Beiträge von vjelly

    So auch wieder zu Hause und an sich wars nen netter Abend beim Shakedown, nur etwas hat mich den ganzen Tag masslos geärgert und trübt auch jetzt noch den Gesamteindruck gewaltig!
    Bin über Stedtfeld zum Shakedown gefahren und dann in Richtung erster Kurve im eigentlichen Rundkurs nach dem die Autos vom Start eingebogen sind gelaufen!
    Start der Shakedowns war noch nicht erfolgt! Hatte noch keinerlei Absperungen passiert da schnautzt mich ohne jede Vorwarnung noch 10m vorm Flatterband der Streckenposten an, das ich hier nicht lang könne und auch da nicht stehen dürfe!
    Auf die Frage ob ich die Strasse überqueren könne um mich zu anderen Leuten zu stellen die in ca 20m Sichtweite im Innenbereich standen, erhielt ich die Antwort das hier keiner durch darf - wohl gemerkt, der Shakedown hatte noch nicht begonnen.
    Darauf hab ich gefragt wo ich denn nun zuschauen dürfte, bekam ich die Antwort "hier nicht" und wurde stehen gelassen. Bin dann außen rum ne Kurve weiter wo man dann halbwegs von einer Böschung aus zuschauen durfte!
    Für mich bleibt heute der Eindruck das sicher alles für die Teilnehmer getan wir und den eigentlichen Ablauf der Veranstaltung, für den Zuschauer aber nichts, außer das er zahlen darf!
    Was den Eindruck verstärkt sind folgende Punkte:
    Im Programmheft gibt es zwar Zuschauerpunkte an den WP´s - wie ich dort hinkomme oder wo man parken darf Fehlanzeige!
    Am Servicepark stehen nur Posten die einem sagen wo man nicht mehr hinfahren darf, wo man Parken darf - Fehlanzeige!
    Die Kartenausschnitte sind für Ortsunkundige ein Witz und gerade im Bereich der neuen Autobahnabschnitte völlig veraltet.


    Also lieber Veranstalter - wenn ihr mir Geld abnehmt (was ich gerne zahle) müsst ihr mir auch die Möglichkeit geben das ich etwas dafür bekomme und mich auf den Weg dahin nicht wie ein Depp behandeln! Ich besuche seit 25 Jahren Rallyes in der ganzen Welt und bilde mir ein zu wissen wie Rallye auch in Sachen Zuschauen funktioniert, aber heute kam ich mir wie ein unerwünschter Fremdkörper vor.


    Gruss RENE

    Finde Hermanns Leistung auch absolut solide - ok Hänninen, Tanak und Prokop sind nicht erreichbar im Moment - aber kein Wunder wenn man sieht welche Fahrpraxis die dieses Jahr haben und welche Erfahrung auf dieser Art Geläuf!


    Aber der Abstand zu "VW-Junior" Mikkelsen ist nicht wirklich groß und der hat jahrelange WRC-Erfahrung, dazu gesellen sich Flodin und PG Anderson unmittelbar vor Hermann im Gesamtklassement - auch beides keine Nasenbohrer und schon öfter in Finnland unterwegs!


    Ralph-Mario - nix Re-Run!!! Heute gibts nur neue Prüfungen!!!

    Hallo,


    suche idealerweise ein Transkit (Spoiler, Verbreiterungen, Decals, Innenraum) für den Subaru STI MY2008 von Aoshima um daraus ein WRC2008 zu machen! Oder aber Umbau in das Gymkhana-Auto von Ken Block!(Heckspoiler, Innenraum, Decals)
    Für erste wäre auch nur ein entsprechender Decal-Satz ein guter Anfang.


    Grüße RENE

    Hallo,


    seit heute steht fest das die Veranstaltung stattfinden wird!
    An alle die vorbeikommen möchten, hier noch mal der Aufruf sich unter
    [email protected] anzumelden! Denn das Alles wird privat organisiert und wir wollen ja nicht das jemand Hunger und Durst leiden muss nur weil plötzlich 50 Leute mehr da sind! Dazu ne Kurze Info wie lange ihr vor habt zu bleiben (los gehts 14:00) und ob Ihr Lust auf ne Mitfahrt habt! Wer sich anmeldet bekommt auch vorab noch letzte Infos zur Veranstaltung! Das Ganze kostet keinen Eintritt! Essen, Getränke und die Mitfahrten gibts zu vernünftigen Preisen solange der Vorrat reicht! Hermann und Kathi für Fotos, Autogramme und nette Gespräche und dazu noch einige andere Dinge an denen zur Zeit noch kräftig gearbeitet wird.


    Grüße RENE

    FAN & FUN – DAY 2011


    Hallo an alle Fans von Hermann Gassner jr. und Kathi Wüstenhagen!
    Mit dem Einstieg in die SWRC 2011 ist Hermann und Kathi ein großer Schritt auf dem Weg in die WRC gelungen! Auch für viele Rallye-Fans in Deutschland ist damit der Traum von einem deutschen Fahrer im internationalen Geschäft in Erfüllung gegangen.
    Bei Ihrem einzigen Auftritt vor einheimischen Fans im Rahmen der Rallye Deutschland ist der Zeitplan mit einem eng gesteckten Programm aus Training, Interview- und Präsentationsterminen und natürlich Rallyefahren, gut ausgefüllt. Wirklich Gelegenheit und Zeit, den direkten und persönlichen Kontakt zu den Fans zu pflegen, bleibt daher nur sehr wenig. Für Beide sind aber die Fans und deren Unterstützung sehr wichtig und so entstand gemeinsam mit „Fans for Hermann Gassner jr.“ die Idee zum „Fan & Fun-Day“.
    Hier soll nicht nur Euch die Gelegenheit gegeben werden die Beiden in entspannter Atmosphäre mal ohne Helm und Zeitdruck zu treffen, sondern auch Hermann und Kathi möchten Euch kennenlernen und Danke sagen für die Unterstützung an und abseits der Rallyepisten dieser Welt.


