Beiträge von Zombo

    hallo leute,
    ich habe mich auch schon in allen nötigen foren angemeldet, gehe heute mittag zum zweiten mal auf die suche nach dem game und dann gehts los. mal schauen wie gut sich die erfahrungen aus der richtigen rallye-welt und der playstation auf die pc version übertragen.


    gruss sebastian

    :cool::cool::cool::cool:
    hallo michael,
    ich kann mich meinen vorrednern nur anschliessen. auch mit der weitesten anreise hat es super viel spass gemacht und vor allem haben alle was dazu gelernt. zum beispiel
    - dass wenn man immer schön geschmeidig bleibt alles fast von alleine geht!
    - dass sollte immer einen radlader daheim haben sollte um den fehlenden schnee zum driften beim nachbarn auf der wiese klauen zu können
    - dass man peter niemals eine vorlage zu einem witz schenken sollte, er wird sie direkt annehmen und kontert tausend mal so gut zurück
    - dass wir uns alle zum schottercup anmelden sollten, denn was gibt es schöneres als anschlag quer zu schlittern


    und viele schöne sachen mehr.


    ich werde alles daran tun bei der nächsten competition wieder weit oben zu stehen. man findet auch immer wieder neue freunde bei solchen events.


    grosser dank an michael, peter, ruben, die fotografen und vor allem an die "schnee-lieferanten" die für den richtigen untergrund gesorgt haben und den ein oder anderen gerne aus einer schneewand rausgezogen haben.


    viele grüsse aus dem saarland


    sebastian schumacher

    also ich weiss wie es heisst. ich habs ja auch benutzt. der interpret heisst rob dougan und das lied heisst clubbed to death


    danke für die komplimente. vielleicht sollten wir den clip in videos verschieben.


    gruss sebastian

    So Leute hier mein Beitrag zum letzten WM Lauf in England. Viel Spaß dabei und vielleicht kann ja mal jemand ein Kommentar unter das Video schreiben.


    [youtube]AI8F8Hf6RoY[/youtube]


    Gruss


    Sebastian

    hallo,
    ich wollte diesen thread nochmals auffrischen. es steht ja nun vor der tür und es hat sich keiner mehr gemeldet. gibt es aus dem deutschen rallye-volk überhaupt jemand der nach der fussball niederlage nach england fährt? also wir werde dort sein und haben auch schon unseren plan geschrieben. nächste woche mittwoch geht es los. ich werde berichten wenn ich zurück bin.


    gruss sebastian

    hallo,
    wir haben heute unseren flug und die pässe gebucht. wir werden auch hinfahren. hat vielleicht noch jemand ein paar tips zur unterkunft? wir sind schon am schauen wie wir das machen. ich hab mich auch direkt dafür entschieden nach london zu fliegen und dann mit dem mietwagen weiter nach swansea. dort ist das rallyezentrum. der flug hat bis heute noch 1 cent pro person gekostet. dazu kamen nur 30 euro pro person für gepäck und bearbeitung. anreisen werden wir mittwoch und bleiben bis dienstag nach der rallye. vielleicht lässt sich mit schlafmöglichkeit etwas zusammen arrangieren. weiss ja nicht ob es dort sowas wie appartements oder herbergen gibt.


    gruss


    sebastian

    danke... man lernt nie aus. aber wie du sieht ist es vor allem geschmacksache ob man einen integral oder jet helm wählt. hauptsache du hast einen und machst diesen dann auch richtig zu damit er auch seine arbeit erledigt wenn er gebraucht wird.


    gruss sebastian

    Hallo,
    ich habe auch über diese Entscheidung gerätselt und bin zu dem Entschluss gekommen mir auf jeden Fall einen Integralhelm zu kaufen. Grund: Überleg dir mal wenn es dich mal auf die Rundstrecke zieht und auch nur für ein paar Rennen, da sind meines Wissens nach Integralhelme vorgeschrieben. Man sollte sich also bei der Anschaffung eines teuren Helmes eventuelle Serienwechsel offen halten. Bitte korrigiert mich falls ich falsch liege.


    Gruss Sebastian

    also wir waren heute dort. ich kann nur sagen es war der hammer. loeb hatte gegen 4 ein problem mit der kühlung, musste vom service-team abgeholt werden. da dachten viele schon dass es das jetzt war und sind nach hause gefahren. aber pustekuchen. nach der reparatur setzte loeb sich ins auto und machte 2 mal 30 km reifentest. bedeutet nicht wie sonst 2-3 turns und raus, sondern 10-12 mal im rundkurs gefeuert und er wurde von runde zu runde schneller. atemberaubend. einfach geil.


    bilder und videos folgen die tage.


    gruss sebastian

    hallo leute,
    ich war heute morgen in annenberg bei veldenz und da ist mir ein neutraler weisser truck und ein pirelli truck entgegengekommen. der fahrer in dem truck hatte eine blaue ford-jacke an. die trucks hatten beide italienische kennzeichen drauf und hinter den beiden fuhren mehrere volvos mit getönten scheiben und kennzeichen GB. ich war mit meinem lieferwagen unterwegs und habe keine möglichkeit gefunden zu wenden auf den engen stässchen rund um die weinberge. hat von euch jemand nähere informationen ob am wochenende die ersten tests sind nach der italien rallye?


    gruss sebastian

    Hallo Leute,
    dann habe ich es scheinbar endlich Mal geschafft die Spitze zu übernehmen. Das freut mich, denn die Tipsaison hat für mich nicht besonders gut angefangen. Mal schauen wie lange ich es an der Spitze halten kann. Ich wünsche jedem Tipper für die nächste Rallye viel Glück.


