Beiträge von playwool

    Das eine ist zum Glück ein Fake und das andere offenbar eine frühe "Vision" einer französischen Autozeitschrift. Es bleibt also noch Raum für Hoffnung. ;) Den neuen C5 haben die Zitronen -ganz ohne Ironie- schließlich auch super hinbekommen!

    Diesen Junkie müssen die noch durch die Gegend kutschieren und feiern :mad:


    Mein Gott was drücken die dem Loeb auch den abgehalfterten Maradonna auf`s Auge. Peinlich. Schade daß Citroen das mitmacht. Das hätten sie nicht nötig.


    martini31 und Kamikaze:


    Wieso seid Ihr Euch einig? Das bringt meinen ganzen Biorhythmus durcheinander. Das geht doch nicht...

    in der realen welt wäre es doch das gleiche das nur der ein steak bekommt der für die nächsten 12 monate im voraus bestellt und bezahlt,
    ob er inzwischen vegetarier wird oder nicht.


    Das Steak bekommen alle. Soll ja niemand vom Fleisch fallen. Aber die leckere Barbecue-Sauce teilen sich nur die, die auch zu den nächsten 11 Parties kommen - zum Vorzugspreis. ;)


    Der Einzelkauf ist bekanntlich teurer als das Abo. Aber statt die bereits vorhandene und mit Vorzügen ausgestattete Abo-Möglichkeit zu nutzen, wird von Euch tatsächlich ein (noch) höherer Einzelverkaufspreis für den gleichen Inhalt gefordert, der den Abonnenten heute schon für kleineres Geld zur Verfügung steht?


    Jeder so, wie er mag, aber das bleibt für mich trotzdem nicht nachvollziehbar.


    Und beim existierenden Preisvorteil des Abos gegenüber dem Einzelhandel würden sich übrigens knapp 2 "uninteressante" Hefte pro Jahr (gibt's die?) auch schon wieder amortisieren, um auch auf das Argument von Stefan Müller nochmal einzugehen.


    Habe aber auch nicht mehr dazu zu sagen. Ich mein' ja nur...

    Was sagen eigentlich die Bayern dazu? Dort soll doch Bier angeblich ein Nahrungsmittel sein;)


    Keine Probleme - sind entsprechend standfest. ;)


    Aber im Ernst:
    Ich bin auf vielen bayerischen Veranstaltungen unterwegs und mir sind dabei nie richtige "Alk-Ausfälle" aufgefallen. Man plaudert, fachsimpelt, trinkt auch was, aber alles im Rahmen.

    ich versteh manche leute nicht die sich in irgend welchem wm beiträgen ständig über fahrer aufregen die einen wrc nur des geldes wegen fahren und dadurch dem nachwuchs nicht die chance geben solch ein auto zu fahren!!! ist das hier etwa anders????


    Es ist anders.


    Immerhin nimmt Schewe eigenes(?) Geld in die Hand und hat ein Projekt seiner Wahl gestemmt, das es ansonsten überhaupt nicht geben würde. Wo hat er denn da einem Jüngeren eine Chance verbaut?


    Und wie will man das mit bestimmten Paydrivern in der WM vergleichen, die die rar gesäten WRC-Cockpits nur des Geldes wegen besetzen?!?


    Er hat ein zusätzliches Fahrzeug auf die Piste gebracht, aber kein vorhandenes blockiert!

    Momentan Regen, denke mal, dass morgen etliche nicht starten werden, Stoiber wird einer davon sein mit den M3, der würde ja nur noch hinterher fahren, auch wenn die Straßen frei sind


    Na, da ist Deine Prognose aber mächtig in die Hose gegangen. Gestartet und (zumindest nach WP4) in den Top10... Evtl. muss Deine Kristallkugel zur Durchsicht? :D

    XBox Live:


    Du legst Dir zunächst einen Spieler-Tag an, also eine individuelle XBox-Live-Identität. Beim Start der Box wirst Du dann jeweils mit dieser ID in die XBox-Live-Umgebung eingeloggt. So ähnlich, wie hier im Forum. Du kannst Dein Profil bearbeiten, Freundes- und Ignore-Listen führen, usw. Jedes 360-Spiel gibt an bestimmten Stellen außerdem sog. "Erfolge" frei, für die Punkte verteilt werden. So entsteht -spielunabhängig- eine Rangliste der einzelnen Spieler-Tags.


    Über XBox-Live kann man außerdem Demos, Trailer, Videoclips, Filme, erweiterte Spielinhalte etc. downloaden und natürlich live gegen andere Gamer weltweit antreten (wenn das jeweilige Spiel dieses unterstützt). Die Downloads sind teilweise kostenpflichtig.


    Das war jetzt nur die ganz kurze Kurzform. Will auch nicht verschweigen, dass es das ähnlich auch alles auf der PS3 gibt, nur nicht so schön (persönliche Meinung). Das "Erfolge"-System gibt es auf der PS3 nicht.


    Vorteil PS3 wiederum ist, dass die ganze Online-Geschichte kostenlos ist - auf der 360er kostet eine Live-Gold-Mitgliedschaft 59,99 EUR im Jahr.

    Habe CMR: Dirt auf beiden System gespielt und konnte eigentlich keinerlei Unterschiede feststellen. Weder bei der Grafik, noch in Sachen Steuerung.


    Die PS3 gilt als schwerer programmierbar und ist daher mit den Spielen, die z.Zt. auf dem Markt sind, sicherlich noch nicht an ihren Grenzen angekommen. In Kombination mit dem Blu-ray-Laufwerk also eine zukunftssichere Investition. Soweit man im Zusammenhang "Spielkonsolen" überhaupt von Zukunftssicherheit sprechen kann.


    Die XBox360 ist relativ ausgereizt, liefert aber z.Zt. noch absolut gleichwertige (und z.T. noch flüssigere) Qualität. Die Online-Plattform gefällt mir besser und unschlagbar finde ich nach wie vor das "Erfolge"-System, das zusätzliche Motivation freisetzt.


    Wenn also der Geldbeutel passt, stell' sie Dir beide hin. :D Ansonsten kannst eigentlich weder so noch so etwas falsch machen.


    Viel Spaß!


    Ergänzung:
    Nur interessant, wenn Du die Konsole(n) per WLAN betreiben willst:
    Bei der XBox360 kein Thema - die PS3 zickt da hingegen gern schonmal rum!