Beiträge von Eifeluwe

    Vielleicht könnten wir unseren Freunden und Gastgebern der RKA auch direkt helfen? Gibt es hier einen Kontakt oder Verbindungsmann?

    Rallyezentrum, Hotels und Serviceplatz scheinen ja direkt betroffen zu sein? U.U. ist so auch 2021 an eine Rallye nicht zu denken.

    https://www.zdf.de/nachrichten…schoss-ahr-video-100.html

    https://www.aachener-zeitung.d…r-ahr-helfen_aid-61631371

    Es gibt keine Möglichkeit mit eigenem PKW in diese Gebiete zu fahren. An manchen Stellen sind Shuttle Busse eingerichtet, z.B. Rewe Parkplatz in Adenau. Helfer für Ahrweiler/Bad Neuenahr sollten in Grafschaft parken, ab dort mit dem Bus weiter. Du hast ja wohl aus alter Rallyeverbundenheit nach Mayschoß gefragt, da geht es im Moment nur mit richtigen Bergematerial zu helfen. In Dernau kann mit Händen geholfen werden. Da es einige Koordinierungsstellen für bestimmte Arten von Hilfen gibt, vor allem für benötigtes schwerem Gerät, muss man sich etwas durchfragen. Eine zentrale Stelle wäre: [email protected] anschreiben.

    :!:

    Noch mal ergänzend, es gibt in der Region offizielle WhattsApp Gruppen, nur zu dem Zweck, Helfer und vor allem Bergemaschinen aufzunehmen und zweckmäßig, sinnvoll, einzusetzen. Auch Telefon Nummern aus Adenau und der KV Ahrweiler koordinieren Hilfe. So erfährt man, in welcher Region zeitweise keine Helfer hingefahren werden. Zu viele Helfer sind ja schön, hoffentlich reißt die Hilfe nicht ab, wenn es ans renovieren geht. Bei ernsthaftem Bedarf, auch mit Gerät zu helfen, können Aufnahme Adressen genannt werden. Dort wird auch gesagt, wo man im Moment nur als Profi helfen sollte.

    Nachdem Lukyanuks überragende Leistung gegen die besten Vielfahrer und WM Profis, im ungewohnten Skoda, überall völlig ignoriert wurde, können doch jetzt wieder einige nach langer Unfall Pause, im Gegensatz zu anderen, mit "siehste" ankommen. Schon in der ERC dachte ich, mit den übermächtigen Solberg und Mikkelsen, das könnte knapp werden. In Estland, na ja, vielleicht kann er etwas mithalten, aber bestimmt nicht bis zum Schluss durchhalten. Dann fährt der mit den meisten Bestzeiten in der Klasse fast eine Minute Vorsprung raus, und was wohl das schlimmste für "einige" hier ist, bis zur letzten WP verwaltet er den auch noch!!! Nerven hat er früher bewiesen, nach Ausfällen die nächsten Rallyes gewonnen und Titel geholt. Lukyanuk wird sicher nicht mehr entdeckt werden, das wurde schon zu seinen Mitsubishi Zeiten verpennt. Ich jedenfalls mache meinen Respekt vor RALLYE Fahrern nicht von der Nationalität, der Haarfarbe, oder der Nase abhängig... Vielleicht bekommt er mehr Unterstützung, sogar eine zweite Chance im WRC? Denke eher nicht, wegen dem Alter, es würde ihm auch nichts nützen. Jeder, der ihn mal fahren sehen hat, weiß auch so, was er kann, gekonnt hätte! Galt übrigens auch für Kubica! Ach so, ganz großen Glückwunsch an Kalle! Auch den hat Luky auf WPs schon, nee, das lasse ich jetzt. :D

    Mal nachgefragt, gibt es eine Starterliste, wer nach der Abnahme noch dabei ist? Wenn so viele Autos durchgefallen sind, aber hier getippt wurden, sieht es nach mehr Arbeit für die Auswertung aus, oder?

    Liebe Tippende,

    ich würde gerne den Hinweis von compitech beim DRM-Tippspiel aufnehmen und bei der Abgabe der Tipps um Folgendes bitten: Es genügt der Nachname des Fahrers, kein Vorname und auch auf die Nennung des Copiloten darf gerne verzichtet werden. Und natürlich wäre auch die richtige Schreibweise hilfreich für die "halb-automatisierte" Auswertung. Hin und wieder taucht da mal ein Tanäk und ein Sunninen auf. Kein Drama und händisch korrigierbar, aber trotzdem eine potenzielle Fehlerquelle beim Auswerten, wenn's mir durchrutscht. Zumal sich dieses Mal ja möglicherweise auch der ein oder andere "ungewohnte" Name unter die Top 10 mischen könnte ;)

    Danke schön und damit viel Spaß beim fröhlichen Raten... äh... Tippen.

    Noch mal vielen Dank für die Mühe! Es war etwas ungewohnt, die Beifahrer wegzulassen. Für mich ist es immer Teamsport, man weiß natürlich, wer alles zum Team gehört, aber wenn es beim auswerten hilft, wird es so gemacht, keine Diskussion! Und nach dem vorletzten Wochenende ist es hier eh wohl nur noch zum tippen geeignet...

    Ich fahre nach der Arbeit mal bei Bekannten vorbei, gucken, ob mein Text im Rallye Mag durch den Google Übersetzer läuft und dort anders erscheint??? Oder, die erklären mir, das es mir heute zu warm ist... Na, gut, wenn man anfängt zu diskutieren, ja, ich habe schon beim ausrichten einer WP einer internationalen Rallye geholfen, fällt in die Entstehungszeit unserer Motorsportgegner, und war schwer genug. Zum nächsten, auch Fans opfern Freizeit und Geld für ihr Hobby, auch um euch Veranstalter zu unterstützen und damit zu helfen. VOR dem Virus an 40 Wochenenden im Jahr. Selbstverständlich bleibe ich weiterhin weg, wo es verboten ist, mag es gesetzlich anders gehen, aber die störungsfreie Durchführung der wenigen Rallyes steht über allem, gerade in Stemwede beim DRM Auftakt. Soll ruhig der eine oder andere Insider in den Büschen versteckt über mich grinsen...

