Beiträge von team-doppelkerz

    Hallo,


    ich habe leider in den bisherigen Beiträgen kein Antwort gefunden! Ich will beim meinem straßenzugelassenem Pappauto die CE Gurte (eingetragen: am Ü.-Käfig befestigt, geschlauft) tauschen. Nun haben die Neuen, Beltenick 3" aber die 2017 FIA B-220.T/98, D-221.T/98 Kennzeichnung, was kann es damit für Probleme bei der Eintragung geben? Wer hat Erfahrung, oder wo steht was geschrieben! Vielen Dank

    Hat jetzt bitte mal jemand einen WP-Zeitplan? Ggf. wo befindet sich der Serviceplatz und wann sind Servicepausen? Denn für Leute von ausserhalb ist es schon schlecht mit der Planung! Ein Programmheft kaufe ich mir in Weida immer noch!

    gibt es auch die Möglichkeit, das Verstärkungsblech nicht unter den Käfigfuß zu schweißen ( im "Innenraum" ), sondern an der Unterseite, also am Unterboden anzuschweißen. Dann mit den geforderten 3 Schrauben von oben, also aus dem Innenraum, den Käfigfuß zu befestigen? Also Käfigfuß steht innen auf dem Blech und die Verstärkungsplatte wird am Unterboden verscheißt und dann verschraubt!

    Ich bin dabei mir ein Auto für R 200, HRC aufzubauen und habe leider in der Su-Fu, sowie Handbuch nichts gefunden. Müssen die Sitze (Sparco, Befestigung von unten!) mit starren Konsolen verschraubt werden, oder gehen auch die sogenannten Laufschienen? Danke für die Hilfe!