Beiträge von tp0

    300 Gesamtkilometer und das drumherum machts für viele einfach nicht mehr attraktiv. Keine RMZ. 12 Prüfungen sind auch irgendwie nichts, für die kurzen Sprints brauchste gefühlt keinen Helm aufziehen.. Ohne DRC wäre wohl fast gar nichts los im 70er Feld. Schade eigentlich.. !

    Ich bin über das Starterfeld auch negativ "überrascht". Die Gründe dafür kann ich nicht beurteilen. Mir fällt auf, dass einige Teams aus "früheren Zeiten" bzw. aus dem hessischen Raum nicht gestartet sind. Seitz, Nörenberg, Schiffmann usw. Es gibt ja eh kaum noch Veranstaltungen in der Region. Braach, Frielendorf, Alsfeld, Hünfeld, Werra-Meißner alles "Vergangenheit".😒

    Mit 15 Teilnehmern dieses Jahr nur ein sehr überschaubares Starterfeld - trotzdem tolle Strecken.
    Hoffen wir mal dass die Rallye in den kommenden Jahren zu alter Stärke zurückfindet.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Erstmal Danke für das Video. Die Teilnehmerzahl finde ich total "traurig". Die Gründe dafür kann ich nicht beurteilen. Ich wohne in Nordhessen. Da gab es früher tolle Veranstaltungen. Braach, Hünfeld, Alsfeld, Werra-Meißner usw. Leider alles "vorbei". Genehmigungsschwierigkeiten, Umweltschutz usw. Aber dann hat ein Veranstalter es geschafft wieder eine Rallye anzubieten und dann sind es nur15 Teilnehmer. Besonders die Wertungsprüfungen. Da gibt es noch richtig "Schotter". Was eigentlich den Reiz des Rallyesports ausmacht. Ich finde es jedenfalls toll, dass die Rallye trotz der geringen Teilnehmer statt gefunden hat.

    Endlich konnte man wieder den Marcus Hesse wieder in "Action" sehen. Das Kennzeichen an seinem EVO fand ich "gut". Leider auch irgendwie traurig. Es kommen da Erinnerungen, die ich nie vergessen werde.

    Jörg Seitz Startnummer 1 ?

    Finde ich sehr gut. Hat er sich verdient. Ist aber nur meine Meinung. Man sollte dankbar sein, das er und der Veranstalter es "geschafft" haben das die Rallye wieder stattfindet. Ich wohne in Nordhessen. Früher gab es hier die Rallye "Braach", Hünfeld, Werra-Meißner, Frielendorf, Alsfeld usw. Leider ist diese "tolle Zeit" vorbei. Das soll kein "Vorwurf" an die ehemaligen Veranstalter sein. Zum Glück durfte ich diese Veranstaltungen als Teilnehmer und als Zuschauer noch teilnehmen .

    Ich wünsche der Rallye viel Erfolg. Die Starterliste ist ja im Gegensatz zu der letzten Veranstaltung ja "enorm" gestiegen.

    Ein Kommentar dazu lass ich "besser".

    Ich freue mich für Philip und Kathrin . Als er von der Rundstrecke in den Rallyesport eingestiegen ist hat keiner daran gedacht daß er Fuß fast. Jetzt ist er deutscher Meister und das nicht gewonnen sondern erkämpft. 🏆🏆

    Ich bin der Meinung, dass Kathrin einen tollen Job als Beifahrerin gemacht hat. Was die nicht "Weitergabe" von WP-Zeiten an ihren Fahrer (wenn ich es richtig verfolgt habe, was ihre Kommentare waren). Super gemacht.

    thormi24: wollte nur ihre falsche Aussage korrigieren, weil eben unwahr. Und wenn ein englischer "Wikipedia" Beitrag (Sie können sich ja auch einen schreiben) "nicht ganz eindeutig ist", sollte das eher zu Denken geben. Desweiteren gibt genügend andere Beispiele für Über 18-Jähre mit Lizenzen anderer Länder - siehe Italo-"Rumäne" Tempestini ... Ein höflicher Dieter Nur würde sagen: einfach mal Nichts schreiben, wenn man Nichts weiß

