Beiträge von Cossiefan

    Hallo Rallyegemeinde,


    Wer hat von euch schon Erfahrungen mit Compomotive-Felgen gemacht bezüglich Eintragungen. Habe vor mir welche zuzulegen auf einem Straßenauto in 17" oder 18". Kann man Rennsportfelgen überhaupt auf einem normalen PKW zulassen? Und wo gibt es Händler in Deutschland?


    Bin für jede Antwort dankbar

    @ DAF: du warst auf jeden Fall ned als einzigster um die Zeit in Riol! ich war auch da, wär auch fast wieder heim gefahren wenn mich nicht jemand aufgeklärt hätte das Ford heut in Brauneberg testet! ;)


    Hab übrigens auch was von einem angefahrenen Hund mitbekommen.

    Schon wieder lies jemand wegen seiner Leidenschaft sein Leben, jeder ist sich der Gefahr bewusst un trotzdem passiert das unglaubliche!


    Wir verlieren einen sehr sympatischen un angachierten Sportsmann !


    Mein Beileid an die Hinterbliebenen!

    Also für Infos zur Rallye SÜW wär ich auch sehr dankbar ! Wenn jemand nähere Infos zu den WPs oder Zeitplan hat oder weis wo es Streckenpläne zu kaufen gibt wäre das echt klasse!


    Hoffe das noch ein wenig Schnee liegen bleibt bis Samstag :D !!!

    Hallo


    Habe mir vor ein paar Tagen "Die Evolution des Driftwinkels" zugelegt! und die Kohle dafür hat sich echt gelohnt! Eine echt geile Dokumentation über den Rallyesport!


    Dabei ist mir eine Szene aufgefallen, in der sieht man aus der Hellikopterperspektive einen weißen RS 200 völlig außer Kontrolle geraten un mit schätzungsweise 120 - 160 kmh in mehrere Bäume Krachen ! 8o8o8o Als ich diesen Ausschnitt sah lief es mir eiskalt den Rücken runter!!!kann mir jemand vielleicht sagen der den Film auch gesehen hat ob das Marc Surer war ??? der hatte auch einen schweren Unfall in einem RS200


    Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann, schon mal danke im voraus!

    Kann mir Eigentlich mal jemand die Regeln von Snooker erklären?





    Habe beim ständigen warten auf die Rallye Übertragungen ein neues Hobby gefunden und möchte jetz alles darüber erfahren! ;););):P

    Mich beeindruckt besonders Manfred Stohl, ich hätte den vor der Rallye eigntlich net so weit vorne gesehen! 8o
    Bei Petter Solberg gehts leider so weiter wie es aufgehört hat,Probleme über Probleme,hoffe aber auch das Subaru zur Mexiko wieder zur alten Stärke zurück finden!


    Insgesamt muss ich doch zugeben das mir die Rallye besser gefällt wie im letzten Jahr (nicht zuletzt weil auch mehr Schnee liegt :D ) Aber es macht wirklich Spass auch mal Skodas und Mitsus in den Vorderen Rängen wieder zu finden! (Scheinen jetz besser zu laufen wie zu Werkszeiten 8o )


    Un so wie es Aktuell ausieht steht uns noch ein sehr heißer Kampf Grönholm - Loeb bevor !!! (Hoffentlich mit Vorteil für Grönholm)


    No Grönholm - No Party!!!

    Hallo liebe Rallyegemeinde!!!


    Wollte von euch mal wissen was ihr am Rallyesport so faszinierend findet un vor allem wie ihr zu dem Sport gekommen seit!


    Finde Meinungen zu dem Thema wirklich interresant un möchte jetzt einfach mal im Forum fragen.


    Ich für meinen Teil bin seit ca. 8 Jahren infiziert! Damals war ich bei einer Veranstaltung un bin nicht mehr davon abgekommen


    Wie heißt es so schön : Sport frei!!!

    Ich finde es sehr traurig das wenn der Rallyesport mal in die Medien kommt es immer häufiger um die ach so schlimmen Umwelt und Natur Beeinflussungen geht.


    Montags nach der Saarlandrallye stand ein sage und schreibe 5 Zeilen langer bericht bzw. das Endergebnis der Rallye in der Zeitung! Dienstags wurde ein groß aufgemachter Artikel veröffentlicht in dem es genau um diese Umweltbelastungen durch den Rallyesport ging, natürlich, wie sollte es anders, sein stammte dieser Text aus einer "Grünen" Feder. Darin wurde beschrieben das bei der Wasserdurchfahrt auf der Wahlener Platte, der Weiher in dem dieser Wasserlauf mündet "erheblichen Schaden" nimmt und das natürlich nur wenn Rallyeautos den Weg passieren! Nur davon das dieser Weg das ganze Jahr über von den einheimischen Bauern mit ihren Traktoren benutzt wird stand natürlich nichts drin !


    Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten das Rallyefahrzeuge besser in schuß bzw. trockener sind wie so mancher Traktor der an jeder Ecke Öl oder Diesel verliert!


    Es kann jeder Denken was er will aber der Zeitpunkt in dem damals dieser Artikel auftauchte und der der jetz wieder aufgetaucht ist (kurz nach der Rallye Losheim) kann wohl kein Zufall sein ! Man will immer wieder ganz gezielt dieses Umweltverschmutzer Image auf den Sport projezieren aber wenn man mit klarem Menschenverstand an die Sache ran geht merkt man schnell das diese Anschuldigungen im Sand verlaufen!


    Ich bin auch der Meinung wie viele andere hier, das man sich das nicht ohne weiteres gefallen lassen darf! Aber mit hirnlosen Tiraden gegen diese Leute vorzugehen ist definitiv der Falsche Weg un schadet dem Sport erheblich. Jder Einzelne der zu Veranstaltungen geht sollte sein Beitrag dazu leisten in dem man einfach niemand die Gelegenheit gibt schlecht über den Sport zu denken! Z.b Müll oder Sonstige Mitbringsel wieder mitnehmen un nicht wie so oft gesehen einfach alles liegen lassen! Oder was auch so ein schlechtes Bild auf den Sport wirft ist die Tatsache das sich manche nach einer Prüfung sich ins Auto setzen un ihre eigene "Rallye" fahren un das im Straßenverkehr! es gibt noch viele andere Sachen die man ändern müsste diese hier auf zu zählen is wohl nicht Sinn der Sache!


    Finde die Idee mit einer freiwilligen finanzielen Unterstützung für den Veranstalter nicht schlecht nur wird es sehr schwierig das auch umzusetzen


    Motorsport ist eine Belastung! die tägliche Fahrt zum Bäcker oder sonst wo hin aber auch!