Beiträge von Tevion

    Ich möchte hiermit einfach mal ein großes Lob an J. Stehr und sein ganzes Organisationsteam aussprechen. Mit diesen Witterrungsbedingen, vielen ausfällen und überaus viele Unfällen war wohl noch niemand von Ihnen konfrontiert und trotzdem haben sie, in meinen Augen, alles sehr gut im Griff gehabt und die Veranstaltung trotz des wirklich miesen Wetters, prima durchgeführt.


    Auf ein Widersehen in 2013!




    Hallo
    Wenn ich hier das lese auflauen im Rundkurs dann regen ohne Ende dann dann
    Bei solchen Bedingungen wie bei Jürgen da muß man auch mal die eingene Birne einschalten besser noch ein Gang runterschalten.
    Da waren ja einige unterwegs die hatten ja immer noch das Messer zwischen den Zähnen ,da darf man sich nicht wundern wenn es schief geht und einem geht die Strasse aus.
    Zum Glück ist ja nichts schlimmes passiert.
    Ich war mal wieder als Zuschauer an der Strecke und finde das der Jürgen es wieder einmal sehr gut gemacht hat auch unter solchen Bedingungen.
    Gerade im Rundkurs Auto an Auto das will der Zuschauer doch sehen da muß sich der Rallyefahrer doch mal beweisen aber was macht der Rallyefahrer schimpfen und wie........
    Einige lassen Ihre Autos im Fahrerlager stehen undd sagen Sie hätten ein Defekt................. in Wirklichkeit haben die doch Angst um ihre Autos oder können die unter solche Bedingungen nicht fahren??? Das werden wir nie klären können aber ich habe da eine Vermutung................


    Schaut Euch mal die Sonnentaler an die hatten Spass hatten auch ein bißchen Pech aber Grössen wie Victor Smolski Dr. Z , Wiecke die Herrmann Brüder, Resse so mußt das sein.
    Danke für die Show und lasst die Neider reden.



    Tevion

    Hallo zusammen,


    habe in der Starterliste/Nennliste 6Autos von den Sonnentaler gelesen die an den Start gehen,
    das ist doch wieder der Hammer.


    Wir freuen uns jetzt schon alle auf das Event und auf die orangen


    freu..................


    freu............................:D:D:D:):)

    platana


    wer kann der kann ........................ und du kannst...................................


    Tevion




    platana


    nur für dich


    Driften oder Sliden (englisch. to slide für rutschen) bezeichnet einen Fahrzustand, bei dem sich ein Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt, und somit große Schräglaufwinkel an beiden Achsen gehalten werden. Im weiteren Sinne bezeichnet man auch oft schon das bloße Ausbrechen der Hinterachse als Drift. Ein überwiegender Hinterraddrift wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Übersteuern bezeichnet. Das heißt, dass nach dem Ausbrechen des Fahrzeughecks die Lenkung geradegestellt oder sogar in Richtung der Kurvenaußenseite zu lenken ist. Ein überwiegender Vorderraddrift wird als Untersteuern bezeichnet. Das heißt, dass stärker eingelenkt werden muss, als der Kurvenradius es eigentlich erfordern würde.


    Die Kurvenbahn, auf der sich das Fahrzeug beim Übersteuern bewegt, wird durch die Gasstellung geregelt. Der Fahrer lenkt nur gegen um das Fahrzeug stabil zu halten. Wenn er dies nicht in einem konstanten Lenkwinkel, sondern durch Hin- und Herbewegung der Lenkung tut, spricht man von „Sägen“.


    Man unterscheidet verschiedene Drifttechniken meistens danach, wie sie eingeleitet werden:


    Durch Aufschaukeln des Fahrzeugs: Man lenkt bei betätigter Bremse, also leichtem Heck, zunächst heftig von der Kurve weg, dann in die Kurve ein und lässt dann die Bremse wieder los. Die Folge ist, dass das Fahrzeug ins Kurveninnere zieht, während die Hinterachse immer noch kontrollierbar slidet.
    Allen Drifts ist gemein, dass sie bei Fahrzeugen mit Heckantrieb durch volle Beschleunigung verlängert werden können (die Hinterreifen werden durch die Antriebskräfte überlastet und drehen durch), hierbei spricht man von einem Powerslide.


