Beiträge von T-Mo

    @swissrallyfan
    Das sind aber Bedingungen, auf welche ein Fahrer auch nicht durch die Wahl der Startreihenfolge reagieren könnte. Unter gleichbleibenden Wetterbedingungen kann man aber sagen, dass zumindest beim ersten Durchfahren einer WP die Bedingungen für den ersten Starter am Besten sind, weil noch kein Dreck und Matsch auf der Strecke liegen.

    So, wie es aussieht, hat es die FIA geschafft. Eurosport soll jegliche Angebote sowohl für die TV-Produktion, als auch als Promoter zurückgezogen haben. Hoffe die FIA weiss, was sie macht!
    Quelle: Twittereintrag von Colin Clark

    Hallo,
    hab gerade gelesen, dass Ford ab heute 4 Tage in den Vogesen testet. Ich wahr letztes Jahr bei Ford-Tests in Hurbache. Weiss jemand noch andere Strecken, auf denen sie letztes Jahr getestet haben?
    Oder weiss jemand, wo diese Woche getestet wird?

    Hallo,
    einen ersten Übersichtsplan gibt es hier:
    http://www.forum-auto.com/sport-auto/theme38/sujet379324.htm
    Die Freitags-WPs vom letzten Jahr sind dieses Jahr am Samstag und umgekehrt. Am Samstag kommt noch eine neue Superspacial in Mulhouse am Palais de Sport dazu. Die Bitche-Prüfung am Sonntag fällt weg, hinzu kommen dafür 2 neue Prüfungen in Nordelsaß.
    Offiziell wird die diesjährige Rallye am 5. Mai im Peugeot-Museum in Mulhouse präsentiert. Ab dann gibt es wahrscheinlich auch genauere Infos auf der offiziellen Homepage.

    Das ist lächerlich. Wieso sollte Mikko noch zusätzlich eine halbe Minute verlieren, nur weil der Loeb hinter ihm startet. Oder denkst du etwa, dass der Loeb nach einem Reifenwechsel, bei dem er 1min45 verliert noch zusätliche 20 sek wartet, bis das hinter ihm startende Auto vorbei ist, um dann im Staub herumzufahren? Es geht hier immerhin um eine WM und ist keine Kaffeefahrt für Rentner. Bei solch einer hätte Hirvonen vielleicht noch einen Kaffee trinken können, während Loeb vorbeifährt.

    Anhand von Osberg und Andersson sieht man halt mal, was bei denen geht, wenn sie nur ansatzweise das selbe Material haben, wie die Werksfahrer. Lange wird das aber nicht mehr so bleiben, weil die Kundenautos definitiv zu keinem Zeitpunkt mehr so nah an einem Werksauto sein werden, wie jetzt.
    Klar haben beide eine gute Startposition und der Loeb wäre mit Sicherheit auch viel schneller als er es jetzt ist, aber die Zeiten die die Beiden fahren, muss man auch erstmal fahren. Und einem Hirvonen, der ähnliche Bedingungen hat, 30 sec nach 5 Prüfungen einzuschenken ist schon stark.
    C2R2max: Glaubst du etwa Ford hat ein reines Schneeauto entwickelt? Die werden dieses Jahr auf Schotter und vielleicht auch auf Asphalt deutlich besser aufgestellt sein, als letztes Jahr.

    Man sollte vielleicht bei den Preisangaben hinzufügen, für welches System diese gilt. Für PS3 und XBox360 verlangt Amazon.co.uk momentan umgerechnet knapp 48 EUR, für PC 29 inkl. Porto. Lieferungen von amazon.co.uk werden innerhalb von 2 Tagen in Deutschland ausgeliefert inkl. Tracking.
    Bei play.com muss man dagegen mit einer Woche Lieferzeit rechnen. Ein Spiel benötigte bei mir auch schon 3 Wochen. Tracking ist auch nicht dabei.