Aktuell: Korsika Rallye 2007

  • Soll das wieder so ne Nerven aufreibende Rallye werden wie in Neuseeland?!Bosse fährt auf Asphalt mit Loeb auf einem Level find ich grandios das kann ruhig so weiter gehn bis Sonntag!!!Und das Duval von Ford nen Angebot bekommen hat um hinterher zu fahren halt ich für nen böses Gerücht!!

  • Und das Duval von Ford nen Angebot bekommen hat um hinterher zu fahren halt ich für nen böses Gerücht!!


    Ja, so hatte ich das auch gesehen, Nur sprechen seine Zeiten ´ne andere Sprache.
    Und mal ehrlich, welche Perspektive bietet ihm Citroen für die nächste Saison ? Hilfs-Fahrer auf Asphalt, immer nur dann wenn Loeb Punkte gutmachen muss ?
    Da wäre eine komplette Saison in einem Stobart (als Beispiel) doch schon was anderes, nicht wahr ?


    Aber bisher sind das ja alles nur Gerüchte ;)

    Citroen - Créateur d' Tactique

  • Kamikaze
    Klar wäre so ein Angebot nem Aushilfsposten vorzuziehen aber glaubt ihr ernsthaft das ein Duval den beiden vorn (man beachte die momentane Form) gefährlich werden könnte???Die Deutschland steht ma außen vor!!!Ich glaub nich das er absichtlich langsam fährt sondern das in diesem Fall einfach nich mehr geht!!!

  • Nun ist Loeb vorne, Sordo sollte nachziehen, das wäre wichtig.
    Hut ab vor Bosse. Der scheint die Asphaltrally seines Lebens zu fahren.
    Maximum Attac. Bin echt gespannt ob das gut geht. Aber damit setzt er die Citroen mächtig unter Druck. Mal schauen wem zuerst die Strasse ausgeht.


    martini:cool:

  • Ich hoffe auch, dass Grönholm gewinnt !!!
    Loeb muss auch mal wieder ne Asphalt "Nielderlage" einstecken^^:D

  • 1 LOEB
    Citroën 59:29.7 +00.0

    2 GRÖNHOLM
    Ford 59:34.5 +04.8

    3 SORDO
    Citroën 59:48.2 +18.5

    4 DUVAL
    Citroën 01:00:27.5 +57.8

    5 SOLBERG
    Subaru 01:00:32.8 +01:03.1

    6 LATVALA
    Ford 01:00:36.1 +01:06.4

    7 ATKINSON
    Subaru 01:00:50.3 +01:20.6

    8 PONS
    Subaru 01:01:27.7 +01:58.0

    9 KOPECKY
    Skoda 01:02:17.1 +02:47.4

    10 SOLBERG
    Ford 01:03:05.4 +03:35.7

    11 STOHL
    Citroën 01:03:13.3 +03:43.6

    12 WILSON
    Ford 01:03:32.9 +04:03.2

  • Petter ist doch auf platz 5 hinter Duval der 4. ist:confused:


    Aber Loeb hat sich nun wohl einen knappen Zeitplan vorgenommen so wie der jetz noch loslegt.


    Stimmt, den hatte ich nicht mehr auf der Rechnung.


    Sola ist auch wieder aufgetaucht, liegt z.Z. noch vor Andy und den JRCs.

    ******JOCKE GOOOOOO!!!******

  • Tja, Sordo scheint die Zeiten der beiden da vorne nicht ganz mitgehen zu können, von Duval ganz zu schweigen. Die Kohle für Spanien und Korsika hätte sich Onkel Guy sparen können :p

    Citroen - Créateur d' Tactique

  • burkart hat wohl irgendein problem kommt grad im wrc radio und bei den splits liegt er mehr als ne minute zurück auf aava..:(


    Die Minute war ein Fehler in den Splits, aber irgendetwas (Fans?) war auch auf der Strecke.

    ******JOCKE GOOOOOO!!!******

  • Wird Suzuki besser sein als es sich im Shakedown dargestellt hat?
    Ich hoffe ja......



    Ich will mal hoffen, das der Suzuki-Einstand nicht zu dem Ergebnis
    führt, was schon andere "F2" Weltmeister (SEAT, Hyndai) erlebt haben.
    Vom Fronttriebler zum WRC-Siegauto ist wohl ein weiter Weg:( :( :( :(


    Mfg
    Ralph-Mario

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • ich denke mal duval will es nicht übertreiben. ich hatte auch gedacht das er schneller sein würde. aber vierter ist doch nicht schlecht, wen er das so nach hause fährt ist das besser als auf dem 1. oder 2. platz liegend durch unfall auszuscheiden.


    suzuki ist leider etwas enttäuschend bis jetzt. auch als das auto noch richtig lief waren die zeiten nicht der knaller, jetzt weis man natürlich nicht: liegts am fahrer, am auto oder daran das es nur eine testrallye ist und man möglichst viel kilometer abspulen will. ich wünsche den japanern auf jedenfall alles gute!

  • Ich denke mal dass mit dem 05'er Xsara vs. den aktuellen Werkswagen wohl nicht mehr drin ist ohne viel Risiko einzugehen (und dann evtl. abzufliegen).
    Mit Hinblick auf das nächste Jahr sollte Duval versuchen den 4. Platz nach Hause zu fahren.


    Ich habe in einer belgischen Zeitung (http://www.dh.be) gelesen, dass Duval in Verhandlungen mit Ford steht, die aber noch dass Ergebnis der Korsika Rallye abwarten wollen um die Verhandlungen fortzuführen. Bei einem Abflug hätte das Thema Ford + Duval sich dann schnell erledigt.


    Bei Ford denkt man anscheinend darüber nach nächstes Jahr 3 Autos einsetzen zu wollen: Hirvonen, Latvalla, Duval (oder Galli, Meeke).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!