Beiträge von RallyeSport205

    Also ich fand die Rallye als aktiver Fahrer einsame Spitze, vor allem der Rundkurs WP1, WP4 und WP7.


    Auch von der Organisation her einfach Top!!


    Klar gibt immer ein paar Kleinigkeiten zu verbessern, aber was die bei ihrer ersten Rallye geschafft haben, bekommen andere bei ihrer vielleicht 19. Veranstaltung immer noch nicht hin.


    Einzig Siegerehrung hätte aber ruhig etwas früher sein können.



    Hat zufällig jemand die "Erotische Überraschung" vor der Siegerehrung gefilmt???


    Der arme Kerl den sie auf die Bühne geholt haben war nämlich mein Copilot, der auch zum ersten mal überhaupt eine Rallye gefahren ist.


    Wird schwer sein den wieder mal zu einer Rallye zu überreden.... ;) Der denkt vielleicht das ist immer so.


    War einfach super.


    Ich hoffe das es nächstes Jahr wieder eine Rallye in Wächtersbach gibt, zudem der Bürgermeister jetzt wohl auch mit dem Rallyevirus infiziert ist.


    Falls jemand Bilder oder Videos von der Startnummer 60 hat (Weißer BMW 325ix), bitte melden: [email protected]

    Hallo,
    ich habe mir ein Satz Rallye Asphalt-Trockenreifen gekauft.
    Jetzt wollte ich mal eure Meinungen wissen was der vielleicht beste Reifendruck für mich wäre, bzw. was ihr so für Drücke fahrt.


    Ich habe ein Allradfahrzeug der Gruppe G2, das Fahrzeuggewicht ist ca. 1300kg.


    Ein befreundeter Rallyefahrer meinte mal, es ist besser mit etwas weniger Druck wie bei den normalen Straßenreifen zu fahren, so mit etwa 1,7 Bar.
    Das erscheint mir etwas wenig.
    Vom Gefühl her denke ich das vielleicht 2 - 2,3 Bar besser wären!?


    Ist da was dran, mit wenn weniger Druck drin ist?


    Was meint ihr den so?

    Hi, geht zwar nicht um Rallye, aber um so ne Art Rallye-Verwandschaft. :D


    Ich würde mir gerne mal so ein Stockcar Rennen ansehen, allerdings habe ich auch über Google keine Veranstaltung in meiner nähe oder im weiterem Umkreis von mir gefunden.


    Kennt sich da jemand von euch aus, oder kann mir irgendwelche Info´s geben?


    Ich komme aus Nordbayern, also Interresant wäre dann die Gegenden in/um Süd - Ost Hessen, Süd Thüringen oder eben Nordbayern.
    Die meisten Veranstaltungen die ich gefunden habe finden Rund um Hamburg, Leipzig oder Regensburg statt, also alles etwas zu weit weg.


    Notfalls muss ich halt etwas weiter fahren. ;)


    Danke schon mal für eure Tips.

    "Wie ist es eigentlich, wenn man sich als Fahrer oder Beifahrer auf der WP verletzt (z.B. Unfall) ?
    Zahlt dann noch die normale Krankenversicherung?"



    Schaut auch mal ins Kleingedruckte eurer Berufsunfähigkeitsversicherung.


    Ich habe die Woche gelesen das wenn was im Motorsport passiert und man Berufsunfähig wird, die nicht unbedingt zahlen muss.
    Das gilt auch unter anderem für Fallschirmspringen, Tauchen usw. - war einiges aufgeführt.


    Achtet da mal drauf.

    Also mal ein Lob von mir für den Reibunglosen und schnellen ablauf der Veranstaltung - zumindest was den Zeitplan anbelangt.
    Ich war von den ca. 20 Rallyes die ich bisher gefahren habe noch nie bei einer dabei die eine Siegerehrung so früh durch führte. Bei den meisten dauert es ja über 22:00 Uhr...


    Das mit dem Programmheft ist uns auch aufgefallen, aber ich denke hier wurde schon einiges dazu gesagt was der richtigkeit entspricht.


    Was mich aber etwas gestört hat, war das ich weit und breit keine Feuerwehr gesehen habe!? Da ich selber Feuerwehrmann bin macht mich das sehr stutzig. Was wäre passiert wenn ein Wagen gebrannt hätte oder jemand eingeklemmt worden wäre?
    Bei den kleinen Dörfern aussen herum gibt es mit Sicherheit keine Wasserfördernde Fahrzeuge bzw. welche mit Rettungssatz.
    Wenn die erst zu der Rallye Alarmiert werden müssten - dann gute Nacht.
    Da helfen die Feuerlöscher in den Autos und von den Streckenposten auch nicht so viel.


    Übrigens habe ich Streckenposten auch nicht so viele gesehen, und die Auslaufbereiche in den kurven und ähnlichem war nur spärlich abgesichert.
    Sahen das nur wir so?
    Bei der WP1 standen bei einer langen geraden die in eine rechts 2 ging direkt vor dem Auto ein paar kleine Kinder. Wenn da einem die Straße ausgeht....


    Naja - hat aber alles in allem doch Spaß gemacht, und wollen mal hoffen das eine 37. Rallye Sonnefeld mit kleinen Verbesserungen auch 2007 statt findet.


    Ich fand für die Zuschauer waren sehr Interessante Zuschauerpunkte vorhanden.



    Mal was anderes:


    Wer hat alles Fotos oder Videos von der Veranstaltung gemacht?

    Normalerwiese nicht, da die Spritzlappen / Steinschlagschutz oder ähnliches nicht die Fahreigenschaften oder Leistung verändern, oder wie es immer so schön heist..


    Musst allerdings aufpassen das die bei den Radkasten nicht zu weit nach außen ragen, also überstehen - sonst könnte der Prüfer beim nächsten Tüv was sagen.


    Wir hatten bisher noch keine Probleme damit.

    Ich habe mal was davon gehört das am Kat ein Prüfloch für die Abnahme vorhanden sein muss, richtig oder?


    Gilt das auch für den Serienmäßigen Kat, oder nur für die Motorsportkats?


    Wo sollte dieses Loch hin, und wie groß sollte es sein?


    Konnte es im DMSB Handbuch nicht finden oder habe es übersehen, zumindest im Gruppe G teil.


    Danke schon mal für eure Hilfe.