    Mit der Handbremse: Bei Fahrzeugen mit Frontantrieb, die regulär untersteuern, kann ein Übersteuern durch einen kurzzeitigen Zug an der Handbremse in einer Kurve hervorgerufen werden, mit dem die Hinterräder ins Rutschen kommen und somit mangels Seitenführung das Fahrzeugheck zum Ausbrechen gebracht wird. Zur Anwendung dieser Technik wurde im Rallyesport die Handbremse zweckmäßig als hydraulisches System ohne automatische Feststellung ausgeführt. Es reicht nicht aus, die Drehung mit der Handbremse einzuleiten; man muss sie auch mit passendem Gegenlenken und Gasgeben wieder eingrenzen können. Für enge Drehungen bei niedrigen Geschwindigkeiten ist der Einsatz der Handbremse oft unerlässlich.
    Driften mit Autos ist inzwischen besonders in Japan und den USA als eigene Motorsportkategorie herangewachsen (beispielsweise die D1-GP-Serie), die sich bei den Fans großer Beliebtheit erfreut. Mittlerweile findet das Driften immer mehr Anhänger in Europa



    platana


    bitte Rechtschreibefehler markieren


    Danke


    Tevion

    Zur Rechtschreibung: siehe oben fettgedruckt. Wer im Glashaus sitzt möge doch bitte nicht mit
    Steinen werfen.


    Was den Neid angeht: ich habe keinen, aber ich habe halt meine eigene Meinung zu denen, die eine saubere Linie fahren um im Klassement vorne zu landen und den Anderen, die nur einen "auf Show" machen und somit auf "Kirmesveranstaltungen" oder bei Raab auf RTL besser aufgehoben wären. Wenn ich deine Einstellung respektieren soll, dann respektiere doch auch bitte die meinige!


    platana


    wer kann der kann ........................ und du kannst...................................


    Tevion

    Bin da anderer Meinung. Habe schon diverse Videos gesehen, wo die "Sonnentaler" alles andere gezeigt haben als Fahrzeugbeherrschung. Bis jetzt ist es ja noch gutgegangen, muss aber nicht so bleiben. Nur um möglichst spektaltuär um die Ecken zu driften, muss man keine Rallye fahren. Vermutlich wäre da ein Event auf einem Privatsender mit Sven Raab oder Ähnliches angebrachter.


    Zu deiner Rechtschreibung: Einwandfrei! Die habe ich ja auch nicht kritisiert, sondern die von Tevion. Ich finde es halt schlimm, wenn in einem Forum, in dem vorwiegend intelligente Menschen untewegs sind, geschrieben wird, wie man auf dem Schulhof einer Hauptschule in Kreuzberg redet.


    @ platana


    Ok
    Da höre ich aber sehr viel Neid ,Du kannst ja mal versuchen so um die Ecken zudriften aber an Deiner Stelle würde ich mit einem Bobby - Car anfangen(mit Stützräder) und nur auf dem Testgelände von Dr.Hipp wenn Dich dann Deine Kräfte verlassen kannst du schnell ein Kraftmüsli reinpfeifen. Du mit Deiner Ausdrucksweise gehörst in ein anderes Forum aber nicht hier rein.



    So und nun zur Rechtschreibung


    Hauptsache ein Abschluß an der Hauptschule in Kreuzberg, als ein Abschluß auf einer Baumschule


    Tevion

    Aha. Diese Beklebung ist demnach vermutlich auch mit Hand und Fuß angebracht worden, in der einen Hand die Bierbuddel, in der anderen die Kippe, und mit den Füssen wurden die Streifen aufgeklebt. Dieses Vorgehen jedenfalls würde das Ergebnis erklären...



    Super geschrieben sergio


    Daran erkennt man ein Fachmann der was von seinem Fach versteht, Du hast wahrscheinlich sehr viel Erfahrung mit bekleben von Rallye Autos.
    Du kennst ja genau die Abläufe Hut ab nur weiter so und wenn es geht kannst Du beim nächsten Eintrag noch mehr Müll schreiben.


    1000........Punkte


    Tevion

    Die Klebestreifen halten wohl das Auto zusammen?


    Da kann mal sehen das einige Leute keine Ahnung haben solch ein Spruch ist unterste Schublade, wenn Du im Fahrerlager gewesen wärst hättstet Du den grund erfahren warum die Sonnentaler so aussehen.....aber Hauptsache irgendwelch ein Sch....... gepostet ist ja Sinnvoll.
    Ich bin der Meinung was die Sonnentaler machen Hand und Fuß hat es gibt nicht viele Rennställe die solches miteinander aufzuweisen haben..........


