Beiträge von maria.weber36


    das ist nah an einem sinnvollen vorschlag :rolleyes:

    Du solltest Dir lieber weiter Gedanken machen wie Du Deine R1-Autos mit Deiner Deutschen Bank Leasing unter die Leute bekommst.
    Vielleicht kannst Du Deinen tollen Vorschlag in Deinem R1-Cup einbringen.
    Genau solch sinnlose Postings wie von Dir machen es unmöglich hier die guten Ideen rauszulesen und ein sinnvolles Konzept für den Erhalt der Gruppe H-Autos zu entwickeln.


    so ein quatsch, ernsthafte ideen aus einem internetforum ... wo kommst du her, melmak ?
    :D:D:D

    Noch mal kurz zur Kosten Rechnung. Wie schon angesprochen reifen die meisten H Autos über Jahre, manche mit mehr Investition, manche mit weniger. TROTZDEM: wer von den aktuellen R200 Fahrern im überwiegenden Teil hat mal eben 30000 Euro für ne R1 Seriegurke???? Die sollen sich hier mal melden!!


    wozu, welcher mensch der noch klar in der birne ist steigt
    für 30k oder 60k aus einem h in ein r1/r2 auto um ... gehts noch ?
    ca. 60k für einen 208/R2 mit 185PS ... wow ...
    das ist doch keine auto, dass ist ein fön ...
    mag ja sein das die R1/R2 für nachwuchsfahrer bei großen
    veranstalltungen ein guter einstieg sind, wenn papa genug geld hat,
    aber bei 220er sind sie def. fehl am platz, 200er sind breitensport
    und da gehört am auto schrauben mit dazu ...

    Verschrotten .. (so kommt es im Interview rüber).
    Und was den Fahrzeugzustand betrifft.. ist mir fast der Kragen geplatzt. Ich kann dem lieben Herrn Gorny gerne mal Bilder von den dauerhaften H-Startern zukommen lassen.. da ist bei fast allen alles penibel bis ins kleinste Detail aufgebaut worden, und dementsprechend gut ist auch der Fahrzeugzustand. Frechheit.


    joop ...
    aber der bmw auf den bildern passt doch, bis aufs getriebe nehme ich an, in ctc :p


    und nicht verwechseln ich bin fan von autos die aktuell in der h sind, alles
    andere ist lulu ...


    meine reihenfolge ist
    startos - e30m3 - s1 - der rest


    nix geht über das gebrüll einer einzelldrossel im e30m3 ...

    ich denke die jungs die es betrifft, wollen die gr.h verteidigen, damit meine ich nicht nur h-starter...
    egal welcher breitensport...viele h-fahrzeuge sind mit der zeit gewachsen. was macht man mit denen, die nicht in die ctc passen?


    zurückrüsten oder ab ins museum, neben die gr.b fahrzeuge ...

    Und mit solchen Argumenten sollen wir die Gruppe-H verteidigen?????


    wer will das ???


    die gruppe h ist zur fs (free style) verkommen ...
    - abschaffen ist ok wenn es eine sinnvolle andere möglichkeit gibt einzusteigen
    - r1-738 ist keine sinnvolle möglichkeit
    - markenprokale sind was wo ich meinen sterbereflex bekämpfen muß
    - begrenzen auf die ursprüngliche idee der gruppe h ist eine sinnvolle möglichkeit
    - alte autos mit abgelaufender homo nach homo-blatt, fertig
    (ctc dafür weg, brauchen wir dann nicht mehr)
    - h weg und die autos in die ctc ist auch ok ... wenn sie vor den r-säuselkisten starten
    und den zuschauen spaß bereiten


    immer nicht vergessen, breitensport ... und im breitensport trägt man die sachen
    der großen jungs auf ... so ist das halt ... meine meinung :p

    nach dem ganzen rumgelolle auf den letzten 17 seiten finde ich:


    lasst uns doch alle gruppen im nat. rallyesport, der übrigens breitensport sein soll,
    abschaffen, dann fahren wir alle mit den neuen r-föhns rum und lanngweilen die
    zuschauen und uns ...


    bleibt die frage was 30k€ mit breitensport für einsteiger zu tun haben ...


    ich hab keine ahnung auf welchem planet der dmbs wohnt, aber erdnah kann das
    nicht mehr sein ...


    und ja:
    - die 300ps-grenze hätte nie fallen dürfen
    - seq. getriebe hätten nie erlaubt werden dürfen
    - ... usw.


    aber mal ehrlich, letzte nachrichten vom dmsb schon gelesen ?
    da haben die pe*** die radaufhängungen auch noch frei gegeben ...


    ich werd mal eine anfrage nach frankfurt schicken, eventuell lassen sie ja auch
    düsentriebwerke in der h zu, dann können wir sie leichter abschaffen, die argumentation
    wird dann ganz einfach ... seit wann dürfen flugzeuge bei einer nat. rallye starten ?


    ganz einfach ihr schwuchteln, seit dem ihr es erlaubt habt ... so einfach ist das ...
    ich geh jetzt kotzen ... :mad:

    Also ich hab den Alfred bis heute immer sehr geschätzt aber ich hab selten so einen Blödsinn gelesen .Sorry ist so.


    wieso, er hat doch recht mit


    er hat halt wie alle politiker vergessen das er den scheiß selber mit verbrochen
    hat, regländerung bei den fahrzeugeinstufungen in h15 und h16, freigabe von autos
    mit mehr als 300ps ... usw...


    wenn dich in frankfurt 10 debile treffen, kommt halt dünnes raus ... was habt ihr erwarte ...


    für mich war h mal ein gr.a-auto mit abgelaufener homologation ... und keine bastellkiste ...
    aber das ist schon ganz ganz lange her ...

    Ich persönlich denke, dass es für die WRC's eigentlich noch zu früh ist. Okay, bei der Rallylegend funktioniert das zwar, Hauptgrund hierfür erscheint mir aber vor allem die Tatsache, daß dort wirklich gut gehende Fahrzeuge von wahren Könnern (2010 z.B.: Kankkunen, Auriol, Delecour Aghini, Pedersoli, Trelles, Tabaton; 2011 z.B. Kankkunen, Salonen, Grönholm, Cerrato, Trelles, Pedersoli) auch wirklich spektakulär und auf Zeit gefahren werden. Da kommen dann auch in der Tat echtes Rallye-Feeling und wahre Freude auf. Ob dies bei weniger guten Fahrern und wahrscheinlich weniger gut gehenden Fahrzeugen bei Eifel-"Demofahrten" funktionieren würde, erscheint mir zweifelhaft...:confused:


    ich hab keine ahnung was du nimmst, aber du solltest def. deinen arzt nochmal befragen


    so einen schwachsinningen scheiß hab ich noch nie gehört ...


    du warst bestimmt noch nie auf der eifel ... sonst würdest du nicht so viel dünnes auf einmal absondern ...


    unglücklich gelaufen ???
    ich halte das für eine absolute frechheit von seiten der orga und rallyeleitung,
    angesagter wertungsausschluß ist wertungsausschluß und meiner meinung auch richtig,
    wer so bescheuert ist bei einer rallye in eine blitze zu rammeln, die auch noch 500000 mal angesagt
    waren, braucht das genau so ...



    Zitat


    Ansonsten wars wieder eine ganz wunderbare Rallye! Die Prüfungen waren Perfekt, das Wetter viel zu schön ;-).



    dem ist nicht hinzuzufügen ... auch meine meinung



    ok ... hmm
    wenn man bei der nennung eine angibt sollte man(n)/frau sie auch dabei haben ...
    aber ist ja egal :D