Beiträge von KWRacing

    Hi,


    wir fanden die Rallye inkl. Organisation, Fahrer...und und und...sehr gut. Marshalls auch teilweis sehr positiv.


    Das einzige was uns ein bisschen zu schaffen macht ist, dass es Feuerwehrleute auf der Piste gab, die schon morgens Bier tranken und nicht gerade sehr 'gut aussahen'. Wenn ich bedenke, dass die Leute sind, die 'unser Leben' retten sollen....naja...


    Sonst war alles ok ;-)

    Hi,


    ich hab hier gerade die Liste liegen mit den Rallyes (+-sprints) aus Belgien. Es sind so um die 24 Rallyes und 24 Rallyesprints übers Jahr verteilt.


    Diese Rallyes liegen in der nähe der ´province de Luxembourg´. Also nicht all zu weit von Luxemburg aus entfernt.

    Hi,


    ich sprech ja nur aus eigener Erfahrung. Beim Hecktriebler nimmt man die Kurve ja auch mit dem Heck, hierbei stehen die Räder ja nur ein bisschen in die Richtung, in die man ´fahren´ will. Wenn du jetzt mehr oder weniger ´Kurvenfahren´willst, gibt man ja mehr oder weniger Gas. Mit dem Gegenschwung hatte ich bisher noch nie Probleme.


    Ich kann aber auch deine Aussagen verstehen und gib dir dabei Recht. Aber bisher habe ich, vielleicht auch nur mit Glück, alle Situationen gemeistert. :-)

    Hi,


    wenn es ein heckangetriebenes Fahrzeug ist, würde ich keine direkte Lenkung einsetzen, vorausgesetzt dein Auto hat eine Sperre :-) ich selbst fahre auch Heckantrieb mit Sperre aber ohne diekte Lenkung :-)


    Bei Fronttrieb...würde ich aus diversen Gründen, wie oben schon beschrieben, eine direkte Lenkung nehmen.

    Hi,


    ich selbst vermiete nichts, bin auch nur Fahrer ;-)...


    Ein Freund von mir hat so ein Rallyeteam, er macht:


    -Betreuung
    -Vorbereitung
    -Feinabstimmung
    -Revision...und und und...


    Das ganze nennt sich AutoRacingService... vielleicht kennt noch Jemand aus dem Forum ihn. Lars Mysliwitz (D) hat auch ein Auto von ihm.


    Steve ist seit 1991 im Motorsport aktiv und gründete 2000 das AutoRacingService.


    Zu Vermietung stehen:


    -Honda Civic Type R
    -Citroen C2 Challenge


    zu Vefügung.


    Der Preis hierzu ist individuel je nach Einsatzort und -dauer.


    Statistik seit 2000:


    -Bestrittene Rallyes: 147
    -Gesamtsiege: 3
    -Gruppensiege 7
    -Klassensiege: 61
    -Podiumsplätze: 112


    Erfolge:


    -2000: Luxemburger Rallyevizemeister
    -2001: idem
    -2002: idem
    Belgischer N3 Rallyemeister
    Champion Volant Sportif
    -2003: idem
    Belgischer N2 Rallyemeister
    Deutscher N3 Rallyevizemeister
    -2004: Luxemburgischer Rallyemeister
    Saarländischer Rallyemeister
    Russischer Staatsmeister ´Ice Series 1600´
    Deutscher N3 Rallyevizemeister
    Deutscher Rallyevizemeister Privatfahrerwertung



    Aus Erfahrung kann ich ihn nur weiterempfehlen, er ist vielleicht nicht gerade der ´Billigste´ aber sehr gut. Ich kann sagen, dieses Team ist sein Geld wert.


    Fotos von den Honda´s gibt es unter http://www.KWRacing.party.lu unter Links findet man auch direkt den Weg zum AutoRacingService.


    Für weitere Fragen...
    [email protected]

    Hi,


    fährt Jemand aus der Gegend Trier zur Taunus Rallye im Februar?? Wir wollten evtl. da starten, dann könnten wir zusammen hinfahren....



    Noch ne Frage zur Tageslizens, welche Kriterien muss man hierfür erfüllen? Wir sind nämlich am überlegen, ob wir ne internationale C machen sollen oder mit TL starten sollen....

    Hallo,


    wir möchten nächstes Jahr an 200er Rallyes teilnehmen. Wir sind ein Team aus Luxemburg und wollten mal fragen wo solche Rallyes gefahren werden. Ich würde mal sagen so bis zu 150km um Trier entfernt.
    Dann auch noch wieviele der Rallyes so im Jahr auf dem Kalender stehen.


    Der Wagen hat deutsche Zulassung, von daher dürfte das kein Problem sein. Nur glaub ich, das es mit einer Tageslizens abläuft oder kann ich auch meine `normale` intern. Lizens vorzeigen?


    Danke, mfG


    KWRacing