Beiträge von marQs

    Ja, die machen ihren Job und den diesmal sogar sehr gut. ZU gut vielleicht!


    Bei uns ist der Löscher QUER zur Fahrtrichtung vor dem Beifahrersitz montiert. Nach links war zum Kardantunnel ungefähr 4cm Luft, nach rechts zum Käfig 7cm!
    Zum Glück war die gegenüberliegende Werkstatt am Freitag abend um 19 Uhr noch so nett und hat eine schnelle Lösung gebastelt!

    Es war eine sehr schöne, sehr gut organisierte Rallye.:)


    Schade nur das uns die übermotivierten technischen Kommisare einen Strich durch unseren privaten Zeitplan machten:
    Abgesehen von der brutal langen Wartezeit an der TA mußten wir anschließend in der gegenüberliegenden Werkstatt eine sogenannte "Torpedo- Halterung" für unseren nagelneuen Feuerlöscher basteln lassen, der - wie wir heute im Regelement nachgelesen haben - so gar nicht nötig war.
    Hoffentlich bekommen wir den Löscher im Bedarfsfall je wieder aus dem Auto..... :p


    Einem anderen Sportskollege wurde vorerst der Start verweigert, weil bei seinem Helm angeblich die Norm abgelaufen wäre.
    Dies wurde am Samstag früh dann aber mit großer Entschuldigung seitens des TK wieder zurückgenommen.
    Ein Anderer hätte in dem Fall evtl. Freitag abend wieder aufgeladen und wäre heimgefahen.... :rolleyes:


    So, dies nur 2 Geschichten innerhalb von 15 Minuten an der TA.
    Kann man ja mal so mit in eine vereinsinterne Nachbesprechung aufnehmen. ;)



    Aber nachdem diese Kommisare von anderer Stelle dem Veranstalter zugewiesen werden freue ich mich auf die Labertal-Rallye 2020! :)

    Ahoi,


    gleiches gilt natürlich auch für uns: #29 gelb-schwarzer SAFARI-C-Kadett (NICHT Berlandy!!!) :p


    [email protected]
    ......oder hier als Antwort.


    Besonders interessant wäre für uns die "Nacht"-WP2, bei der wir in mörsender Weise einen Klappstuhl erlegt haben!;)
    Zum Glück ist dabei niemanden etwas passiert! :rolleyes:


    Vielen Dank auch für die Mühe die wir gemacht haben.... :-D


    Hallo,


    gibt es irgendwo nähere Infos zu Strecken und Zeitplan.
    Ist das Rallyezentrum in Elfershausen oder in Hammelburg?


    Leider gibt es dieses Jahr keinen neuen Tread seitens des Veranstalters.
    Wenn man sich unter der Homepage durch die richtigen Seiten klickt kommt man aber auf die Ausschreibung und weitere Infos.


    https://www.tw-sportsoft.de/AD…TW_ON_Teilnehmerliste.php


    Größte Änderung im Vergleich zum Vorjahr scheint ein gestraffter Zeitplan zu sein.... ? :confused:


    Strecken vorab im Netz zu finden ist leider aufgrund der "Trainingsmentalität" von einigen wenigen Teams schwer zu finden. :rolleyes:



    Hoffentlich wird am Samstag das Wetter noch schön! :-)


    Hoffen wir auch! :cool:


    Gruß Thorwarth / Niggemann #32

    #WIRSINDQUER


    Aktuell 29 Teilnehmer, angeführt von jeder Menge "zwangsbeatmeter Allradler" aus Nordbayern. Dazu 3 tolle Vorausfahrzeuge, lohnenswert auch fürs Auge UND Ohr.


    Auch Kurzentschlossene haben also noch die Möglichkeit bis Sonntag ihre Nennung abzugeben, es lohnt sich!
    Durch die Kompaktheit der Veranstaltung ist der Zeitplan mehr als ausreichend für Nennung, technische Abnahme und Besichtigung.:cool:


    Wenn ich mir die Vorabfahrzeuge bei der Fränkischen Schweiz anschaue frage ich mich, ob es in Deutschland nicht Sinn machen würde, bei jeder Rallye 70 eine Nat-A. Division vorab fahren zu lassen, mit R5, S2000 GT und WRC. Ob die Evos auch in die Nat-A Wertung müssten, sei mal dahingestellt.


    Wenn ihr ab Montag morgen eine leichte Erschütterung im Boden verspürt sind wahrscheinlich in Frankfurt wieder ein paar vor Schreck vom Stuhl gefallen.... :D

    3 Tage später wirds doch langsam mal Zeit für ein paar Worte: :rolleyes:


    Erst noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Gesamtsieger Bernd Michel und Bernd Hartbauer bei unserem 2. ADAC-Rallyesprint in Höchstadt und natürlich auch Glückwunsch an alle anderen Gruppen- und Klassensieger.


