Beiträge von berg-rolle

    Das kann man so sagen. Bei Anreise per Navi "Spa, Rue Royale" angeben, diese Straßenbezeichnung ist nur wenige 100 m lang und direkt vor dem Rallyezentrum, also unverfehlbar. Parkplätze findet man freitags auch noch, wenn man nicht all zu spät kommt, samstags ist allerdings dort in der Regel die Hölle los. Aber lohnen tut sichs freitags auf jeden Fall immer, alles sehr offen und fast familiär.
    Weitere Infos sucht man sich am besten in alten Threads der letzten Jahre hier im Forum, da die Prüfungen sich doch zum größten Teil gleichen. Offiziell kann man dann bei http://www.race-rally.be schauen, aber das dauert noch ein paar Tage, bis die wirklich neues auf die Seite stellen.

    Aha, Danke, Gravelman, sehr informativ, wie übrigens alle Beiträge hier im Forum, finde ich wirklich gut, wie sachlich hier diskutiert wird, ist nicht überall so.
    Wir persönlich haben keinerlei Probleme gehabt mal abgesehen von der Abfahrt der Stoumont 1, nachdem nach der Neutralisation natürlich alle gleichzeitig losfahren wollten. Wir haben dann halt einfach ne leckere Brotzeit draus gemacht, bis sich die Lage beruhigt hatte. Klar war der Abbruch ärgerlich nach dem schönen Platz, den wir ergattern konnten und auch die lange Wartezeit bei der Clementine, vor allem, wenn man dann am nächsten Tag die Gründe dafür hier liest.......

    Da fehlen mir die Worte ob solcher Idioten. Hoffe nur, die Häufung dieser alkoholischen Vorkommnisse hat nix mit dem verstärkten Auftreten deutscher Kennzeichen zu tun. Ich würde mich schämen.
    Ich frage mich allerdings, wie man auf dieser VA das von Gravelmann angedachte Alkoholverbot durchsetzen und kontrollieren soll? Da braucht man ja Hunderte von Kontolleuren, auf die im Ernstfall eine leicht vorgeglühte Chaostruppe eh nicht reagiert. Da brauchst dann Polizei und schon ist die WP wieder abgesagt. Im übrigen haben wir gestern auch Bier getrunken, aber ohne aufzufallen.
    Und wenn jeder ein wenig nachdenken würde beim parken und und sich nicht aufführen würde wie der letzte Mensch, klappts auch ohne Busse. Die meiner Meinung nach noch viel mehr Chaos fabrizieren würden.
    Den Service-Park nach Francorchamps zu verlegen ist allerdings eine Überlegung wert, ja eigentlich überfällig bei dieser Masse und trotzdem tollen Qualität der Teilnehmer. Die Rampe und Umfeld kann ja in Spa bleiben, ist ne tolle Athmosphäre in der Stadt.


    gruß Rolle

    Verstehe ich das richtig, daß die Möglichkeit, Freitag abends bereits ein Programm an der Tankstelle zu erwerben, nicht mehr gegeben ist? Letztes Jahr war dies jedenfalls noch möglich....Wäre echt doof!

    Danke für die schnelle Info, Mats. Das ist doch prima. Kann man eigentlich während der Rallye mit diesem komischen Aufzug vom Casino zum Thermalbad hoch fahren und dann zu Fuss bis zur Clementine? Wäre ja ein kurzer Weg......

    Hallo!
    Wollte meine Fragen noch mal kurz aktualisieren: wo befindet sich eigentlich der Servicepark? Oder wechselt der auch seinen Ort? Und in welchem Bereich geht bei der Clementine die Party ab, wenn sie denn stattfindet?
    Danke für eure Antworten.
    gruß Rolle

    Hab auch eben den Beitrag vom Ch. Danner auf RTL gesehen. Und hab auch erst gedacht, Junge, was redest du denn da. Aber wenn man drüber nachdenkt, in welchem Zusammenhang er das bringt, hat er Recht. In punkto Sicherheit verglichen mit einem Formel 1 ist ein Rallyeauto eine Blechbüchse. Und daß ein "Im-Kreis-Fahrer" nicht unbedingt die gleichen Fähigkeiten besitzt wie ein Rallyefahrer, ist auch klar. Sonst würden ja alle Rennfahrer Rallye fahren können. Macht mans so wie Raikönen und wechselt komplett, so ist das schon nicht einfach. Aber einfach mal für zwischendurch halte ich ehrlich gesagt für riskant. Kein Rallye-Ass fängt sofort auf einem Top-Auto an. Aber kein F1- oder Ex-F1-Fahrer fängt auf nem kleinen, lahmen Rallyeauto an. Und wenn er Letzter wird, lachen alle. Da ist also ein gewisser Druck. Mit völlig anderen Situationen wie auf der Rundstrecke, gewiss anderen als im F1. Das sollte man bedenken.
    Auch wenn mans nicht so ausdrücken muss, wie der Herr Danner eben. Aber er ist halt immer sehr direkt, und das mag ich an ihm auch.
    gruß Rolle

    Moin!
    Bin gestern mal ein bisschen durch Spa gekurvt, bin die Creppe abgefahren, wunderbare Streckenführung, tolle Kurven drin, war einige Male doch versucht, an meinem Kombi die Handbremse zu ziehen :)
    Die Clementine wollt ich dann auch noch fahren, aber erstens hatte der Oberförster die Schranke zu gemacht und zweitens hab ich kein Offroadfahrwerk. Bin dann nur oben an der Schleife die Runde gefahren. Da ich mir nun ein bisschen Bild von der Umgebung machen kann, hab ich ein paar Fragen: in welchem Bereich spielt denn an der Clementine, sollte sie gefahren werden, die Musik, sprich, wo sind die Partys? Und wo befindet sich eigentlich der Servicepark, war doch irgendwo in Spa, oder?
    Zum Schluss bin ich dann noch die Route de Barisart hochgefahren, hab dort vor gut 20 Jahren mein allerallererstes Bergrennen besucht und wurde infiziert, wie auch mein Nickname zeigt. :)
    Schnee ist keiner mehr da, sieht man mal von ein paar dreckigen Haufen ab, die aber bei dem derzeitigen Wetter bald Geschichte sein dürften. Allerdings wird ab nächstem WE wieder kälter gemeldet. Warten wirs ab.......


    gruß Rolle

    Hallo Mats, da die tollen Google-Maps-Karten der WP´s im Forum vom letzten Jahr nicht mehr aufrufbar sind, fände ich es toll, wenn du die noch mal neu hochladen könntest.
    gruß Rolle