die Freitags Prüfung nach San Marino rauf war auch heuer wieder mein Highlight. Rauchbomben Bengalos und die Italienischen Fangesänge sind einfach der Hammer.

    Freue mich auf das Jubiläum 20 Jahre Legend.

  • Wie war euer Fazit zur heurigen Ausgabe der Legend ?

    Uns hat es auch dieses Jahr wieder mega gut gefallen. Die Fahrzeuge wurden fast alle super bewegt. Da vergehen 5 Stunden Shakedown wie im Flug. Zuschauer waren heuer gefühlt etwas weniger. Mir hatten bei jeder SP eine Top Sicht.

    Egal wo wir mit dem Klausner Transparent auftauchen bekamen wir Applaus. Absolut Gänsehaut.

    Die Freitags Prüfung nach San Marino rauf war auch heuer wieder mein Highlight. Rauchbomben Bengalos und die Italienischen Fangesänge sind einfach der Hammer.

    Freue mich auf das Jubiläum 20 Jahre Legend.

    Ja war ne Super Legend.

    Allerdings fand ich die Böller die zu uns runter geworfen wurden nicht ganz so prickelnd und auch heute noch nervt mich wenn irgendjemand einen Baum fällt.


    Ich fand die Orgsnisation dieses Jahr sehr schwach. Diese ewigen Verzögerungen hätten nicht sein müssen wenn man die Diskussionen mit der Polizei gleich vermieden hätte. Da hätte es oft gereicht wenn der Streckenposten gleich unterbunden hätte das sich Zuschauer hinter die Leitplanke stellen.


    Trotzdem. Irgendwie gehört das auch dazu.

    Was man da für sein Geld und den Aufwand der Anfahrt an Show geboten bekommt ist einmalig.

    Ich freu mich schon auf nächstes Jahr 😉

  • Für mich war es auch eine der besseren Rallylegends, die ich bis dato gesehen habe.

    Leider fand ich die Organisation auch nicht so prickelnd. Es ist Schade dass die Diskussionen wo Zuschauer stehen können und wo nicht erst 15 Minuten vor der WP beginnen - Was natürlich zu erheblichen Verspätungen führt. Generell konnte man doch wohl erwarten was es für einen Andrang auf den WP's geben würde, bei nur 50 WP Kilometern.

    Der ganze Aufwand dann zusätzlich dafür, dass die Zuschauer am Ende aber da stehen wo sie wollen, da es den Streckenposten eh egal ist.


    Für mich führte das ganze zu sehr viel Frustration, besonders auf der San Marino WP. Wenn man dann sieht wo nachher Leute standen, die echt Lebensgefährlich positioniert waren, und wir wurden aus dem Inneren einer Kurve gescheucht wo garkeine Gefahr herrschte.


    Trotzdem, es wurde wieder eine Geniale Show geboten, besonders die CKL Teilnehmer ließen mir wirklich das Herz aufgehen, das Stadion gefüllt mit Rallye Autos ist auch immer wieder ein Augenschmaus. San Marino ist einfach ein muss, wenn man einmal da war zieht es einen immer wieder zurück.


    In diesem Sinne, bis nächstes Jahr!

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!