    Tevion

    Abend
    die orangen haben genannt mit 2 Autos, schade normal kommen die immer mit 2-4 Autos aber hauptsache dabei, finde ich persönlich super
    Die Jungs von der Mosel fahren in den Norden, finde ich echt Klasse.
    Dann lasst mal dort bei den Nordlichter schön fliegen und ich glaube der ein oder andere Däne wird bei euch im Fahrerlager vorbei schauen.(Kenne das aus Erfahrung)
    Viel Spass und fahrt so Zuschauerfreundlich dort, wie Ihr es immer hier bei uns macht.


    Tevion :o

    Hallo
    Ich hätte da mal eine Frage,weiß jemand von Euch ob die Sonnentaler bei der Wikinger Rallye starten??
    Ich habe die auf der Saar Westrich Rallye nach längerer Auszeit, (von mir) mal wieder gesehen,also ich muß sagen allerfeinste Sahne was die Jungs mit Ihren BMW so alles anstellen.
    Alleine im Rundkurs in St Wendel, was die da gezeigt haben da geht einem das Herz auf.
    Die Jungs fahren echt Zuschauerfreundlich, natürlich gibt es da auch ein paar die das nicht sehen wollen, aber der größte Teil der Menge jubeln den Jungs in Ihren orangen Kisten zu.
    Jeder Veranstalter sollte froh sein wenn die Jungs auf Ihrer Rallye zusagen das kann ich nur betonen
    Ich hatte mal vor langer Zeit gehöert das die doch mal hoch in den Norden wollen.
    Naja es ist ja bald Nennschluß da wird es sich zeigen ob Sie dabei sind.


    Tevion

    Das war mal wieder
    der Hammer hoch zehn. Wir sind jetzt schon einige Jahre vor Ort und es ist immer wieder eine riesen - grosse geile verrückte Rallye Party.
    Auch ohne die großen Namen war es ,finde ich ein Fest das sich gewaschen hat.
    An alle ( Orga) super gemacht nichts aber auch gar nichts ist hier zubemängeln.
    Dann sind die Sonnentaler ein total verrückter Haufen, bringen die doch 8 orange BMW an den Start das alleine ist doch der Hammer und dann diese Show einfach nur genial da fehlen mir sogar die Worte und ich habe schon viel im Rallyesport gesehen.
    Einfach nur der helle Wahnsinn ,ich werde nächstes Jahr auch wieder am Start sein auch wenn die Nennliste keine großen Namen hat allein wegen den orangen werde ich da sein.
    Habe jetzt ein paar Fahrer sowie Beifahrer kennen gelernt und ich muß sagen die Jungs die geh`n voll ab immer ein Spass auf den Lippen und kein Stück abgehoben.
    Das wollte ich mal loswerden Jungs macht weiter so und immer schön quer


    Tevion :D

    Ich werde mir das mal angucken, wenn die orangen BMW um die Kurven driften
    mal sehen ob der Promi das auch drauf hat .
    Aber ich glaube wer in diesem Auto mal sitzt der kann auch Quer fahren ,ich glaube das ist eine Bedingung wenn mal einsolches drift - Mobil bewegen darf.


    der Alex Herrmann startet mal wieder mit seinem Beifahrer Otmar Hoff , da gehe ich davon aus das er mal wieder einiges vor hat .
    Vermisse den Achim Hermann,was soll los sein bitte um kurze Info
    Freue mich schon auf Dillingen Rundkurs ,letztes Jahr sind die HMM auf den Fegen schneller gefahren und natürlich quer wie manch einer mit seinen super Rennreifen.
    Ich werde vor Ort sein und werde Euch anfeuern genau so wie immer


    Jungs lasst es krachen


    TEVION :p

    Hallo @all
    Habe in der Nennliste gelesen das die HMM Sonnentaler ein bekannter Musiker dieses Jahr im Saarland dabei haben.
    das ist der Hammer, wo bekommen die Jungs nur die bekannten Leute her???
    Ok, ich muß ja zugeben die Jungs haben bei der Deutschland Rallye ein sehr gute Show gezeigt und ich glaube wenn man ne gute Show macht dann kommen die Persönlichkeiten selber auf die Jungs zu .
    Echt der Hammer, er soll auch noch nebenbei Rennfahrer sein


