Beiträge von Pinky

    würde das nicht auf ein bestimmtes Land und Team beschränken....... ;)

    Problem ist eben der Grenzübertritt und die Rückkehr. Sowas gibt es eben sonst nicht bei der WRC.

    Kurzzeitkennzeichen darf nicht ins Ausland und Ausfuhrkennzeichen darf nach Ausreise nicht mehr zurück nach DE - der workaround mit den "Sonderzulassungen" ist also imho vergebens.

    Überführungskennzeichen
    Wo man ein Überführungskennzeichen bekommt, was es kostet und welche Unterlagen nötig sind
    www.adac.de

    Streitet auch keiner ab das er die WP nicht zwischen den Lichtschranken beendet hat. Diese ist übrigens nur ein Backup. Die Fahrzeit erfolgt über GPS Messung, hier Rallye Safe.

    Und einen Vorteil kann man hier ja keineswegs erkennen, eher einen Nachteil.

    Weiterhin war durch die örtlichen Gegebenheiten kein früheres zurück fahren auf die Strecke möglich.

    Also kein verlassen der Strecke um sich einen Vorteil zu verschaffen.

    Und der andere Vorfall ist eben ein klares rückwärts fahren auf der WP.

    Ab Minute 5.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Beachtliche Leistung gegen extrem harten Wettbewerb :thumbup: zumal das Auto selbst sehr schwer fahrbar scheint und am Kurvenausgang unvermittelt und unhaltbar ausbricht. (5:25min)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es ist jetzt 9 Jahre her, da gab es hier im Forum schon mal eine Disskusion zum Thema abkürzen. Damals Oberehe. Da hast weder du noch Kuhnqvist sich dazu zu Wort gemeldet. Wo wart ihr denn da ? Hat euch nicht interessiert das Thema. Aber jetzt bei der Grabfeld vom RSC da muss man den Mund aufmachen. Lachhaft.

    "Es gibt KEINE Ausnahme von der Quarantänepflicht bei Reisen mit einem Aufenthalt von weniger als 48 Stunden bei Reisen zum Besuch einer kulturellen Veranstaltung, eines Sportereignisses oder einer sonstigen Freizeitveranstaltung. Von der Quarantänepflicht weiterhin ausgenommen sind Berufspendler."
    Quelle: IHK München


    Zu Familienfeiern oder Kongressen steht da gar nichts, aber eine Rallye fällt ja sowieso unter Sportereignis.


    KEINE Falsch. Lesen. https://www.rheinpfalz.de/poli…ktober-_arid,5115792.html

    Mal zur Richtigstellung, damit nicht unnötige und falsche Gerüchte auskommen. Beim Abfahren der Prüfungen und beim ersten Durchlauf hat es etliche platte Reifen bei den Fahrern gegeben, weil der Schotter so hart und voller dicker, spitzer Steine war. Um noch mehr zu vermeiden, wurde der zweite Durchgang der WP abgesagt.


    Das heiß dann die WP wird es Zukünftig nicht mehr geben !? Es ist die letzten Jahre auf dem Schotterstück nichts passiert ( Instandsetzungs Technisch ) und es wird auch jetzt nichts passieren. Wenn der Weg jetzt nicht mehr fahrbar war, wird er es nächstes Jahr auch nicht sein. Ich würde mir als Teilnehmer ziemlich verarscht vorkommen, wenn ich nächstes Jahr wieder über eine WP geschickt werde die genau so aussieht wie die, die ich jetzt nicht mehr fahren durfte.

    Dick und Fett auf der Heckscheibe...nee ist klar. Aarst Du vor Ort bzw. weißt, wie dort der Streckenverlauf ist? Ein Schild auf der Heckscheibe hilft dem nachfolgenden Fahrer dort nämlich nicht...


    Jetzt muss ich aber laut lachen. Das erste Video zeigt wie Madel geradeaus in die Hecke rutscht. Im 2. Sieht man das OK Schild auf der Heckscheibe. Jeder der den Schotter runter kommt blickt genau au das Heck vom Wagen. Oder ?

    Telefonat mit dem DMSB gerade hat ergeben, dass die Regelung nur für Gruppe F und H gilt


    Edit: Sorry, hatte nicht gesehen, dass dbdaniel das schon geschrieben hatte


    Jetzt nur mal so das ich es auch verstehe, da ich ja scheinbar zu Dumm zum lesen bin. Steht da nicht eindeutig.
    Darüber hinaus sind im Rallye-200-Bereich Saugmotor-Fahrzeuge mit mehr als 3.400 cm³ und Turbo-Fahrzeuge mit mehr als 2.000 cm³ ab 2015 nicht mehr zugelassen.
    Dabei steht nicht das dies nur für die Gruppe F und H zählt ODER ?????



    Weiter unten seht dann.


    Gruppe F und H im Nat.B-Rallyesport
    Es wird darauf hingewiesen, dass die Gruppen F und H ab dem 01.01.2015 für Nationale B-Rallyes wie folgt ausgeschrieben werden: Gruppe F gemäß nationalem technischen DMSB-Reglement bis 3.400 cm³ Einstufungshubraum; Gruppe H gemäß nationalem technischen DMSB-Reglement bis 3.400 cm³ Einstufungshubraum

    Telefonat mit dem DMSB gerade hat ergeben, dass die Regelung nur für Gruppe F und H gilt


    Edit: Sorry, hatte nicht gesehen, dass dbdaniel das schon geschrieben hatte


    Jetzt nur mal so das ich es auch verstehe, da ich ja scheinbar zu Dumm zum lesen bin. Steht da nicht eindeutig.
    Darüber hinaus sind im Rallye-200-Bereich Saugmotor-Fahrzeuge mit mehr als 3.400 cm³ und Turbo-Fahrzeuge mit mehr als 2.000 cm³ ab 2015 nicht mehr zugelassen.
    Dabei steht nicht das dies nur für die Gruppe F und H zählt ODER ?????



    Weiter unten seht dann.


    Gruppe F und H im Nat.B-Rallyesport
    Es wird darauf hingewiesen, dass die Gruppen F und H ab dem 01.01.2015 für Nationale B-Rallyes wie folgt ausgeschrieben werden: Gruppe F gemäß nationalem technischen DMSB-Reglement bis 3.400 cm³ Einstufungshubraum; Gruppe H gemäß nationalem technischen DMSB-Reglement bis 3.400 cm³ Einstufungshubraum

    Wurde bei der von dir angesprochenen Veranstaltung auch von den Technikern geprüft da es denen selbst nicht bekannt war.
    Aber es ist regelkonform, dass Harald in der F8 gefahren ist ;)
    Ich kenne das Auto ja nun auch sehr gut von daher kann ich euch nur sagen strengt euch an das ist schon ein super Fahrzeug!


    Na dann ließ mal Artikel 6 im Gruppe F Reglement. Handbuch 2014. Und den Technikern gehört...