Motorlager Allg. / Opel / VW

  • Warum kein Alu? Weil zu starr -> Vibration?


    Werd mir wohl diese PU- Lager bestellen.
    Bilder wären für mich nur von den zusätzlichen Drehmomentstützen interessant.


    Gruß
    Andreas

  • Kommt halt auf den Hebel drauf an....
    Original ist ja auch ein (bzw. 2 ) Alugußhalter drinne...
    Aber wenn du stabil was nachbauen willst mit wenig Aufwand...:confused:

  • Stressi:


    Ich hab einen 2L mit ca. 160PS, also kein Monstermotor wie bei dir drinne ist ;-)
    Denke mit den entsprechenden härteren Lagern und ein oder zwei zusätzlichen Drehmomentstützen sollte man da hinkommen.


    Ich weiss nur noch nicht so wirklich, an welchen Punkten ich die zusätzlichen Streben anbringen kann. Wenn ich diese Punkte habe, wäre es wohl das kleinere Problem, dazu die entsprechenden Halter zu bauen.


    Gruß
    Andreas

  • Wie läuft das mit dem Umbau vom Hydrolager?
    Für den 6N gibt es keine PU Lager, daher kommt wohl nur umbauen in Frage.


    Die Ölkammern anbohren, alles raus und gründlichst "innen" reinigen. Dann Scheibenkleber oder ähnliches(z.B. PU-Flüssigkunststoffe, gibts bis 90shore) einfüllen, aushärten lassen, fertig

  • Golf III


    Der hat keine Polo Lager. Hatte mal 3 Stück für einen 8V gebaut, die er nicht los geworden ist. Baut da auch nix mehr. Das Lager welches ich brauche wurde auch nur bei den kleinen VW und Seat 16V Motoren verbaut. Da psst nix von anderen Autos.

  • Golf III


    Der hat keine Polo Lager. Hatte mal 3 Stück für einen 8V gebaut, die er nicht los geworden ist. Baut da auch nix mehr. Das Lager welches ich brauche wurde auch nur bei den kleinen VW und Seat 16V Motoren verbaut. Da psst nix von anderen Autos.


    Dann besorg dir das PU-Shore 80. Das kannst dann mit Dreh- und Fräsmaschinen hervorragend beatbeiten. Also baust du einfach deine Originalhalter nach.

    Fährste quer, siehste mehr!!!:D:D:D

  • Vielleicht sollte ich meinen Motor auch einfach draussen lassen, dann muss ich mir keine Gedanken um die Lager machen. Wird irgendwie alles viel einfacher... ;-)

  • Hallo nochmal,
    hab gesehen das es bei den Syncro- Modellen und auch bei den älteren 16v's einen Motordämpfer gibt.
    Die Befestigung ist mir noch nicht ganz klar, weiss nur das er am Dom Befestigt wird.
    Hat damit jemad Erfahrung gemacht, ob das was taugt?


    Gruß
    Andreas

  • Bin bei mir mit meiner Motorbefestigung auch nicht zufrieden. Ich hab jetzt schon sämtliche Lager durchprobiert ( Original / härtere PU Lager ) jedoch sind sie nach max. einem Rennen wieder defekt.
    Das mit der Zusätzlichen Drehmomentstütze würd mich auch mal interessieren. Ich hab schon viel darüber gelesen, jedoch noch keine gesehen. Evtl. hat jemand Bilder davon? Kann man auch die Drehmomentstütze vom Golf 4 nehmen? Wie passt das ganze dann mit dem Unterfahrschutz?


    Gruss


    Skydancer


    Ach ja, es geht um einen Golf 3 16V


  • Von dem hab ich die vordere Drehmomentstütze (105€), nach vier Rallyes und einer Probefahrt in der neuen Saison kam die Soße rausgelaufen. Das hintere (rote) Getriebelager von ihm ist mir auch schon abgerissen, war etwas dünn geschweisst.


    Das ganze am 19E Gruppe F.


    gruß Hansi

  • Grüße.
    Passend zum Thema habe ich eine Frage zur geeigneten Shorehärte von Motor- und Getriebelagerböcken. Gedacht vorwiegend für Asphalt und leichtem Schotter.
    Und zwar habe ich am Honda EE9 (Frontkratzer mit ca. 160PS) ganze 4 originale Lagerpunkte für Motor und Getriebe, was ja schonmal nicht schlecht ist. Trotzdem gibt es mit den Serienteilen bei entsprechendem Einsatz immer wieder Probleme. Deswegen möchte ich vorsorgen und auf PU-Lager umrüsten, welche es vorgefertigt in 4 verschiedenen Varianten zu kaufen gibt. Die Bezeichnungen der Amis sind schon manchmal geil ;)
    -60 ...for street use
    -75 ... for track use
    -85 ...for race use
    -95 ...for extreme use
    Da es bestimmt einige Leute gibt, die schon verschieden harte Lager verbaut hatten, wollte ich fragen, ob Ihr was empfehlen könnt, bzw. was Ihr für diesen Zweck kaufen würdet. Ich persönlich schwanke zwischen 85 und 95, gebe aber zu, dass ich erfahrungslos bin und davon eigentlich noch garkeinen Dunst habe.
    Besten Dank schonmal! Hier noch der passende Link:
    https://innovativemounts.com/c…-mount-kit-b-series-hydro

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!