    Sie meinen bestimmt Dieter Nuhr. ;)

    WP anhalten, raus zu diesem uneinsichtigen Zuschauer/Filmer/Fotograf. Die Zuschauer informieren, warum die WP steht. Nur so kommt die einsicht der Zuschauern auf solche warnwitzigen Zeitgenossen einzwirken. Es gibt immer mal Stellen auf einer WP wo kein Marschall (Streckenposten) steht. Wor dem Start der WP, wenn ich mit dem Zuschauerinfomobil unterwegs bin und Personen an gefählichen Stellen antreffe, erfolgt ein persönliches Ansprechen. Mit dem Hinweis, wenn diese Person dort weiterhin sich aufhält, wird diese WP nicht gestartet. ich bleibe schon mal so lang vor Ort bis sich der Zustand gebessert hat.


    WP anhalten, raus zu diesem uneinsichtigen Zuschauer/Filmer/Fotograf. Die Zuschauer informieren, warum die WP steht. Nur so kommt die einsicht der Zuschauern auf solche warnwitzigen Zeitgenossen einzwirken. Es gibt immer mal Stellen auf einer WP wo kein Marschall (Streckenposten) steht. Wor dem Start der WP, wenn ich mit dem Zuschauerinfomobil unterwegs bin und Personen an gefählichen Stellen antreffe, erfolgt ein persönliches Ansprechen. Mit dem Hinweis, wenn diese Person dort weiterhin sich aufhält, wird diese WP nicht gestartet. ich bleibe schon mal so lang vor Ort bis sich der Zustand gebessert hat.

    Hallo Thomas,

    leider habe ich oft erlebt, das "gewisse Zuschauer" nach deinen Hinweisen oder des Vorauswagens beim Start der WP wieder an ihre gefährlichen Stellen zurück gegangen sind. :( Leider fehlt es auch oft an zu wenig Streckenposten. Oder die Streckenposten sind manchmal ihrer "Aufgabe" nicht bewusst. Habe ich selber erlebt bei der Werra-Meißner-Rallye.

    Es war das Jahr, wo die letzte WP abgebrochen wurde wegen schlechten Wetter. Die Zuschauer stellten sich unter ein Dach von einer Scheune. Was ja auch verständlich war. Ich stand an einer L2. Nachdem es dort manche "leichte Abflüge" gab, habe ich festgestellt das keine Streckenposten mehr vor Ort waren. Sie standen leider auch unter dem Dach, was leider ca. 500 Meter von der Stelle entfernt war. Nach Zuruf von anderen Zuschauern und mir die weiterhin an der Strecke standen, ihre Posten wieder zu besetzen kam leider Reaktion. Bevor ich jetzt "Kloppe" kriege. Ich war selber Streckenposten in den 80er Jahren. Bitte nicht falsch verstehen. Ich schreibe was ich selber erlebt habe.

    Vielen Dank an die Helfer, Streckenposten usw. die ihre Hilfe erst ermöglichen eine Rallye zu veranstalten.

    Ich nehme alles zurück und Entschuldige mich für mein vorschnelles Urteil. Bei einem Telefonat wurde ich umfänglich Informiert. Das freut mich sehr. Herzlichen Glückwunsch an Rene Noller zum Gesamtsieg.

    Ich konnte es mir eigentlich auch nicht vorstellen, was die Zeiten bzw. Ergebnisse betrifft. Von mir auch Glückwunsch zum Gesamtsieg. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Hallo,

    danke für Deine Antwort. Ich habe gerade ein anderes Lenkrad benutzt. Da gibt es die Probleme nicht. Die Probleme hat ich mit dem Fanatec CSR.

    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Seit einiger Zeit spiele ich auch Dirt 2.0. jetzt habe ich das Problem, das während dem Spielen das Spiel selbstständig in den Pausenmodus schaltet. Was könnte das Problem bzw. die Ursache sein?

    Viele Grüße Jürgen