    Ergebnisse gibts auch, und zwar hier: http://pfaffis-auswertung.de/html/2015-259.html


    Wir freuen uns über die wiederholt positive Resonanz, welche wir für die Organisation unserer Veranstaltung bekommen haben. Wir haben uns im Vorfeld riesig Mühe gegeben und hoffen das alle Beteiligten zufrieden waren - auch wenn es (fast) immer irgendwie irgendwo ein wenig knapp war – wir arbeiten daran, unsere Ideenschmiede "glühte" bereits am Sonntag nahezu vor guten, neuen Vorschlägen um die Veranstaltung weiter zu verbessern.


    Deshalb möchten wir uns bei allen Beteiligten ganz, ganz herzlich bedanken: Fahrer, Beifahrer, Teams, Freunden, Helfern, Förderern, Organisatoren, Offiziellen, Zeitnehmern, Funkposten aus Nordhalben und dem Main-Spessart-Kreis, Behörden der Stadt Höchstadt für die Genehigungen, der Feuerwehr Höchstadt samt umliegenden FFWs, BRK und Wasserwacht Höchstadt, freiwillige Streckenposten (die teilweise stundenlang in der prallen Sonne standen), Zuschauern, Fotografen, Sponsoren, den beteiligten Firmen für ihre Mithilfe und selbstverständlich auch wieder dem AC Ebern für die tolle Unterstützung.


    Zuletzt noch ein großes Dankeschön an die Bewohner und Anlieger der umliegenden Ortschaften für das Verständnis und Begeisterung an unserem Hobby - besonders aber bei den Anwohnern, die aufgrund unserer Veranstaltung nicht aus ihren Einfahrten konnten, da die WP direkt an deren Terasse vorbeiging.


    Euer ungeteilter Zuspruch macht uns Mut im kommenden Jahr wieder einen Sprint durchzuführen. Sollte es irgenwo ein Problem geben: Sprecht uns an, wir werden eine Lösung finden.


    Wir sehen uns also bestimmt nächstes Jahr „am Samstag früh“!
    Dann eventuell sogar 2x..... ;)




    P.S.:
    Blöderweise haben es trotz des kleinen Starterfelds wieder einige geschafft uns Organisatoren dazu zu zwingen vermehrt Personal an die Strecke während des Aufschriebs zu stellen.....

    Zelt? Steht!
    Morgen wird noch bestuhlt, Musik kommt wie bei uns gewohnt "....bis Samstag früh!"


    Seltsam nur, das sehr viele von den von uns ausgehängten "Vorankündigungen der Straßensperrung" (wie auf dem 2. Foto gezeigt) inzwischen den Besitzer gewechselt haben!
    :mad:


    Interessanterweise aber nur an dem Streckenverlauf, an dem heute auch zufälligerweise die BR-Radltour vorbeiging. Hmmmmm....


    Foto1.jpgFoto2.jpg

    Aktuelle Starter (nach Nennungseingang):


    1. Apel / Apel (Opel Kadett E - H14)
    2. Schamal / Urban (Honda CRX - F9)
    3. Bernhardt / Uttenreuther (Opel Manta B - C27)
    4. Hodel / Plank (VW Golf I GTI - H14)
    5. Arndt / Herold (Suzuki Swift - F9)
    6. Just / Genslein (Honda Civic Type R - F8 )
    7. Roth / Roth (BMW E30 - F8 )
    8. Böhm / Hunger (Opel - Kadett C - H15)
    9. Siebert / Siebert (BMW 325 - F)
    10. Schätz / Lehner (VW Golf II - G18 )
    11. Wittmann / Schneider (Seat Ibiza Cupra - F8 )
    12. Schubert / Zirkelbach (VW Golf III GTI - F8 )
    13. Engerer / Fischer ( Peugeot 306 - H14)
    14. Schmidt / Schmidt (Seat Ibiza TDi - G19)
    15. Gersdorf / Preiß (VW Golf I GTI - H14)
    16. Limpert / Sperber (BMW 320i - H14)
    17. Singer / Schauer (Lancia Delta - C28 )
    18. Herrmann / Dotterweich (Ford Escort Cosworth - H16)
    19. Herrmann / Herrmann (Mercedes 190E 2.3-16 - H15)
    20. Just / Schneider Fabian (Honda Civic Type R - F8 )
    21. Kohler / Bayer Jörg (VW Golf 3 - H 14)
    22. Röger / Röger (VW Polo - H 12)
    24. Baumeister / Sußmann (Peugeot 306 - F 8 )


    Jawoll - gefällt uns!


    Zudem noch ein Starter aus dem Vorjahr auch noch seine Zusage gemacht hat.
    Die 2-Liter-Klasse (egal ob F oder H) hat auf jeden Fall zu tun!


