Beiträge von M.Jansen

    Bitte die Steinbruch-WP auf keinen Fall weniger 'hart' machen!
    So viel von der/ den WP(s) gehört und beim Abfahren aus dem Grinsen nicvht mehr raus gekommen.
    Den ersten Durchgang konnten wir nicht fahren, aber im Ziel der WP 3 war ich dann einfach nur happy.
    Davon habe ich als Kind beim Zugucken immer geträumt, danke dafür, dass ich den Traum endlich erleben konnte.
    Zerstört das bitte nicht.
    Höchstens indem man die WP noch weiter verlängert...

    Die Schikane wurde bereits nach der Unterbrechung, die durch das Abräumen der Schikane notwendig wurde, also nach Nummer 19, im ersten Durchgang durch Hütchen ersetzt.
    Zumindest bei uns kam die klare Ansage an, dass die Ballen durch Hütchen ersetzt worden ist, die wie eine normale Schikane zu behandeln sind.
    Insgesamt waren die Schikanen vielleicht etwas eng, aber gut zu erkennen, auch die kurz vor dem Ziel der WP1.

    Was ist da dran denn noch wirkliches Classic?
    Das die Felder geöffnet werden kann ich verstehen, aber muss man bis 2010 öffnen??
    Dazu noch den Goldcup wegfallen lassen finde ich absolut fürchterlich.
    Haben doch jetzt schon genügend Veranstaltungen, wo diverse Mitsu's vorwegfahren, da brauche ich bei der RKA definitv nicht - was nix gegen die Autos sein soll, aber bei der RKA möchte ICH die halt nicht wirklich sehen. Hätte eine Grenze um 2000 nicht auch gereicht? Oder stattdessen eine GLP (Retro) und/ oder Ori-Veranstaltung dazu?
    Bei der Kooperation muss man abwarten, ob die ausländischen Fahrzeuge auch wirklich kommen (können), ansonsten finde ich das ne gute Idee.


    Bleibt zu hoffen, dass auch am Konzept ein wenig gedreht wurde und vor allem die Nordschleife (in dieser Form) endlich wieder rausfällt!


    [Bevor wieder gemeckert wird: Ist meine Meinung, da darf jeder eine eigene haben! ;) ]

    Tolle Rallye (ordentliche bis richtig gute WPs, schnelle Vergabe von wirklich passend, fairen Zeiten), mit wenigen kleinen (nicht der Rede wert), aber dafür einem goßen Kritikpunkt:
    Wie so oft ist im Ziel Vorzeit erlaubt, jeder möchte in das Parc Ferme und was kaltes Trinken, sich Umziehen usw. Leider stehen aber knapp 20 Auto Schlange vor der Rampe, da SEHR lange mit einzelnen Teilnehmern gesprochen wird. Das sollte endlich besser gelöst werden.

    Hallo zusammen,
    ich suche Bild- und vor allem Filmmaterial von der Startnummer 46.
    Hierbei wäre vor allem Material von WP 3 interessant, nachdem wir den Betonbrocken getroffen hatten und uns mit Reifenschaden ins Ziel quälen mussten.
    opelgang2000 (at) web.de


    Danke schon im Voraus

    Würde mir/uns jmd 1-3 Bilder der Teams vom MSC Wahlscheid (Startnummern: 4, 16, 25, 36, 38, 39, 41 sowie 000, C13 und C24) zur Verfügung stellen, damit diese für die Homepage, Facebook und/ oder den einen oder anderen Zeitungsartikel genutzt werden können?
    Namensnennung ist natürlich gegeben.
    Danke bereits im Voraus

    Mir hat es wieder einmal in der Eifel gefallen.
    Leider fehlten einige Teilnehmer, aber das war ja das ganze Jahr ein Thema. Zudem haben einige Youngtimer-Fahrer bereits zugesagt nächstes Jahr wieder (mehr) fahren zu wollen.


    Die Änderungen fand ich im Grunde alle gut:
    Marienthal-Dernau am Freitag Abend statt WPs in Reifferscheid und Wirft finde ich besser, wobei eine zweite WP in der Gegend auch nicht falsch wäre.
    Neuer Beginn der Nordschleifen-WP ist klasse, für mich könnte die Prüfung aber definitiv vor Erreichen der Nordschleife zu Ende sein. Hat auch der Großteil der Teilnehmer zurückgemeldet, mit denen ich gesprochen habe.
    Den Rundurs Südschleife finde ich in der Richtung besser. Allenfalls die Ausfahrt könnte was länger sein. Oder noch besser: Das "Infield" der Südschleife wird wieder mehr genutzt, wie vor ein paar Jahren, diesmal aber auch gerne im Hellen.


