Beiträge von Andreas_Doc

    Wenn ein Fahrer, wie F.Kreim eine Strafe bekommt, sollte diese auch uneingeschränkt gelten, auch die Wertung der Powerstage sollte aberkannt werden!


    Für mich ist das nicht meisterlich, bei dem Unfall von C.Riedemann hatte F.Kreim seinerzeit schon regelwidriges Verhalten gezeigt und jetzt schon wieder???


    Skoda Deutschland sollte mal überdenken, ob das Verhalten dieses Fahrers so richtig ist....


    Der DMSB kuscht vor Skoda, weil Skoda warscheinlich zuviel zahlt!


    Sorry, ist meine Meinung, ich mag das Verhalten von F.Kreim und auch Skoda nicht!

    Die Entscheidung des DMSB eine Strafe auszusprechen finde ich gut und war längst fällig,
    ich sehe es allerdings etwas anders weil ich die ausgesprochene Strafe als viel zu geringfügig ansehe.
    Das Team mit der Startnummer 1, welches nicht an dem verunfalltem Fahrzeug angehalten hat, müsste eine Lizenzsperre von mindestens 1/2 Jahr erhalten!
    Das heisst, die DRM Saison müsste für dieses Fahrer / Beifahrer Team genauso vorbei sein wie für das verunfallte Team, das wäre eine gerechtere Strafe.


    Die Geldstrafe wird wohl von Skoda Deutschland gezahlt, trotzdem sollte diese sinnvoll für den Rallyesport eingesetzt werden.


    Bitte gebt uns die gelben Flaggen zurück, die aufgedruckten Warndreiecke sind ein Witz und sagen nichts aus!!!

    Zeitplan:


    10:30 Uhr: Öffnung Startpark, Nordhausen Petersberg
    12:01 Uhr Start 1. Fahrzeug, Nordhausen Petersberg
    12:33 Uhr WP 1
    13:08 Uhr WP 2
    13:39 Uhr WP 3
    13:52 Uhr Regrouping in, Nordhausen Petersberg
    14:52 Uhr Regrouping out, Nordhausen Petersberg
    15:24 Uhr WP 4
    15:59 Uhr WP 5
    16:30 Uhr WP 6
    16:44 Uhr Ziel 1. Fahrzeug, Nordhausen Petersberg

    Gemäß Reglement und auch ...des normalen Handelns her (unterlassenen Hilfeleistung § 323c StGB) würde mich mal die meinung der anderen aktiven hier interessieren.


    Du sprichst mir aus der Seele, direkt nach dem Unfall von CR habe ich gesagt, das FK hätte anhalten müssen, doch er fuhr einfach weiter. Das dieses Fehlverhalten nicht geahndet wurde verstehe ich nicht, genausowenig wie die Mitteilung das CR und MW von allein ausgestiegen sein sollen Seitens des Veranstalters.


    Meines Erachtens nach sollte man die Betreffende Person für 1/2 Jahr sperren, damit der Fahrer über sein ignorantes Verhalten nachdenkt,und auch weiß das er einen Fehler begangen hat!


    Ich hoffe das ER noch eine Strafe bekommt, für das Team Riedemann/ Wenzel ist die Saison gelaufen und es wäre nur gerecht.


    Weiter besteht Klärungsbedarf WP Leitung - DMSB, bezüglich Wettbewerbsregeln, Regelung bei verunfallten Fahrzeugen, Strafen!


    Ich hab es selbst erlebt nach einem Abflug von einem Teilnehmer trotz Flaggen durch andere Teilnehmer gefährdet zu werden


    Mit motorsportlichen Grüßen

    facebook Apr 9 12:46
    Hallo zusammen,
    ich möchte mich zunächst für all eure Genesungswünsche bedanken. Ich wurde noch gestern an der Wirbelsäule operiert. Die OP ist gut verlaufen und mir geht es den Umständen entsprechend. Bitte seht es mir nach, wenn ich nicht auf all eure Nachrichten antworten kann.Ich versuche in den nächsten Tagen ein weiteres Update zu geben.Außerdem möchte ich mich bei allen Ersthelfern vor Ort bedanken.Liebe Grüße, euer Christian
    Christian Riedemann


    Gute Besserung!

    Fabian Kreim hat gewonnen???


    Die Sportkomissare und der DMSB sollten sich genau anschauen, was auf WP7 passiert ist,
    zumal Kreim als 2. auf der Strecke war und Bestzeit gefahren ist!


    Meiner Meinung nach hätte der Herr Kreim bei dem verunfallten Peugeot anhalten müssen, da Fahrer und Beifahrer noch im Auto waren! Welche Strafe sieht ein nichtbeachten der DMSB Regeln vor?


    Ist nur eine Frage....

    Da könnte man sich aufregen, was manche für einen Senf dazu geben......


    Dieses Jahr waren leider nur die DRM am Start, nicht wie sonst all die Jahre die Adams oder Citroen C3 oder auch die Historischen Fahrzeuge, also die Niedersachsen kann auch viel mehr Teilnehmer verkraften!


    Die Niedersachsen Rallye ist eine sehr schöne Rallye rund um Osterode und die Strecken TOP.

    Die Berichterstattung auf sport1 erfolgt immer Samstags nach einem DRM lauf, soviel zur Aktualität!


    Action wollen wir alle sehen, aber keine Unfälle wie von Igor Rybczynski und Klaus Voß,
    wobei die Feuerwehr erhebliche Probleme hatte das Fahrzeug zu bergen und die Beiden aus dem vollig zerstörten Auto zu befreien, es dauerte sehr lange bis Igor Rybczynski aus dem Auto kam....


    Gegen 17:15 auf WP13 Elbingerode flog dann noch der Evo von Peter Scharmach und Dennis Zenz von der Strecke und blieb nach Überschlag vollig zerstört auf dem Feld stehen, den Beiden geht es aber gut.



    Gute Besserung an alle verunfallten Fahrer und Beifahrer

    Es ist eigendlich schade, das eine so tolle Veranstaltung wie die Rallye Niedersachsen, so wenige Starter hat!


    Wir sind gerne im Harz unterwegs, da diese Rallye direkt vor der Haustür liegt und die WP's richtig toll sind, Rundkurs Ührde schon am Freitag und die Elbingerrode wird Samstag 3 mal gefahren,
    wobei die letzte WP mit ca 16 km die längste WP ist!


    Wie jedes Jahr wird leider die Grabfeld zur gleichen Zeit gefahren, sonst wären sicherlich mehr Teilnehmer am Start!


    Letztes Jahr war viel Aktion, wie z.B der Abflug von Herrman Gassner Jr., der auf der Wp Elbingerrode einen bösen Abflug hatte, Auto kaputt - Fahrer und Beifahrer OK!



    Gassner jr. unfall.jpg


    Hoffe es wird eine schöne Veranstaltung....