    Ich meine, es ist recht deutlich raus zu lesen, das ich annähernd bei euch bin? Warum wird bei so vielen Gelegenheiten die Karte "wir sind Veranstalter und ihr nicht" ausführlich gezogen? So wie hier, kann man es doch den Fans erklären! Nur zu sagen, vor 2 Monaten war das so, reicht nicht, wenn es überall anders geregelt ist! In den letzten 13 Tagen wurde ich als angeimpfter 6 mal getestet, davon 3 mal wegen der Nürburgringwoche freiwillig. Für Stemwede würde ich mich morgens und mittags auf meine Kosten testen lassen. Und auch komplett geimpfte sollen bei einer Freiluftveranstaltung unter anderen Voraussetzungen nicht möglich sein? Die Pandemie wird auch in Jahren nicht vorüber sein, wie soll das weitergehen?

    Also die alten Konzepte unter anderen Voraussetzungen können kein ernsthaftes Argument für ein Zuschauerverbot sein! Damit spielt man nur den Querdenkern in die Karten... Das geht jetzt nicht nur um Stemwede, aber wenn alles lockert, öffnet, kann man gerne diskutieren, ob das zu früh ist. Nur wieder den Kopf einziehen, bloß nicht bei der Politik auffallen, wenn man einem Hobby/Beruf nachgeht, und das ganze DRAUSSEN, macht eigentlich nur noch der Rallyesport und der Nürburgring. Wie Ostbelgier schreibt, geht es Ende Juni in Belgien mit Zuschauer los. Die waren noch stärker betroffen, ob ich mich schon dahin begebe? Oder zum Bespiel Gran Canaria, zum Zeitpunkt der Absage der ERC Rallye war die Inzidenz Zahl ca. 80, aber in den Ländern der Teilnehmer oft über 400. Eine Absage habe sogar ich verstanden. Im Urlaub jedoch war der Wert unter 30, in Deutschland fast auf 200! Natürlich hätte ich die bei bestem Sommerwetter gerne fahren sehen, lieber als das Glücksspiel im Winter. Ein Rallyesprint wurde auch wegen einem Erdrutsch abgesagt. Jedoch eine schöne, regionale Rallye Ende Mai fand mit Zuschauern statt. Inzidenz 26, in der Natur, draußen, vielleicht die einzige Rallye zum legalen gucken? ;) Da kommt doch keiner auf die Idee, zu sagen, neee, bei der Genehmigung im März waren wir bei XXX! Gibt es das wieder nur bei uns? :/

    Das noch keiner über die zu späte Tippabgabe gemeckert hat...? =O Ich habe das am Urlaubort oft unterbrochene WLAN schon gemerkt und dachte, es wäre doch Donnerstag Nacht gesendet worden. Auch wenn der Tipp nicht nach späterem Wissen aussieht, wird er nicht gewertet, ist die Regel eben so! Schlimmer ist, das die ERC bei der Inzidenz Zahl und dem Wetter hier nicht fahren konnte! ;)

    1. Tänak/Jerveola

    2. Ogier/Ingrassia

    3. Evans/Martin

    4. Neuville/Wydaeghe

    5. Rovanperä/Halttunen

    6. Sordo/Rozada

    7. Fourmaux/Jamoul

    8. Katsuta/Barritt

    9. Gryazin/Aleksandrov

    10.Östberg/ Eriksen

    Auch im zweiten Teil von "Alt und abgefahren" eben bei RTL schnitt Deutschlands ältester Rallye Fahrer, Heinz Kottmann, gut ab! Es ging um eine freiwillige praktische Fahrprüfung älterer Menschen mit einem Prüfer und späterer unverbindlicher Empfehlung. Heinz erreichte von den Ampelfarben Gelb, eigentlich nur kein Grün, wegen einem Fußgänger, der abseits vom Verkehr mit seinem Handy spielte, also was alltägliches... :P Am meisten freute mich, das es nicht gelang, ihn als rasenden, senilen Alten, darzustellen. Was der Sender bei den anderen Kandidaten schon eher schaffte... Rallye fahren hält eben doch jung! 8)

    Alle haben sich wieder lieb...

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nur, mit unsereins hätte man diese Fotos drinnen gemacht, mit einer fünfstelligen Startnummer, hochgehalten in der Hand... :S

    Den Aufnahmen im Netz nach, ALLE Unfall Beteiligten stehen friedlich vor der Wache, scheint Behördenseitig alles geklärt!

    Sportlich sollte die Rallye auf jeden Fall noch mal in den Kalender. Falls bis dahin Fans erlaubt sind, hat der Veranstalter dieses Jahr Erfahrung gesammelt. Ein entscheidender Maßstab ist die Begeisterung der Fahrer für diese Strecken, das ist nicht bei allen Außereuropäischen Rallyes der Fall... Dazu noch ein möglicher Urlaub dort! 8)

    Vielleicht bringt ein eventuell weiterer WM Titel mehr Geld rein als mal paar Euro mehr Strafe bei so einem Vergehen...

    Ich befürchte, es geht nicht nur um Euros, bei seinem nächsten Titel zählen die Punkte aus Kroatien nicht dazu...

    In einem weiterem Video wird ihm die Weiterfahrt untersagt!