Beiträge von fullrace

    Ich kann die RE 55 nicht beurteilen...meine letzten Bridgestone waren RE540 aber ich muss sagen die waren echt gut. Ist schon lange her :)


    Aber die Geschichte mit den Reifen ist sowieso nicht so einfach...der eine ist von einem Hersteller voll begeistert, der andere nicht...letztendlich geht es um Bestzeit fahren was in der Regel mit verschiedenste Produkte passiert !


    Es wäre mal interressant einen Blindtest zu machen...Augen zu, Auto hoch, Reifen drauf...am besten dem Fahrer sagen es seihen seine Lieblingsreifen (auch wenn es was anderes ist) dann los auf die Strecke.
    Ich glaube da wäre so mancheiner überfordert (ich auch) und könnte sogar eine Bestzeit mit einem anderen Produkt rausfahren...oder ?

    Hallo,


    habe nirgendwo was gelesen von Leistung und Gewicht...
    Bei meinem leichtem Auto sind die TOYO's richtig gut und bei feuchtem/kaltem Wetter den 048 weit überlegen. Zumindest bei sehr kurzen Wp's weil die gleich die passende T° aufbauen.
    Du kannst dir auch überlegen ob es nicht besser ist ein immer neuer "billiger" R888 zu fahren oder ein etwas "besseren" Reifen den Du bis zum geht nicht mehr fährst: also alt und mit velorenen Eingenschafften.

    Rennreifen sind auf öffentlichen Strasse in F auch nur zulässig wenn sie eine "E" markierung haben..also nur semi-slicks.
    Desweiteren müssen die massen der reifen den von dem autohersteller angegebenen entsprechen...


    Also nichts mit wildem westen in Frankreich....gelle :D:D...auch wenn unser TÜV etwas "jünger" ist als der in D ;)


    Grundsätzlich geht alles bis zur ersten Polizeikontrolle...die kann aber im extremfall bis zu einer beschlagnahme vom Auto führen.


    Trotzdem gruss aus Frankreich

    Weiter so...vielleicht klappst es für nächstes Jahr bei der Rallye de France.


    Wir waren dort mit dem ersten Renner von Seb:


    Fast zehn schlaflosen Nächte um zu lackieren und bekleben aber es hat sich gelohnt !!

    Bekam aber dann von einem netten Elsässer erklärt, dass die Rallye der Grande National nach Wp12 vorbei ist, die Fahrer aber bis Wp16 fertig fahren dürfen wenn sie wollen.


    Ich fand es rundum eine gelungene Veranstaltung, wir standen weder im Stau noch bekamen wir eine Wandernadel und die Leute waren alle sehr freundlich. Klar gibt es immer ein paar Dinge die einem nicht so gefallen.


    Gruß Schribli


    Ja so sind Sie die netten Elsässer, sogar den Kaffee (mit gratis Schnappsprobe) direkt an den Zuschauerplatz geliefert....:):)

    Endlich ist es soweit ein Schatz ist wiedergeboren :


    Seb Loeb erstes Rennauto ist gerade rechtzeitig für die Ausstellung an der Rallye de France in Haguenau fertig geworden.


    So hat er bei der Rallye Charlemagne 1997 ausgesehen:


    Bilder des jetzigen Zustand gibt es demnächst....

    Hört sich super an!:cool:
    Da werde ich mich dann am Freitag Abend mal Blicken lassen.So als 'die Vorhut' vom MSC Ramberg.:)
    Müsste nur noch ungefähr wissen wo der Stand vom Alsace Motor zu finden ist?Direkt oberhalb Nothalten?Ist euer Stand im Programmheft verzeichnet?


    Danke und gruss,
    martin


    Also überall wo "buvette Alsace Motor" steht gibt es was feines !


    hallo zusammen,
    ganz spontan hab ich mit meinem kumpel entschieden auch zur rallye zu fahren. wir nehmen paar decken mit und pennen im auto. jetzt meine frage, wie sind denn die franzosen da so drauf? darf man auf den parkplätzen übernachten? oder darf man sich dort irgendwo in die nähe (natürlich abseits der gefahrenzone) der strecke stellen und da übernachten? (sich zur not auch einsperren lassen) oder muss ich auf die campingplätze fahren die an manchen stellen ausgeschrieben sind? die werden sicher etwas extra kosten.


    ich frage deshalb, weil ich kein bock hab mitten in der nacht von polizisten geweckt zu werden di mich dann verscheuchen oder sonst was anstellen ;)


    Kein Problem wir sind ein cooles Volk:)...bei Nothalten werden wir sogar bei Bedarf die grills Abends anschmeissen...Zapfsäule müssen wir ehe erst abends testen:D

    Hallo zusammen,


    hat jemand einen Zeitplan für die nationale Rallye die nach dem WM Feld läuft, mich würde interessieren wie lange zwischen den Durchgängen Pause ist.


    Wenn du zwischen mehreren Wp's pendeln willst kann es eng werden...komm einfach am samstag nach Nothalten und geniess eine richtige mittag's pause mit frische baguette und merguez :)

    Gefällt mir, gerade mal 11 Km von unserem Hotel (Chatenoise) entfernt. Wo genau sind die Leute von "Alsace Motor" zu finden? Kannst Du mal die Koordinaten für Google Earth nennen, wir kommen dann bestimmt.


    Am kommenden Montag abend wird alles genau festgelegt...wir werden 2 bis 3"buvette" mit Bière LA LICORNE betreuen !
    Einfach den Banner folgen:


    Für den Sonntag gibt es nochmal ein highlight in Haguenau mit der ausstellung von dem ganz ersten Renner von Sébastien in den originalen Kriegsbemahlungen von 1997:


    Dann war mein Tipp doch nicht zu schlecht:D