Beiträge von Thebenjiinator

    Nö, auf den Jahresurlaub, den ich schon seit Jahren nicht mehr habe, dank Sponsoring in der DRM, kann ich auch dieses Jahr verzichten. Will heissen, die Knete die viele in ihren (verdienten) Jahresurlaub stecken, investiere ich in die Aktivietäten eines Rallye-Teams. Über die Größenodrgung schweige icht lieber, würde wohl die Möglichkeiten vieler Foristi übersteigen.


    Weird flex but ok.....


    Ein hybrid und ein reines E-Auto sind doch völlig verschiedene Dinge
    Beim Hybrid geht es doch gerade darum, dass das beste aus beidem rausgeholt wird.
    Sofortiges Drehmoment und Energierückgewinnung auf der einen Seite, auf der anderen Seite aber auch hohe Reichweite und wesentlich kleinere Batterien als beim reinen E-Auto, also auch weniger Gewicht.
    Diese Technologie wird mittlerweile in sehr vielen Supersportwagen und das sicherlich nicht, weil man möglichst "ökologisch" sein will.
    Bei den Kosten stimme ich euch jedoch zu, die sind in der Tat sehr hoch

    Nachdem die Rallycross-WM in den letzten Jahren richtig langweilig geworden ist, besteht sie heute nur noch aus Privatteams und ist zu einer weiteren, verzichtbaren Rundstreckenserie verkommen, welche auch noch unverdient die wertvolle Medienaufmerksamkeit vom echten Rallyesport ablenkt.


    Ich bin sehr froh, dass die Werke weg sind, denn davor war die Serie ein absolutes Highlight und wird es jetzt auch wieder werden


    Da haben wir ja gerade 6 Fahrer die "total" stolz sein können und auf der letzten Wp ist sogar ein Deutscher dabei, dass heißt bestimmt dass wir bald nen deutschen Weltmeister haben :D
    Aber Spaß beiseite, ich weiß nicht wie sie auf so etwas kommen, aber die Azoren sind nicht die Lausitz und da fährt man auch nicht im R2 gegen Trabis sondern gegen
    top-Talente.....


    Wer so etwas schreibt, muss sich dann auch nicht wundern denke ich...

    Finde das, was Pontus die letzten Jahre abgeliefert hat sehr gut, um nicht zu sagen, genial. Meist bis auf Honza alles in Grund und Boden gefahren. Jetzt das "ABER". Die Aussage stimmt nicht, dass Pontus das erste mal im WRC Sitz. Er hat bereits reichlich Erfahrung national in verschiedenen Fiesta und Focus WRC in den letzten Jahren gesammt und das auch auf Schnee und Eis.


    Er ist auch schon in Schweden im WRC gefahren in 2014


    wurde damals 8. mit 5:40 Minuten Rückstand


    1.Wenn Toyota zwei Autos tauscht verlieren sie keine Punkte und genau das ist passiert.
    2.Der zweite Reifenschaden war ein Fahrfehler von Latvala