Mitfahrt in einem Rallye-Auto

  • Scheiße, das Ding is für 1€ weggegangen da hätt sich für mich sogar die Anreise ausm Saarland gelohnt.
    Die etwas teurere Variante gibts beim auf swrt.com Mitfahrt auf dem Hauseigenen Testgelände im Impreza WRC. Kosten mit:
    -Petter Solberg: 2800 Euro
    -Chris Atkinson: 2600 Euro
    -Stéphane Sarrazin: 2600 Euro
    -Testfahrer: -Pasi Hagström: 2400 Euro
    -Paolo Andreucci: 2400 Euro

  • Mitfahrgelegenheit beim Shakedown ( Testprüfung )


    Fahrer: Peter Zehetmaier / Stephanskirchen
    Fahrzeug: Honda Civic Typ R / Klasse N3 bis 2000 ccm


    Mitfahrt beim Shakedown mit dem schnellsten Fronttrieb-Fahrer der Deutschan Rallyemeisterschaft 2005.
    (Aktuell - Platz 3 in der Gesamtwertung der DRM)


    Nachzulesen und Kontaktaufnahme bei: eBay Auktionhaus
    oder
    für Frage und Antwort stehe ich auch gern zu Verfügung.

  • Zitat

    Original von swrt
    Scheiße, das Ding is für 1€ weggegangen da hätt sich für mich sogar die Anreise ausm Saarland gelohnt.
    Die etwas teurere Variante gibts beim auf swrt.com Mitfahrt auf dem Hauseigenen Testgelände im Impreza WRC. Kosten mit:
    -Petter Solberg: 2800 Euro
    -



    Hmm, mein Geburtstag ist im November.....Mein Mann braucht dieses Jahr nicht zu suchen nach ein passendes Geburtstag Geschenk ;)

    Fahr nie schneller, wie dein Schtuzengel fliegen kann.

  • Hallo Ihr alle,


    ich hätte da mal eine Frage. Und zwar mein Freund ist ein ziemlicher Rallye Fan und sein größter Wunsch wäre es, einmal in einem Rallye Auto mitzufahren bzw. das größte für ihn wäre es selbst zu fahren.


    Habt ihr eine Ahnung ob sowas überhaupt möglich ist, bzw. wenn ja wo und wie man dazu kommt, ...


    Kleiner Hinweis, wir kommen aus Österreich ;) Aber Deutschland wär ja auch nicht soo weit weg :P


    Freu mich auf Eure Antworten

  • Hallöchen ihr.


    Ich brauche dringend eure Hilfe.
    Hab mich hier ein bissle durchs Forum gelesen und hab festgestellt das ihr euch ziemlich gut in Sachen Rallye auskennt.
    Und zwar habe ich ein Problem. Ich sitze seid über 2 Stunden vorm I-net und suche nach Angeboten, dass man in einem Rallyeauto mitfahren kann. Und zwar benötige ich das für meinem Dad seinen 40. Geburtstag.
    Wenn ihr Tipps oder Ideen habt, wo ich danach schaun kann wäre ich euch super dankbar.


    Grüßle Daniela

  • Hallo,Daniela
    Schau mal bei ebay nach.Bei Suchen gibst Du einfach Rallyetaxi ein.Das müßte eigentlich das passende Geburtstaggeschenk sein.
    Beste Grüße
    HunsrückRallye

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • hmm... also ich hab da grad mal nachgeschaut und hab aber nur eins gefunden.
    Das ist auch vom Prinzip her nicht schlecht, aber ich dachte eher an etwas größeres, das nicht nur über eine Runde geht.
    Aber trotzdem danke

  • Hallo Daniela,


    kannst bei drifttaxi.com auch 3 Runden buchen, aber eine reicht völlig für Deinen Dad wenn er Neuling ist, mußt ihm noch ne Ersatzhose und Sabberlätzchen einpacken....
    oder schau mal bei prorallye.de .... auch sehr nette Leute!!!


    Viel Spaß!

    Rechts ist das Gas ;)

  • Wenn's nicht unbedingt DRM sein muß, könnte man auch einfach mal Beifahrer auf einer 200er Rallye machen.
    Kostet das Startgeld (ca. 120 Euro) und 16 Euro für eine Tageslizenz.
    Dafür gibt's dann ca 30 km WP pur.


    Gruß coyote ;)

  • @ coyote


    Mir Dir komm ich nochmal ins Geschäft, aber nur Wittenberg, da kenn ich mich aus ;)


    Grüße nach CZ

    Rechts ist das Gas ;)

  • Ich möchte einem Freund eine Mitfahrt in einem Rallyeauto schenken. Weiß jemand, wer sowas anbietet? Vielleicht sogar im WRC? Von der Gegend her, würde ich Österreich bevorzugen, aber auch Deutschland oder Tschechien wären ok.
    Bisher habe ich nur Angebote bei diversen Rallyes im Vorausauto (Jänner-Rallye, Waldviertel-Rallye, ...) oder aber die Möglichkeit bei Olaf Dobberkau gefunden. Es sollte schon ein "ordentliches" Fahrzeuge und ein guter, vor allem spektakulärer Fahrer sein.


    Danke für die Antworten schon mal vorab!

  • Ich hatte das Vergnügen mit Kahle ein paar Runden im Fabia zu drehen - war geil, aber viel zu kurz.


    Aus meiner Sicht lieber ein weniger "tolles" Fahrzeug, dafür aber ein paar Kilometer mehr.


    Kennst Du http://www.rallytaxi.de?


    Grüsse,


    Sergio

  • Zitat

    oder aber die Möglichkeit bei Olaf Dobberkau gefunden. Es sollte schon ein "ordentliches" Fahrzeuge und ein guter, vor allem spektakulärer Fahrer sein


    das ist wohl nicht ordentlich genug ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!