    Vielleicht wäre es im Sinne der Kostenersparnis sinnvoll, die ein oder andere (mehr) Prüfung doppelt zu fahren und dafür eine Rotation oder sogar neue Prüfungen einzubauen.
    Vielleicht nimmt man den Ortsbürgermeister auch beim Wort und man nimmt seinen Traum für wahre Wort und es geht nochmal wieder in die Weinberge .. Träumen darf man ja noch! :)


    Danke aber auf jeden Fall an die unzähligen Helfer!

    Leider wird es so nicht gelingen, mich auf diese Art und Weise zu einem Besuch der Veranstaltung zu bewegen.
    Wenn das so elitär ist (jetzt mal rein auf den Informationsfluss abgezielt), soll es das gerne bleiben.
    Schade.
    Aber es wird genug los sein, aber Fanpflege sieht definitiv anders aus.


    Um das 'elitäre' abzumildern:
    Die Informationen, die auf der Homepage zu sehen sind, wirst du wahrscheinlich - in ein paar Tagen mit '2017' versehen - dort immer weiter finden. In den letzten Jahren haben sich Reifferscheid und Müllenbach als Zuschauerpunkt fest gesetzt. Die dortigen Ortsbürgermeister scheinen die Rallye zu mögen und so wäre es unklug das nicht zu nutzen, zumal man dort auch ordentlich WP-Kilometer kommt.
    Freitags abends wird laut Ausschreibung etwas anderes gefahren als 2016, da scheint es auf eine altbekannte Prüfung hinaus zu laufen.
    Generell ist es am sinnvollsten Fr nachmittag bzw. Samstag früh morgen ein Programmheft zu kaufen, dann ist alles klar.


    Fanpflege ist schwer, wenn die Veranstalter den Spagat zwischen 'nicht trainierbar' und Öffentlichkeitsarbeit schaffen wollen, dazu gehört eine offizielle Ungewissheit bzgl der Strecken --> dementsprechend auch wenig Öffentliches in Hinsicht auf die Strecken vor der Herausgabe der Bordbücher.


    Ansonsten kann ich die 'Kölner' nur empfehlen, da sie meines Erachtens ein großes Maß an Flair hat, angefangen bei den Autos, über die Stimmung im Ahrtal bis hin zur Party im Weinkeller.



    PS: Klar gibt es den einen oder anderen Punkt zu verbessern, aber vieles kann oder will man nicht ändern...


    Ich wünsche euch viel Glück mit der Veranstaltung Norbert.
    Super, dass du die Infos so mitteilst.
    Hoffentlich schaffen wir es nächstes Jahr auch mal bei Euch zu fahren.

    Könnte mir jemand ein oder mehrere Bilder der Startnummern 54, 59, 70 oder 90 schicken (für mich persönlich am interessantesten die Nummer 59 :D ).
    Würden eins davon gerne für einen kurzen Bericht in den örtlichen zeitungen nutzen...

    Wie immer ein wunderbarer und würdiger Saisonabschluß.


    Neue Serviceregelung - gerade auch für die Serviceleute - gewöhnungsbedürftig, aber kann man mit leben.
    Hier sollten doch auch mal die teams dran denken, das es diese Servicezone gibt und nicht überall noch vor und hinter den Prüfungen diverse Serviceautos hinschicken. :(


    Zwei Prüfungen am Freitag Abend finde ich persönlich besser als nur eine, hat mir gefallen.


    Starnummernvergabe ist immer wieder interessant; hier sollten vllt wirklich nur die ersten zehn gesetzt werden und dann strikt nach Klasse aufgereiht werden, es kann nämlich definitiv einen Unterschied am Freitag Abend machen.


    Mein persönlicher Wunsch wäre eine kleine Rotation der Prüfungen, auch wenn ich weiss, das das mit den Genehmigungen nicht immer einfach ist.
    UND: Bitte lasst die Nordschleife weg! Für mich reicht der Weg bis oben hin, da drüber fahren finde ich unnötig wie einen Kropf.

    Hallo,
    suche zum einen Bilder vom weiß-blauen Ascona mit der Startnummer 23.
    Zum anderen ein Bild, welches ich für einen Bericht in den lokalen Zeitungen bzw. auf der HP des MSC Wahlscheid nutzen darf (natürlich mit Quellennachweis). Da wären die Startnummer 23, 59 und 62 interessant.
    Danke im Voraus