Beiträge von hessi

    Es gibt zwar in der Spalte Kleinanzeigen die Suche-Biete Videos Rubrik aber da seh ich ehrlich gesagt ziemlich selten rein.Am einfachsten wäre es wenn jeder kurz im Rallye Talk angibt wo und wann er gefilmt hat,so können sich Interessenten bei dem jenigen melden.

    Ich arbeite bei BMW und Mini,also das Serien Fahrwerk hat mich echt total überzeugt,obwohl ich sonst keine Fronttriebler mag.Das Auto hat potential.Ich kann mir schon vorstellen das vielleicht ein Privatteam sich mal nen Mini zur Brust nimmt,aber BMW wird sicher nicht in den Rallyesport eingreifen,es sei denn das die Quandt Familie,die jetzt einen X5 für den Rallye Raid Sport in Auftrag gegeben hat und den ersten Gesamtsieg eingefahren hat,sich dafür entschließt.Die Verkaufszahlen vom Mini sind nicht gerade berauschend,wenn man zB mit nem Mini Cooper im Januar die Monte fahren würde wie damals in den 60ern,währe es sicher ne klasse Werbung.

    Ich kann mich noch gut an 91 erinnern,als Horst Rotter mit nem Gruppe A Corsa den Risto Buri im 200er Quattro ziemlich ins Schwitzen brachte.Hab die Videokassette damals gekauft,ist immer wieder schön zu sehn.Gründau hätte auch gute Camp Möglichkeiten für die Fans.

    Prima Idee.Ich fände es aber auch sinnvoller einen Zentralen Austragungsort zu wählen,denn gerade unsere Freunde aus den neuen Bundesländern(wo der Rallyesport am boomen ist)hätten es bis zum Nürburgring doch etwas weit.Ein guter Ort wäre die ADAC-Sicherheitstrainingsanlage in Gründau(nähe Frankfurt am Main),man könnte auf dem Rallyecross Kurs die nationalen Rallyestarter direkt(Race of Champions,Formula Rallye Germany)auf einander Loslassen und den in der Nähe liegenden Schottenring nutzen.In Gründau wäre die Stimmung ähnlich einem Fußballstadion und die Fans könnten alles ganz sicher von oben betrachten.Ich war 91 da ,als Markku Alen mit dem Subaru Legacy mit riesen Sprüngen Gänsehautatmosphäre schuf.Wenn dann ein Markus Moufang gegen einen Michael Pfeifer antreten würde wäre die Stimmung perfekt.

    Klar,wäre kein Problem ,Andre'.Ich hab Jahr für Jahr meine Stammrallyes(Alheimer,Vogelsberg-Cup,Hünfeld Rallye,Wartburgrallye,Limes Rallye und noch 2-3 andere Rallyes ).Videokamera ist immer dabei:).Was fährst du für ein Fahrzeug nächstes Jahr?Wenn ihr mal ne Reparatur-Orgie haben solltet,kann ich euch gern mal helfen.Arbeite bei BMW und war Ende der 80er mal Schrauber bei nem Manta Team.Du wohnst ja nicht so weit entfernt von mir.

    Hallo KT und Horst,habe nun das Video von Andre'bekommen ,bin gerade am zusammenschneiden,sind fast 3Stunden deshalb dauerts etwas,aber am Wochenende hab ichs fertig.Mfg Hessi

    Ich frag mich das auch seit langen,warum kein Hersteller mal mit nem Diesel antritt.1998 hat ja ein 320d mit 250 PS die 100 PS stärkere Konkurenz beim 24Stunden Rennen am Nürburgring verblasen und nicht nur wegen dem günstigen Verbrauch,das Auto stand auch auf der Pole Position.Ich glaube das die Fia ganz froh ist das dieses Thema Diesel WRC nicht so zu Debatte steht,denn dann wären sie echt gefordert die Chancengleichheit zwischen Diesel und Benzinern zu gewährleisten.Auf das Reglement wäre ich gespannt.