Beiträge von Eastbelgianrallyfan

    Das die Tickets so früh zugesandt wurden hat nichts mit der aktuellen Situation zu tun. Bei der Bestellung im Dezember hatte man mir schon gesagt das ich die Tickets im Frühjahr erhalten würde und die Programmhefte kurz vor der Veranstaltung. Dies geschieht vor allen aus dem Grunde das der Postversand ins Ausland in den letzten Jahren einiges an Kopfzerbrechen geliefert hatte. Tickets sind mancherorts erst am Tag der Veranstaltung angekommen und das führt zu Problemen bei einer längeren Anreise.
    Ich finde die aktuelle Lösung sehr gut und möchte dafür Etix und Veranstalter mal loben. Ich hoffe das im Herbst alles klappt und die Programmhefte dann auch rechtzeitig ankommen.
    Friedliche Grüsse zu Ostern; leider ohne Rallye; aus Belgien

    Auf der offizielen Seite der ADAC Deutschlandrallye gibt es nur noch das Notice Board WRC, das Nationale ist nicht mehr aufgeführt. Im Kalender des ADAC Rallye Cup ( Opel Adam ) ist die Deutschlandrallye auch nicht angegeben. Dies lesend frage ich mich wieviele Teilnehmer am WM Lauf dabei sein werden - Das Feld wird wohl um einiges kleiner sein als noch in den Vorjahren, dies wiederrum kommt dem Zeitplan entgegen. Einiges wird einem nun deutlicher, was meint ihr dazu?
    bzw.wisst ihr schon mehr? Grüße aus Belgien.

    Auf der Internet Seite von Spa Rally sind folgende Verkaufsstellen angegeben :


    POINT INFO SPA RALLY - Place du Monument 4900 SPA > Zielpodium in der Innenstadt von Spa
    Ouverture : jeudi 8 mars 13h30 à 19h / vendredi 9 mars de 9h à 20h / samedi 10 mars de 7h30 à 12h


    HOTEL DE LA SOURCE - Route du Circuit 22 - 4970 STAVELOT > Hotel an der Source-Kurve an der Rennstrecke
    Ouverture : jeudi 8 mars 13h30 à 19h / vendredi 9 mars de 9h à 20h / samedi 10 mars de 7h30 à 12h


    SPA RACING - Rue Saint-Laurent, 1 - 4970 STAVELOT > Geschäft in Stavelot
    Ouverture : jeudi 8 mars 13h30 à 19h / vendredi 9 mars de 9h à 20h / samedi 10 mars de 7h30 à 12h

    Die Deutschland-Rallye 2017 hat mich angenehm überrascht, es gab interresante ZP , Altbekanntes und Neues.
    Allerdings war der Servicepark nicht das Wahre und dies nicht alleine für die Zuschauer , auch für die Teilnehmer : zu eng bemessen im Opel-Cup Lager - WRC3 und Privatiers waren nur mit Karte bzw. Ortskenntnissen zu finden. Fürs Wetter kann niemand aber für überfordete Marshals im Servicepark die Orga schon, die Zuschauer kamen im Regroup praktisch nicht bis an die Fahrer ran, so habe ich dies in einem Servicepark noch nicht erlebt, Schade.
    Die Orga könnte die ZP auch weiter ausdehnen , in Urexweiler beim ZP4 standen mehr Zuschauer an nicht markierten Stellen wie am ZP. Nicht weil die Zuschauer nicht auf die Marshals hörten, nein es waren schlichtweg zuviele Zuschauer da!!! die stark verunsicherten und nervösen Marshals dort habe ich bedauert, muss aber auch die gute Disziplin, an diesem ZP, der Zuschauer bewundern. Alles in Allem die D 2017 war schon gut, es geht aber noch besser - liebe Saarlandplolitiker es gibt bestimmt im " schönsten Bundesland " einen besseren Servicepark wie das Gelände am Bostalsee. An die Presse des Saarlandes : wenn in Belgien ein WRC Lauf stattfinden würde wäre die Zeitung voll davon aber in der Saarbrücker Zeitung musste man die Berichte suchen, Radio Salue brachte gute und brauchbare Verkehrshinweise aber von " Rallyeradio " war nichts zu hören.
    Bin aber mit Sicherheit 2018, auch im Saarland, wieder dabei - wegem dem sportlichen Aspekt, den freundlichen Saarländern, St. Wendel und sein tolles Regroup, den superorganisierten Moselstrecken , der Panzerplatte ..... bis dann.

    Hallo Rallyefreunde


    Weiß jemand von euch was geplant ist für die Anreise am Donnerstag nach Saarbrücken. Gibt es dort für die Rallyefans vorgesehene Parkplätze - P&R oder ähnliches.
    Kenne mich bisher noch nicht in Saarbrücken aus. Wollte mit meinem Sohn an dem Tag die Eröffnung, Autogrammstunde und 1 SS anschauen. Tickets
    sind im homeprint bestellt dadurch habe ich das Programmheft auch nocht nicht.