    Wer den Gesamtsieg dieses Jahr einfährt bleibt spannend - das Podest vom Vorjahr sieht im Vergleich zum kommenden Samstag jedenfalls so aus: Einer darf nicht, einer startet in einer anderen Klasse und der 3. fährt bei der "Wartburg"


    Für den Rest gibts anscheinend annähernd "100%-Pokal-Garantie" :D

    Uffff...... und wieder eine "Nachtschicht" beendet. :rolleyes:


    Die letzten Ausweise der Offiziellen sind einlaminiert, wichtige Infos per Mail versendet, die Fahrerunterlagen gepackt!
    Morgen noch ein paar Seiten für mein Orga-&Sicherheitshandbuch erstellen, dann kann ich das auch noch binden.
    Am Donnerstag abend geht es weiter mit Zeltaufbau und Aufbau des Rallyezentrums, Freitag errichten der WP mit ein paar kleinen Neuerungen! :cool:


    Wenn also jemand Lust verspüren sollte seine Sommerpause erst eine Woche später anzutreten: Wir sind bereit! ;)


    Nennung immer noch möglich unter:


    http://ac-hoechstadt.de/index.php/rallye/
    https://www.facebook.com/achoechstadt

    OK - es wird doch noch (wenn auch langsam, aber es wird! :) )


    Aktuelle Starter (nach Nennungseingang):



    1. Apel / Apel (Opel Kadett E - H14)
    2. Schamal / Urban (Honda CRX - F9)
    3. Bernhardt / Uttenreuther (Opel Manta B - C27)
    4. Hodel / Plank (VW Golf I GTI - H14)
    5. Arndt / Herold (Suzuki Swift - F9)
    6. Just / Genslein (Honda Civic Type R - F8 )
    7. Roth / Roth (BMW E30 - F8 )
    8. Böhm / Hunger (Opel - Kadett C - H15)
    9. Siebert / Siebert (BMW 325 - F)
    10. Schätz / Lehner (VW Golf II - G18 )
    11. Wittmann / Schneider (Seat Ibiza Cupra - F8 )
    12. Schubert / Zirkelbach (VW Golf III GTI - F8 )
    13. Engerer / Fischer ( Peugeot 306 - H14)
    14. Schmidt / Schmidt (Seat Ibiza TDi - G19)
    15. Gersdorf / Preiß (VW Golf I GTI - H14)
    16. Limpert / Sperber (BMW 320i - H14)
    17. Singer / Schauer (Lancia Delta - C28 )
    18. Herrmann / Dotterweich (Ford Escort Cosworth - H16)
    19. Herrmann / Herrmann (Mercedes 190E 2.3-16 - H15)


    http://ac-hoechstadt.de/index.php/rallye/
    https://www.facebook.com/achoechstadt

    Servus!
    Die meisten werden aber vor Ort nennen nehme ich an?


    Die Möglichkeit am Samstag morgen vor Ort zu nennen besteht natürlich, hat aber im Vorjahr (glaub ich) nur ein Team wahrgenommen..... :confused:
    Als Veranstalter macht man sich 2 Wochen vorher halt so seine Gedanken, zudem es noch vergünstigte Startgebühr gibt :rolleyes:


    Aktuelle Starter (nach Nennungseingang):


    Apel / Apel (Opel Kadett E - H14)
    Schamal / Urban (Honda CRX - F9)
    Bernhardt / Uttenreuther (Opel Manta B - C27)
    Hodel / Plank (Golf GTI - H14)
    Arndt / Herold (Suzuki Swift - F9)
    Just / Genslein (Honda Civic Type R - F8 )
    Roth / Roth (BMW E30 - F8 )

    Hallo Sportsfreunde,


    prinzipiell genau wie letzes Jahr:


    Wir vom AC Höchstadt/A. veranstalten unseren 2. ADAC-Rallyesprint! :)



    Ausschreibung, Nennung, techn. Durchlaufliste u.v.m. ist in Kürze auf unserer Homepage http://www.ac-hoechstadt.de zu finden.


    Es erwartet euch wie letztes Jahr eine sehr kompakte Veranstaltung mit "familiärem Charakter" ;) und eine 7,5km lange Asphalt-Wertungsprüfung, welche 2x durchfahren wird - bekannt mittlerweise auch als "kleine 1.000-Seen-Rallye" :cool:
    Rallyezentrum wird durch die Fa. Hawel in 91315 Höchstadt bereitgestellt.


    Die Vorbereitungen laufen, in den nächsten Tagen kommen noch mehr Infos!
    Natürlich hoffen wir das Starterfeld von max. 50 Autos vollzubekommen, ansonsten wirds knapp in der "Vereinskasse"! Möglicherweise mögen auch die Starter vom letzten Jahr ein wenig Werbung für uns betreiben.... :rolleyes:


    Na dann: "...bis Samstag früh!"


    http://www.facebook.com/achoechstadt