    Stattfinden soll der Fan&Fun-Day am 09.07.2011 im Stehrodrom in Storndorf – einem Ort der jedem Rallyefan in Deutschland ein Begriff sein sollte. Los geht’s ab 14:00 Uhr und soll bei Bratwurst, Bier und Musik irgendwann am späten Abend zu Ende gehen.
    Neben Fotos, Autogrammen und der Möglichkeit Hermann und Kathi Löcher in den Bauch zu fragen, kann man sich den Skoda Fabia S2000 mal ganz genau aus der Nähe anschauen. Auch wenn es aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, Hermann und den Skoda an diesem Tag in Action zu erleben, arbeiten wir an der Möglichkeit, Mitfahrgelegenheiten in einem Mitsubishi aus dem Hause Gassner Motorsport anzubieten - gesteuert von einem prominenten Piloten. Für ausreichend Essen und Getränke zu günstigen Preisen ist ebenfalls gesorgt.


    Lasst euch diese Gelegenheit nicht entgehen und meldet euch unter
    [email protected] an, damit wir besser planen können. Bei mehr als 40 Personen können wir das Event durchführen. Verbindliche Anmeldung bis 20.06.2011
    Sagt uns bescheid, ob ihr nur am Nachmittag vorbeischaut oder bis zum Abend bleiben wollt und ob ihr auch für ein paar Runden auf dem heißen Sitz Platz nehmen möchtet.
    (Das geht leider nicht ganz umsonst, denn jeder Kilometer mit einem Rallyeauto kostet Geld!)
    Für eine passende Gelegenheit zum Übernachten bitte selber sorgen! Einen Zeltplatz gibt es in unmittelbarer Nähe zum Stehrodrom, sowie das ein oder andere Hotel im näheren Umkreis.


    Wir freuen und auf euch und einen tollen gemeinsamen Tag


    Hermann, Kathi und Rene

    Weihnachten jetzt schon am 21.Dezember!!!!


    Das ist einfach nur GEIL !!!!


    Der nächste Schritt auf dem Weg zum großen Ziel!
    2011 lernen und 2012 um den Titel kämpfen!


    Onkel Tom


    so nun wirds Zeit, hab ich vor Wochen noch gemeckert, vonwegen keine Fensterrahmen und keine Gurte, so muß ich jetzt auch mal meinen RESPEKT zollen vor den Modellen der letzten Wochen!
    Top-Arbeit an der es nun nix mehr zu meckern gibt - sauber gearbeitet, super detailiert - echt KLASSE - weiter so.........


    Grüße RENE

    Onkel Tom


    sehr sauber gearbeitete Modelle - echt gut gemacht!
    Nur zwei Anmerkungen hätte ich noch!


    Gurte hören nicht am Sitz auf und gerade bei dem Peugeot fällt es durch die große Heckscheibe auf - vielleicht da noch nen bischen mehr machen wie nur die Bauanleitung abarbeiten!
    Mir fehlen dann noch die schwarzen Rahmen um die Seitenfenster - sind nicht nur die die direkt auf die Scheiben gemalt sind!!!
    Auf dem Karton sieht man das auch recht gut was noch schwarz werden sollte!
    Ist zwar fummlig und hat mich bei meinen Modellen schon Nerven gekostet, aber gibt dem Ganzen den letzten Schliff finde ich!


    Aber wie gesagt - RESPEKT für die saubere Arbeit!


    Grüße RENE

    @Silver-Blue


    Es sind ca. 1000 Euro zugunsten der Aktion eingegangen,dazu gab es viele interessante Gespräche und die Hoffnung gezeigt zu haben das dies eine wirklich ernst gemeinte Aktion ist, die auch von den Sponsoren unterstützt wird! (die über 400 Sachpreise kamen überwiegend von dort)


    Von Seiten der Organisatoren steht fest das wir dran bleiben werden um auch gerade im Hinblick auf die nächste Saison etwas für Hermann und Kathi bewegen zu können!


    Auch wenn es vielleicht nur ein kleiner Beitrag ist, können es am Ende vielleicht die 5% vom Budget sein die darüber entscheiden ob ein Saisonplan realsiert werden kann oder nicht!


    Es werden keine Unsummen von jeden Einzelnen erwartet, aber ein kleiner Beitrag von Vielen kann viel bewegen für UNSEREN Sport!!!


    Grüße RENE



    PS:


    Ab sofort kann das Supportershirt auch online geordert werden! Bei Interesse einfach ein Mail an [email protected] !
    Von jedem verkauften Shirt fliesen 10 Euro direkt in die Aktion!!!

    Hi


    der gesamte Abschnitt "Gina" ist ja nicht nur der Sprung selber sondern ein wohlgeformtes Wellenprofil!:) welches mit viel Phantasie an die Oberweite einer Frau erinnert ;)! In Anlehnung an die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida die in ihren Glanzzeiten über ein ähnlich ansehnlich geformtes Dekollte verfügte hat die Passage ihren Namen bekommen.


    Grüße RENE