    Viele Grüsse


    Sophie

    hallo,
    je voullait seulement dire, que j`ai beaucoup copains francais et je connait aussi oliver, mais il ne me peut dire qu`il a rien remarqué. c`est incroiable!


    also ich will nur sagen, dass ich nichts gegen unsere freunde aus dem angrenzenden nachbarländern habe. habe ich auch nirgendwo in irgendeiner form geschrieben. nur wenn sie dem sport schaden, dann finde ich das nicht in ordnung und jetzt brauch keiner anfangen mit "ohh die armen haben den langen weg und werden dann hier im forum so angefahren..."
    ich erinnere mich gerne an eine situation zurück, als ich aus einem steinbruch ans ziel kam und die meine fahrerscheibe durch vibration und schläge um ca 1,5-2 cm runtergerutscht war (es bestimmt keine absicht, da es trocken und staubig war) und mir im ziel gesagt wurde: dies wäre ein grund für mich aus der wertung zu nehmen.


    ich finde es nur lächerlich zu behaupten, dass man nicht merkt, wenn das fenster bis zur hälfte geöffnet ist und einem der wind um die nase bläst und der arm war ja nicht hinten an der b-säule sondern weiter vorne richtung a-säule herrausgestreckt und dies nicht nur einmal wie ich von vielen zuschauern erfahren habe. ich bin der meinung so konzentriert kann man gar nicht sein.


    und der arme mann der diese mitfahrt gewonnen hat, tut mir richtig leid, denn scheinbar hat man ihn gar nicht eingewiesen in den rallye-sport und somit hat er ein total falsches bild von unserem sport. wenn der jetzt irgendwohin kommt und gefragt wird kennst du rallye? dann antwortet der: ja ich bin mal mitgefahren und ich habe die ganze fahrt über die kamera aus dem fenster gehalten während der fahrt. geile bilder!!! da sag ich nur HHHHAAAALLLLOOOOOO???? GEHTS NOCH?


    so ich setzt mich in diesem thread jetzt zur ruhe, aber schön dass sich so viele an der diskussion beteiligt haben. ich denke der grösste teil der user haben nur einen account und haben mir zugestimmt ;-)


    gruss sebastian schumacher

    hallo leute,
    ich bin selbst rallye-fahrer und ich finde unser hobby ist gefährlich genuf und hat schon in der öffentlichkeit nicht den besten ruf, aber müssen dann solche aktionen sein? ich freue mich immer über gaststarter aus dem ausland, aber wenn die solche sachen machen, dann sollten die doch lieber daheim bleiben. gibt es für sowas nicht verwarnungen oder strafen?


    schaut es euch selbst an:


    gruss sebastian

    hallo leute,
    ich weiss nicht ob ihr es noch nicht gehört habt, aber sowas gab es 2007. zwar nicht für den rallye-sport, sondern für die rundstrecke. der name des ganzes ist opel-racecamp. ich war teilnehmer dieser veranstaltung und ich muss sagen es war eine riesen erfahrung für mich. es wird auch dort hart gekämpft und es gibt sogar einige granaten die scheinbar noch nie auto gefahren sind. besonders aufgefallen sind einige weibliche teilnehmerinen.


    schaut euch das doch mal an:


    http://www.opc-racecamp.de


    gruss sebastian

    hallo leute,
    also es ist gar nicht mal so leicht ein gutes design zu entwerfen. da fängt es schon bei der grundfarbe des autos an. ich stehe im moment auch vor der quahl der wahl mein auto zu lackieren aber in welcher farbe? den rest wollte ich mit folien machen. habt ihr eine idee?
    ihr könnt euch ja mal austoben. als grundfarbe dachte ich an ein helles blau, vielleicht das blau vom mini-cooper s? aber wenn jemand eine bessere idee hat, dann soll er sich hier mal melden.


    gruss seba

    hallo,
    laut sport & show wird patrick anglade dieses jahr weiterhin in der dieselwertung fahren mit dem ex-rotter astra (bitte korrigiert mich ruhig falls ich da was falsch verstanden habe) und diverse einsätze mit einem opel s1600.
    adac saarland-junior marc klinkner wird 2008 im schnellen und bekannten honda-civic type r von lars mysliwitz an den start gehen.
    lars selbst soll einen citroen c2r2 fahren.
    wer wirklich was fährt, werden wir erst sehen wenn die autos rollen.


    gruss sebastian