Beiträge von tome

    Der Käfig ist gewöhnungsbedürftig ,auf den ersten Blick . Kopf genau am Käfigrohr ,früher musste mal 50 cm um den Kopf gepolstert sein ? Und ganz schön schwierig da einen zu Bergen oder schnell auszusteigen wenn man sich mal weh getan hat, nehme ich an .

    Hmm, vermute mal ihr wisst nicht wirklich um was es geht, oder sind da etwa Spikes im Spiel?

    Ohne Spikes lernst du im Schnee überhaupt nix.

    wenn man ein Unter- oder Übersteuern herbeiführen will ,sind Spikes auf Schnee und Eis eher kontraproduktiv. Wobei Spikes in Sachen Traktion eher nur noch bei Eis Vorteile haben.https://www.spiegel.de/auto/aktuell/spikereifen-nageln-ueber-schnee-und-eis-a-271646.html

    Und warum betreibt ihr dann das Auto nicht weiter ? Muss ja nicht neu aufgebaut werden . Nur wegen der Förderung vom ADAC?

    Wir haben damals bei der RGR einen "Fahrervertrag" gemacht. Da war geregelt wer was zu machen hat und wer was zahlen muss.
    Damals wurde das Auto auch vereinzelt bei R35 eingesetzt um eben einen "Lerneffekt" zu erzielen!

    ich sage ja nicht das die OC Autos perfekt waren. Aber es war ein guter einstieg. Und heute sind noch einige Fahrer unterwegs die damals nur durch das OC Auto den Weg zur Rallye gefunden haben!

    was hindert die Neueinsteiger sich gemeinsam ein Auto aufzubauen und zu teilen?

    Echt jetzt ?

    Wenn ich also einen auf Greta und "Friday's for future" mache sowie "Refugees welcome" dann ist wohl eine Rallye Förderung rechtens ?

    Dann darf man aber maximal den E Cup fahren ;) und nur wenn man mit Bus und Bahn angereist ist. Und der Papa darf keinen Verbrenner fahren.

    Heckler ,naja "OC Teams Fahrzeuge ", die dann meist an einem der Fahrer und Unterstützer hängen bleiben zur Revision, Reinigung, Reparatur etc. weil die jungen nur Fahren wollen und selbst kaum Einsatz zeigen und es beim Kartsport so gelernt haben das sich die Betreuer um die Fahrzeuge und das drumherum kümmern? Und was wird dann gefahren ,10 Sprints im Jahr ohne lerneffekt bei Aufschrieb usw. da man sich die Strecke merken kann?

    MATTE ,so wie ich das raus lese nimmt man eben die DRM mit . Mit den Mitropacup Einsätzen letztes Jahr dürfte er zumindest mehr gelernt haben als so mancher der die letzten 10 Jahre bei R35 oder R70 hängen geblieben ist .


    Ja so 3 schnelle Junge Wilde zu Mitroacup Läufen schicken um zu vergleichen wie sie lernen und wie sie gegen die Konkurrenz der anderen Länder rauskommen und evtl. mal ein Zeichen setzen würde schon was bringen.

    Da gebe ich Ihnen recht mit den Zahlen.


    Aber es ist trotzdem schon auffällig, dass der ADAC (vor allem ADAC-Südbayern) seit Jahren in Deutschland den Rallyesport systematisch kaputt macht, dann aber bei seiner nationalen "Leuchtturm-Veranstaltung" im Bereich Rallye alles aus allen Herren Ländern zusammenzuraffen versucht, damit diese Rallye gut läuft, genug Starter (auch mit Fahrzeugen, die sonst in Deutschland gar nicht fahren dürfen, warum auch immer) wie Zuschauer anlockt und damit finanziell erfolgreich wird. Und weil das alles noch nicht zu reichen scheint, macht man auch noch eine Rallye 70, die das DMSB-Reglement völlig überbeugt, was z. B. den Ablauf und die WP-Längen betrifft.

    Es ist kein spezieller oder gar persönlicher Groll, der sich auf ein oder ein paar wenige Ereignisse zurckführen lässt, vielmehr ist es eben der Groll den man nach rund 40 Jahren Rallyesport/Motorsport auf ganz natürliche Weise gegen den ADAC entwickelt bzw. entwickeln muss, wenn man so zurückblickt und noch mehr, wenn man in die Zukunft schaut ...

    Hm ? wo fängt man da an?

    Ja der ADAC macht nicht immer alles fehlerfrei.


    Nationale "Leuchtturm Veranstaltung ? Ein ERT Lauf , International Ausgeschrieben , der Versuch 3 Länder in einer Rallye zu "Vereinigen", FIA Beobachter vor Ort . Da kann man wohl kaum von National reden.


    Manche haben sich auch aufgeregt das Rallye 2 Fahrzeuge bei Rallye 70 Starten dürfen ,hats weh getan?


    Was wurde denn bei der R70 überbeugt ? Hab ich nicht mitbekommen.(Ausser das es einem DMSB Mann nicht so recht war das es eine R70 zusätzlich gab.)


    Das die Österreicher nicht unbedingt die 3 Städte in ihrer Meisterschaft haben wollen kann ich verstehen bei so viel Auswahl Zuhause.


    Wieso findest du es Schade das der MITROPA CUP startet? Die Strecken rund um Freyung und Österreich sind es wert .

    Also ein WM Lauf Sieg würde mir ja auch schon mal gefallen ;) . Wenn jemand mal einen Einsatz Zahlen will ,gerne.

    Vielen Dank für die Mühe der Auswertung.

    Tippen ist ja immer nicht so einfach mit den ganzen Ausfällen ,beim WM Tippspiel war es ja noch schwieriger dieses Jahr.

    Dann hat er ja das Rallye Safe missachtet das zeigt doch an wenn einer von hinten kommt, der Unfall war ja nicht schlimm aber trotzdem mit 3 minuten Rückstand geht man kein Risiko ein ;(

    beim Überholen lassen kann man trotzdem mal aneinandergeraten ,was da war keine Ahnung ,ich war nicht dabei. Naja wenn man um eine Meisterschaft kämpft und wegen eines Technischen Defekts 3 Minuten hinten ist fährt man trotzdem auf Angriff ,der Konkurrent könnte ja auch einen Platten oder was anderes haben .und dann ist man wieder dabei.