Beiträge von bego

    Bei so einer Aussage bin ich ganz kurz davor die Forumsregeln zu missachten.......:mad::mad::mad:


    nun mal ganz ruhig zu einer demokratie gehört eben auch das nicht nur (d)eine meinung existiert


    ich habe nicht verlangt in zukunft auf wps höchstens 15 kmh zu fahren


    aber jemand der eine sehr hohe abflugquote (wie R.K.) hat sollte vieleicht mal darüber nachdenken ob sein risiko vieleicht etwas zu hoch ist

    Und wenn ein Rallyefahrer Verantwortung für Zuschauer tragen muss, na dann gute Nacht. geht's noch??? Es geht darum schnellst möglich von A nach B zu kommen. Jeder mit seinem Fahrstil. Um die Zuschauer hat sich der Veranstalter zu kümmern!!!!!


    ich weiss ja nicht was du an oder auf den wps so treibst
    mein ding ist meist die sicherheit und dazu gehört oft genug der wp aufbau ich glaube also zu wissen wovon ich rede
    wp absperrung ist nur minimalsicherheit (oder soll ich die zuschauer grundsätzlich ca 100 meter weit weg schicken)


    bei R.K. ist das wohl noch nicht angekommen und so viel verantwortungsbewusstsein sollte bei einem erfahrenem rallyepiloten vorhanden sein

    wir alle wissen dass die absperrung nur n minimalschutz ist und deshalb hat jeder fahrer auch verantwortung für den co und die draussen


    ich muss auch keine crashs sehen um ne tolle rallye zu haben (30 mal ne saubere linie an mir vorbei egal ob wrc oder g auto das ist für mich rallye)


    fazit hendrik hat 100 prozent recht

    Na krauti ich glaube du liegst ein bissel daneben.


    Programm war in ordnung und nutzbar, ok zuschauerpunkte wären ganz praktisch gewesen


    zum Thema Hecke nur soviel: wp war über s plan besetzt u besonders an der kuppe mit erfahrenen leuten.
    ich glaube den wp leiter zur schulung zu schicken macht sinn aber als den der schult

    [quote='Maels','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=374309#post374309']Gerade zurück aus Pößneck kann mir mal jemend von den Verantwortlichen hier Öffe.....


    wenn ich das lese frage ich mich warum ich mir drei tage den arsch aufgerissen habe inklusive kaum schlaf und
    essen irgendwann und was.tu mir einen gefallen und bleib in zukunft zu hause . ps ich koche vor wut.


    kritik die sachlich ist ok
    mit der grösse der zps ist auch alles eine frage der sicherheit
    feuerwehr darf natürlich nicht im blick stehen deshalb habe ich (abschnittsleiter auf wp 7/9)sie auch umgesetzt
    mit dem mähen war ausgemacht aber leider hat derjenige seine zusage nicht eingehalten
    das die zufahrt zum zp herschdorf nicht geklappt hat habe ich ca 5 min vor wp start erfahren woi ich leider nicht mehr reagieren konnte geplant war parken bis ortseingangsschild herschdorf eiseitig geht also auf kappe der sperrposten und auf mich Entschuldigung


    nicht alle funker sind pfeifen aber auch ich habe sowohl funk wie streckenposten gesehen die besser nicht da gewesen wären aber es gibt und gab auch leute mit liebe und verstand


    mfg bernd

    startliste am samstag und im programm ist ja schön und gut aber als streckenposten hätte ich gern ne aktuelle und da ist die im programm suboptimal (meistens ) aber vieleicht könnt ihr ja n paar mit rausschicken . auch über den gedenkaufkleber würde sich der ein oder andere posten sicher freuen.


    danke mfg bernd

    "am abend mancher tage da stimmt die welt nicht mehr
    etwas darin ist zerbrochen" (lift)


    trotz allem hoffen und beten hat auch janina uns verlassen
    unendlich traurig ringe ich nach worten die nichts sagen können


    auf wiedersehen ihr zwei
    in meinem herzen werdet ihr immer da sein


    ich wünsche den familien und freunden der beiden alle kraft und trost in dieser schweren zeit


    mit lieben grüssen
    bernd

    auf wiedersehen ina


    mein tiefes mitgefühl den angehörigen und freunden von ina


    alles gute ganz viel kraft an janina





    das der abbruch von den teams erzwungen werden muss ist eine riesensauerei spätestens 20 min nach dem unfall wusste die rallyeleitung bescheid und ab da kann es keine andere entscheidung geben


    traurige grüsse bernd