    Seinen bisher größten Erfolg verzeichnete Victor Smolski im Jahr 2001 durch den von ihm für das RAGE Album "Welcome To The Other Side" komponierten Song "Straight To Hell", der u.a. als Soundtrack für die erfolgreichste deutsche Filmproduktion "Der Schuh des Manitu" diente. Über 11 millionen Zuschauer haben diesen Film bereits gesehen! Zudem ist "Straight To Hell" auch auf der zum Film erschienenen Soundtrack CD und auf der im Herbst 2001 herrausgebrachten "Best Of - All G.U.N. Years" CD, welche einen Querschnitt durch die letzten 6 Alben der Band RAGE beinhaltet, zu hören.


    Neben seinen musikalischen Tätigkeiten ist Victor Smolski immer wieder als Rennfahrer bei Tourenwagenrennen aktiv. Angefangen im Rallyesport und im Automobilslalom stellt sich für ihn schnell eine Leidenschaft für die Rundstrecke ein. Neben erfolgreichen Rennen in der Youngtimer-Serie fährt Smolski auch seit Jahren in der RTTC Sprintrennen. Seine große Liebe gilt allerdings der Nordschleife des Nürburgrings. Hier hat Smolski in den letzten Jahren in der deutschen Langstreckenmeisterschaft, beim internationalen 24-h-Rennen und beim 500-km-Rennen zahlreiche Erfolge einfahren können. Seinen ersten Sieg erzielte er am 18. August 2007 beim RCM Grenzlandrennen in einem BMW M3.


    Geil was,sowas bekommen nur die Hmm Jungs hin

    das steht es die Sonnentaler starten geil


    19 Fahrer im DRM-Feld
    Zum zweiten Mal gastiert die DRM beim deutschen WM-Lauf. Während einige Piloten im Hauptfeld die volle Distanz in Angriff nehmen, folgen 19 weitere in einem separatem Feld.


    Größte Spannung verspricht die Division 4 mit Lars Mysliwietz (Citroën C2) und den Junioren Raffael Sulzinger (Ford Fiesta), Pusch Patrick (Citroën C2) und Benjamin Scheller (Citroën C2). Für beste Unterhaltungen wollen die Brüder Alex und Achim Herrmann in ihren BMW 325i sorgen. Die Chef-Quertreiber der Sonnental-Truppe verschenken gerne ein paar Sekunden, wenn es darum geht, den Zuschauern einen spektakulären Drift zu zeigen


    . Nationales Feld Rallye Deutschland 2011
    121 Bernhard Timo/Wicha Klaus, Porsche 911 Gt3
    122 Berlandy Georg/Schaaf Peter, BMW E30 M3
    123 Rotter Horst/Schmidt Volker, Opel Corsa D Opc
    124 Eric Karlsson/Tba, Audi TT Quattro
    125 Mysliwietz Lars/Schumacher Oliver, Citroën C2 R2
    126 Sulzinger Raffael/Spannbauer Peter, Ford Fiesta R2
    127 Pusch Patrick/Maulitz Meike, Citroën C2 R2
    128 Scheller Benjamin/Röhm Björn, Citroën C2 R2
    129 Mahr-Graulich Marcel/Hartung, Mitsubishi Lancer Evo Ix
    131 Klemund Dirk/Eichenauer Nico, Subaru Impreza N12b
    132 Schmidt Udo/Flechtker Margaretha, BMW 318is
    133 Konrath Andreas/Brack Isabelle, Opel Astra F
    134 Hummel Valentin/Geyer Katja, Citroën C2 R2
    135 Ecker Michael/Wilking Dirk, Honda Civic Type R
    136 Scheidhammer Alois/Trautmannsberger, Opel Astra H
    137 Herrmann Alexander/Hoff Otmar, BMW 325i E36
    138 Herrmann Achim/Herrmann Udo, BMW 325i E36
    139 Haulsen Rainer/Schöngart Frank, Suzuki Swift Sport
    140 Meckbach Michael/Becker Oliver, Opel Corsa A

    hallo Pumi
    Ich habe das von einer sicheren Quelle gehört,da ist was dran
    das wäre der Hammer hoch 10 ,aber ich warte erst mal ab in paar Tagen können wir es hoffentlich dann auf der Starterliste lesen, der Hammer was die jungs so machen als privater Rennstall Hut ab jungs weiter so :)