Beiträge von erzgebirgsrallye.de

    Zitat

    Original von motoX
    Ab wann sind die Programmhefte auf dem Markt??? Könnte mir jemand 1 Exemplar schicken?? Komme natürlich für alle Unkosten auf....


    Wäre nett...


    Die Programmhefte kommen heute aus dem Druck. Sie werden in den nächsten Tagen an die Vorverkaufsstellen ausgeliefert. (erhältlich Mitte der 20 KW).
    Da wir das alles in unserer Freizeit machen, bitte ich euch Foristies um etwas Geduld, wenn sie morgen noch nicht an allen Vorverkaufsstellen erhältlich sind.
    Wo in Eurer Nähe eine Vorverkaufstelle ist, findet ihr in unserer Rubrik „Fanshop“.

    Ja die ersten Nennungen sind eingeflattert, und diese können auf der Homepage „43. Volkswagen ADMV Rallye Erzgebirge“ bewundert werden.
    In der Rubrik „Presse“ haben wir den offiziellen Trailer zur „43. Volkswagen ADMV Rallye Erzgebirge“ zum downloaden bereitgestellt. Der Trailer wurde uns von Track24 zur Verfügung gestellt – welche einen wirklich guten Job gemacht haben.
    Weitere News wird es in den nächsten Tagen/Wochen geben. Der Vorverkauf der Eintrittskarten (5€) - welche für die gesamte Veranstaltung gelten (einschl. Servicepark) - der Programmhefte (3€) und Rallyeaufkleber (1€) ist für die Mitte der 20.Kalenderwoche vorgesehen. Die Vorverkaufsstellen findet ihr in der Rubrik „Fanshop“.


    Shakedown: Donnerstag: 25. Mai, Jahnsdorf
    Start zur ersten WP: Freitag: 26. Mai, 18.00 Uhr Markt Stollberg / Erzg.
    Ziel: Samstag: 27. Mai ab 18.00 Uhr Stollberg / Markt


    (u)

    Vom 10. bis 12. März 2006 öffnen sich die Tore der Messe Chemnitz zum AUTOSALON und TUNING SALON CHEMNITZ. Über 80 Aussteller, vorwiegend aus der westsächsischen Region, werden die beiden Messehallen an der Neefestraße erneut in zwei riesige Autohäuser verwandeln und die Neuheiten der Saison vorstellen. Gleich eine Rallye-Premiere erwartet die Messebesucher. Die Veranstaltergemeinschaft der 43. ADMV Volkswagen Erzgebirgsrallye präsentieren sich in der Chemnitz Arena mit einem Stand auf der Messe. Dort kann jeder Informationen zur 43. ADMV Volkswagen Erzgebirgsrallye erhalten, welche vom 25. – 27.05.2006 vor den Toren Chemnitz´s stattfindet.
    Also schaut doch mal vorbei es gibt viel Wissenswertes rund um den Rallyesport und seine Geschichte in unser Region.


    (u)

    Die Veranstaltergemeinschaft der Rallye Erzgebirge ist noch immer tief betroffen über den Rennunfall und die damit einhergehenden gesundheitlichen Einschränkungen – wünschen, wie nach jedem Krankenbesuch bei Herrn Herr, weiterhin Gute Besserung und baldiges Wohl auf!
    Leider bedauern wir, dass wir nun hier Stellung nehmen und uns indirekt rechtfertigen sollen.
    Der Rennunfall ist von den angerufenen Sport- und Technischen Kommissaren aufgenommen und dokumentiert wurden.
    Wir möchten das Rallyeteam Frank Herr und Martin Littmann daher bitten, hier an dieser Stelle, von haltlosen Anschuldigungen gegenüber der Rettungskette der Veranstaltergemeinschaft Rallye Erzgebirge Abstand zu nehmen.
    Begründet auf Grundlage des Rallyereglements (RR) ist ersichtlich, dass das Vorhandensein zweier Feuerwehren und Notärzte samt Rettungswagen (RTW) auf dieser Streckenlänge nicht notwendig ist.
    Wie der Vorsitzende des MC Grünhain in der Veranstaltergemeinschaft schon oben anzeigte, ist die Veranstaltergemeinschaft der Rallye Erzgebirge auch weiterhin gerne bereit, sich wiederholt mit dem Rallyeteam zusammenzusetzen um die Umstände nochmals zu klären.


    Nochmals wünschen wir weiterhin schnelles Wohlergehen und gute Fortschritte in der Genesung.


