Beiträge von Schongauer

    Bei der Oberland-Rallye war er zumindest am Freitag im Servicepark zu sehen, und zwar bei der Nr. 22 (der grüne Impreza vom Robert Pritzl).
    Der Wagen trug auch den Sticker "Stohl Racing" an den Außenspiegeln.
    Ob das jetzt ein längerfristiges Engagement ist ... ?

    Kannste Refferenzmaterial vorweisen damit wir uns von den Proportionen überzeugen können!!!Hab mich noch nie wirklich mit Portrait´s oder Akt-Fotografie beschäftigt, ich hab meinen Spaß wenn ich paar bunde Audos und Moped´s knipsen kann!!!;)


    ... ne, leider nicht. Ist alles bloß Theorie. Man schaut halt, wie es die machen, die's können!
    Ich mach auch lieber Fotos - wie Du so schön sagst - von bunde audos un so.
    Und von lauten Rockern ...

    Manche (nur wenige) hatten schon ihre endgültige Startnummer angebracht, andere fuhren ganz ohne Markierung oder hatten eine völlig andere Nummer angebracht. Die Nummern auf der rechten Seite konnte ich von meinem Platz aus nicht erkennen, das scheinen aber spezielle Nummern nur für den Shakedown gewesen zu sein.
    Auf meiner HP hab ich für den Shakedown übrigens eine Extraseite eingerichtet; ich glaube, da fehlt außer dem Klages keiner (da hat meine Sony leider etwas gesponnen). Da kann man sehen, wer mit welcher Nummer im SD unterwegs war ...


    Grüße


    Schongauer

    Akt Bilder gehen nun ma besser mitm Weitwinkel und ruhig atmen soll da auch helfen!!:D


    ... Akt mit Weitwinkel mag gelegentlich gewollt sein, aber gut aussehen tuts normalerweise nicht! Dafür würd ich eher zu Linsen zwischen Normalbrennweite 50 mm und leichtem Tele (so 80 - 135 mm) raten. Da kommen die Proportionen besser rüber. ;) Soviel dazu, und jetzt wieder BTT ... :)

    Danke für die Nachricht, Enie!


    Weisst Du zufällig auch, welches Krankenhaus?
    Wenn die beiden in Schongau sind, könnte man sie ja mal besuchen ...


    Aber von Wildsteig aus und bei der Art des geschilderten Unfalls ist eher zu vermuten, dass sie in die Unfallklinik nach Murnau geflogen wurden.

    4 - 5 reicht gar nicht: Aus der Reihenfolge meiner Fotos ergibt sich, dass schon zu Beginn von WP 9 mindestens 7 Fahrzeuge gleichzeitig auf der Strecke waren.


    Allerdings ist zu bedenken, dass bei einer Fahrzeit von knapp 8 bis über 10 Minuten ja auch ungefähr genau so viele Autos gleichzeitig auf der Strecke sein müssen, ansonsten kommt der Zeitplan für die folgenden Kontrollen komplett durcheinander, wenn der Minutenabstand nicht mehr eingehalten wird.


    Und dann soll es auch noch vorgekommen sein, dass einige Piloten eine Runde zuviel gedreht haben ...

    Servus,


    zur Frage vom Axel: Ja, es ist ein neuer 996er!
    Ich hatte das Team am Freitag daraufhin angesprochen, was sie denn mit der schönen Lackierung gemacht hätten. Kommentar daraufhin: "Gar nix! Musst halt mal genau hinschauen ..."
    Der neue ist eingesetzt worden, aber der alte müsste auch noch existieren.


    Zur Rallye selber: hat mir sehr gut gefallen, aber die WP 3 war das Beste! Altenstadt andersrum! Feine Sache!


    Weiß eigentlich jemand, was Keskinen und Eirtovaara passiert ist? Hoffentlich nix ernstes; die Finnen waren immer schon sehr sympathisch! Vor allem die Szene vor zwei Jahren, als die Teams nach dem Showstart in Schongau sich durch den Feierabendverkehr quälen mussten: Alle angespannt und konzentriert, und Keskinen ganz relaxt, mit Pfeifchen im Mund ...