Registrierungszwang ja/nein

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    leider nehmen die Störungen gegen unser Rallye-Forum in letzter Zeit immer mehr zu. Beschimpfungen gegenüber anderen Mitgliedern, Fahrern oder sonstigen Personen lassen eine 'normale' Diskussion fast unmöglich erscheinen.


    Auch wir sind für freie Meinungsäußerungen und lebhafte Gespräche, aber dulden es nicht, so fern andere Personen beleidigt werden. Daher denken wir immer öfter über einen Registrierungszwang für dieses Forum nach.


    Wie ist Eure Meinung dazu?


    Die Redaktion


    Kleiner Hinweis: im Moment haben sich bereits über 357 Mitglieder registriert...

  • Wenn es hilft, jederzeit.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • Gute Idee von Rallye-Golf! Ich glaube bei web.de ist es auch so, dass man einen "Freischaltcode" an die angegebene Adresse bekommt und erst dann im vollem Umfang das Angebot nutzen kann. Eine Einschränkung hier könnte sein, dass man nur lesen kann oder so - bis man eben seinen Code eingegeben hat.


    Das sind natürlich Porto-Kosten für euch, aber vielleicht findet sich ja ein Sponsor, der gleich noch Werbung mit reinsteckt und sich so an den Kosten beteiligt!?


    Aber R-Gs Variante wäre wohl am sichersten.


    mfg, KT:

    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  • Ich finde registrieren auch nicht schlecht, da ich glaube, das dann ein paar "Störenfriede" draußenbleiben.
    Aber was ist mit Gästen??
    Die wollen auch was sagen und sich nicht extra anmelden müssen! Solche sollte man nicht ausgrenzen!!

    Rally is not a crime...


    (aber wem sage ich das hier.. :)) )

  • Ich kann mich ebenso nur dem anschliessen das man eine Registrierung einführen sollte.Bin auch schon etwas länger hier geführt aber in letzter Zeit eigentlich nur noch Leser und weniger Schreiber da es mir teilweise doch zu sehr unter die Gürtellinie ging wie manche sich hier präsentieren.
    Gruß Jörg

  • Ich bin absolut für eine Registrierung, vorher sollte man prüfen ob ein Verwarn-Codex nicht " Mist-Schreibern" in Zukunft abhält.
    1.
    2.
    3. Verwarnung und du bist für
    3 , 6, oder mehr Monate raus.
    Setzt natürlich Admin voraus.


    Gruss
    no fear

  • kann man nicht, wenn registrierte schreiber shit schreiben, die ip für ne gewisse zeit sperren?

  • Ich glaube, heute ist mal wieder ein Tag, wo ich allen nur Recht geben kann... Ich stimme pepa zu. Ein Admin wäre wohl sinnvoller als eine "fadenscheinige" Registrierung. Ich bin der Meinung: Entweder zwei Admins mit weitreichenden Rechten oder eine Registrierung mit Adresskontrolle über Zusendung eines Zugangs- bzw. Freischaltcodes!


    mfg, KT:


    PS: Bei Admins wäre allerdings die Frage: Wer macht's? Sollten wohl unbedingt r-m.de-Leute sein, oder? Ist ja doch eine ganz schöne Verantwortung, wenn man "die Macht" hat...

    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  • aber wer könnte das übernehmen?
    wo würde man einen finden der diese aufgabe übernimmt? hinterher werden dann z.b. beiträge gelöscht, wobei die einen das als unberechtigte indizierung, die anderen jedoch als notwendig ansehen, oder ähnliches, und schon hat man wieder einen schönen streit, wobei jetzt jedoch der admin zwischen den fronten steht.

  • Einen Admin gibt es ja schon hier! Aber ein Moderator oder auch zwei pro Forum ist besser. Diese sollten dann die Beiträge überprüfen (auf Beleidigung usw.) und diese dann löschen oder edditieren dürfen.



    Mfg lancisti

    It’s time to get Lancia back onto the right track.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    wie man leicht erkennt, gibt es zu diesem Thema sehr viele Meinungen. Uns geht es allein darum, dass im Rallye-Forum fair und sachlich, gerne auch mal hitzig, über unseren spektakulären Sport diskutiert wird. Was es keinesfalls geben sollte, sind Anfeidungen gegen Piloten, die zu Mißstimmungen in den Teams, mit Sponsoren und gegenüber unserem Magazin führten.


    Ein Registrierungszwang gab es von Anfang an nicht und wird es in Zukunft auch nicht(!) geben. Wir haben uns dazu entschlossen, einigen Teilnehmern unseres Forums Moderatorenrechte zu geben, welche sie nutzen können um diffamierende und unsachliche Beiträge, unter Angabe eines Grundes, zu löschen bzw. zu editieren!


    Natürlich werden diese Eingriffe die Ausnahme bleiben, denn wir wollen eine offene, ehrliche und lebhafte Diskussion haben.


    Euer Rallye-Magazin

  • @Feuerwerkfan


    dein Gelabber ist im Storndorf-Thread schon nicht zu ertragen und jetzt auch noch hier !!!


    Hier mal ein paar Tipps!!


    1. Meld dich ordentlich im Forum an
    2. Unterlaß es langjährige Forumsmitglieder anzugreifen
    3. Meld dich ordentlich im Forum an
    4. Schreibe nur wenn du auch was zu sagen hast - war bisher nicht der Fall
    5. Meld dich ordentlich im Forum an
    6. bleib am WE zu Hause


    Es nervt!!!

  • Warum drängt ihr immer so auf das registrieren?


    Jeder kann sich genauso mit einer anonymen Emailadresse registrieren und so genauso sinnlosen und geistigen Dünnschüss schreiben wie auch als Gast. Macht also keinerlei Sinn. Denk mal drüber nach!

  • Auch wenn er nicht angemeldet ist hat er in diesem Fall recht. Dieses sinnfreie gelalle des langjährigen Forumsmitglied ist unerträglich.
    Sehr nervig ist auch das Gäste ewig zur völlig überflüssigen anmeldung genötigt werden.

  • Mag ja alles sein, mich nervt es nur einfach das hier ständiig Leute meinen nichtsagende Kommentare unter jeden Beitrag schreiben zu müssen. Möchte man sich dann neue Infos holen, muß man sich seitenweise durch diesen Mist lesen nur um am Ende festzustellen das es gar keine neue Infos gab.


    Dabei ist mir eben der Herr Feuerwerksdingsbums besonders oft aufgefallen in den letzten Tagen.


    Also nix für ungut und ein hoch dem Dünnflüssigen,


    geh ich halt wieder Popcorn kaufen!!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!