    Veranstaltergemeinschaft der Rallye Erzgebirge
    [email protected]
    Stell. Leitersteckensicherung

    Dank an Sling er hat schon glatt die neusten News on gestellt :]


    Hier nochmal ein paar Vorabinfo´s:




    Die Vorbereitungen für die 42.ADMV Rallye Erzgebirge liegen voll im Zeitplan.
    Inzwischen wurden die Gesamtgenehmigungen für alle 12 Wertungsprüfungen erteilt. Gekennzeichnet sind diese sowohl aus modifizierten Strecken des letzten Jahres, als auch durch bekannt berüchtigten Strecken, welche allesamt eins gemeinsam haben: selektiv und durchweg anspruchsvoll.
    Auch die ersten Nennungen sind bei der Organisationsleitung eingegangen. So wird die „Nennliste nach Nenneingang“ nun kontinuierlich vervollständigt. Eine „vorläufige“ Starterliste wird es im Programmheft - letztes Septemberwochenende an den bekannten Vorverkaufsstellen - geben, da die endgültige Startliste erst nach der „technischen Abnahme“ am Samstagnachmittag feststeht.
    Einen Ausschnitt des Rahmenzeitenplans - Wann, Wo, Was – „geprüft“ wird, finden alle Interessierten unter der Rubrik „Die Rallye“ beim Zeitplan.
    Das Rallye-Zentrum wird sich, wie in den vergangenen Jahren, auf dem Gelände des "VSZ Sachsenring" in Hohenstein - Ernstthal / Oberlungwitz befinden, wo sich auch am Samstag das Hauptgeschehen abspielen wird.
    Am Sonntag wird sich das Geschehen in Richtung Erzgebirge verlagern. Nicht nur einige Wertungsprüfungen werden sich im Umkreis Stollberg/ Erzg. befinden, auch der zentrale Service wird sich Dank "VOLKSWAGEN MECHATRONIC" auf deren Parkplatz abspielen.
    Insgesamt absolvieren die Rallyefahrer am Sonntag 10 Wertungsprüfungen mit über 115 Wertungskilometer, die das letzte von Fahrern und Material abverlangen werden. Am Ende dieses anstrengenden Tages für Mensch und Material werden die Rallyepiloten über die Zielrampe auf dem Markt in Hohenstein-Ernstthal rollen, wo zur gleichen Zeit das allseits bekannte Stadtfest stattfindet. (u)

    Am 01.-02.10.2005 (Achtung: Samstag/Sonntag) wird die 42. ADMV Rallye Erzgebirge ausgetragen. Diese wird wiederum mit einem Meisterschaftsprädikat zur Deutschen Rallye Challenge zählen. Wir bitten alle RallyefahrerInnen und Motorsportfreunde, sich diesen Termin bereits jetzt vorzumerken (u).

    Rallyefans, die schon immer einen aktiven Beitrag für die Unterstützung unseres Sports leisten wollten, bekommen jetzt die Möglichkeit.


    Wer allein bzw. mit Freunden oder Familie Lust hat, einmal Motorsportluft der besonderen Art zu schnuppern, den lädt die Veranstaltergemeinschaft der Rallye Erzgebirge zum 01./02. Oktober 2005 ein.
    Die Planungen sind im vollen Gange, gesucht werden daher bereits jetzt Streckenposten und Helfer für Organisation und Durchführung, die ab Samstag Nachmittag bzw. am Sonntag den Ablauf der Rallye unterstützen.
    Besonders an den bekannten Sprintprüfungen in Jahnsdorf und Oberdorf gibt es wieder die Möglichkeit, eigenverantwortlich oder auch zusammen mit alten Hasen unseren Rallyesport aus einer besonderen Perspektive zu erleben. (h)


    Kontakt:
    Veranstaltergemeinschaft Rallye Erzgebirge
    c/o Chemnitzer AMC e.V.
    Frau Daniela Nötzold
    Tel.: 0371-4330908
    [email protected]
    http://www.erzgebirgsrallye.de

    Hallo Bubblegum, schön dass Du Dich für unsere Rallye interessierst.
    Ausschreibung und Nennformulare sind auf Juli geplant, aktuelle Informationen erhältst Du jeweils auf unserer Website. Soviel vorweg: wir planen Stand heute ca. 115 km auf 12 WP's. Die Erzgebirge ist eine anspruchsvolle und eher schnelle Asphaltveranstaltung mit einem zu vernachlässigendem Schotteranteil. (h)