Beiträge von mat

    Naja das Auto ist aber auch teilweise auf der Straße ,im Wettbewerbstempo da durchzukommen ist schon eher ein Glücksspiel. Da sollte man das Auto schon entfernen .

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eben, und wenn man die Begründung der Strafe liest, steht da eindeutig, dass er versucht hat zu verhindern, dass die Sportwarte die Strecke wieder frei machen und somit die Prüfung neutralisiert wird.


    Sein Teamchef hat das mit der Rechtfertigung auch genau so eingeräumt.


    Sowas ist ärgerlich für die Zuschauer, den Veranstalter und in erster Linie für die nachfolgenden Teilnehmer. Ganz abgesehen davon, dass damit auch unnötig brenzliche Situationen geschaffen werden können.


    Schade das er damit seine herausragende fahrerische Leistung in ein ihm unwürdiges Licht stellt.

    Welche Stellen hast du geplant ?


    Dir auch viel Spaß, vielleicht trifft mann sich ja :)

    Am Freitag eine Stelle nördlich der Ortschaft im Waldstück Richtung Ziel und Abends in Zlin die Rechts/Links auf Kopfsteinpflaster. (war 2019 ne gute Stelle)

    Samstag entweder die Stelle an der Aarai 2019 abgeflogen ist (WP 2) oder nach dem Zuschauerpunkt westlich von Vsetin im Wald und am Sonntag ne schnelle Rechts mit Vollcut bei Luhacovice.


    Wo geht ihr in etwa hin?

    Ich lese es aber so raus, dass nur für den Besuch des Service Parks und der VIP Bereiche die GGG Regel und das Dokument gilt.

    Ansonsten gelten die ortsüblichen Hygiene- und Anti-Corona Regeln-> Abstand oder Maske.

    An den Wertungsprüfungen ist wohl auch die Zuschauerzahl pro Sektor begrenzt...so geht es zumindest aus der Pressemitteilung vom 13.08. hervor.


    Letzteres halte ich persönlich aber für schwer umsetztbar. An den üblichen Stellen, gerade in Ortsdurchfahrten war es ja immer proppevoll...auch wegen fettiger Kartoffelpuffer und dem kühlen 11 Gräder :D :D :D

    Ja, ich denke das stimmt so wie du es beschreibst. Ich hab gemeint, dass es kein Problem sein sollte vor Ort noch Wochenendtickets zu ergattern, da sind lediglich die VIP-Tickets schon ausverkauft, aber Rallyefan und VIP-Ticket passt für mich eh nicht zusammen.


    Bei <2m Abstand wird es dann auch Maskenpflicht geben, auch wenn schwer umzusetzten.

    Das wird für uns dann aber wohl sowieso nur am Freitag Abend in Zlin Thema sein, ansonsten sind mittellange Wanderungen zu den Stellen geplant, da wird sich die Menge dann schon verlaufen.

    Naja, die Einreiseanmeldung ist gemacht, die Corona-Selbsterklärung ist ausgefüllt und morgen früh gehts auf die Reise.

    Was man in solchen Zeiten nicht alles macht für ein Top-Starterfeld, das sicherlich für die Autobahn von Prag nach Brünn entschädigt 🙈

    Allen die auch hin reisen viel Spaß und bleibt alle gesund!

    Es gibt lediglich eine Begrenzung in den VIP-Bereichen. Darüber hinaus muss jeder Zuschauer eine Erklärung abgeben, dass er geimpft oder genesen ist. Das Dokument gibt es zum Download auf der Homepage.

    Wir fahren also auch am Donnerstag einfach hin und holen uns die Tickets.


    Weiß zufällig jemand, ob es ein tschechisches Rallye-Forum gibt?

    Guten Morgen!


    Wir fahren zum ersten Mal zum tschechischen ERC-Lauf und sind daher für jeden Tipp zur Rallye dankbar! Insbesondere gute Stellen sind interessant, die dürfen dann auch Fußweg erfordern.


    Vielen Dank im Voraus


    Gruß Matthias

    Guten Morgen!


    Gibt es einen offiziellen Termin zur Bekanntgabe der Starterliste?


    Nachdem weder DRM, noch Adam-Cup, noch JWRC zur Deutschland starte,
    befürchte ich ein weniger umfangreiches Starterfeld.


    Hoffentlich ist das nicht der Grund, warum noch nichts öffentlich ist!?

    Hallo zusammen,
    ich werde dieses Jahr, nach 2015, zum zweiten Mal die Rallye Sardinien besuchen.


    Nachdem es vor 2 Jahren keinerlei Eintrittskarten gegeben hat bin ich etwas verwirrt was es mit den, auf der Homepage angebotenen, Gold-Pässen auf sich hat.


    Grundsätzlich bin ich für Eintrittskarten bei Rallyes, schließlich dient dies dem Erhalt dieses Sports. Jedoch sind 60€ für ein Tagesticket bzw 125€ in der niedrigsten Kategorie eine stolze Summe.


    Kann mir jemand sagen ob diese Gold-Pässe (Standard wie Premium) für den Besuch der Prüfungen notwendig sind, oder wirklich nur für privilegierte Park- und Zuschauerplätze?


    Danke im Voraus!

    Lohnt sich auf jeden Fall um mal etwas "hinter die Kulissen" zu blicken. Wir sind schon regelmäßig am Mittwoch durch den Servicepark geschlendert und haben dabei auch den ein oder anderen WRC-Piloten getroffen und auch Autogramme ergattern können.
    Wenn dich hinzu noch interessiert, wie die Teams ihre LKW`s entladen und ihre Werkstätten aufbauen, dann lohnt es sich für dich sicherlich, viel Action und BrummBrumm darfst du aber eben nicht erwarten.

    Ich habe meine Gedanken dazu in einer plötzlich auftretenden Sternstunde der Poesie verewigt:


    Muss er doch schon das Fahrzeug lenken, wird sich dieser Ott wohl denken: „Mein rechter, rechter Platz ist leer, da wünsch ich mir den Matthias her…“ …sonst hängt das Auto links so rein, das kann doch nicht gewollt so sein!!


    Bin ich dann das Gegengewicht, fällt mir auch nichts aus dem Gesicht. Ich geb mir dabei größte Mühe, weil: riecht nicht gut – versaut die Sicht!!


    Steig ich doch aus, des Gsicht ganz blass - des T-Shirt des is auch ganz nass, ist`s auch nicht schlimm - da gibt’s doch was!!


    Ganz genau, die Farb kommt wieder nach nem Fläschchen Moselwein,
    könnt ihr gucken wie ihr wollt, zur Deutschland muss die schon mal sein!


    Und bis es endlich soweit ist, bete ich täglich damit er mich nicht vergisst: „Bitte bitte lieber Gott – setz mich doch neben Ott!!“



    Die beiden Karten würde ich übrigens auch dem fdk überreichen der die dann weitergeben kann, wir haben uns ja nun schon über den ADAC eingedeckt!


    P.S. Das Wort "Gott" soll keineswegs jemanden diskriminieren! Angehörige sonstiger religiöser Gemeinschaften dürfen es gerne mit: Allah, Dalai Lama, Buddha ect. ersetzen. Atheisten verwenden bitte diesen Platzhalter [.................]