Beiträge von WRC-SAAR

    Geil Geil Geil kann man nur zu dieser Rallye sagen !! Klasse Umgebung, klasse Wetter und noch geilere Autos :D:D


    Das Festival war bis auf wenige Punkte echt zu Empfehlen und ich hoffe auf eine Vortsetzung 2012 :cool:


    Für die Veranstalter gibt es eine 1 !!!


    Für die Fans ist es teilweise ein rießen Anreise die man auf sich nimmt um die Klassiker zu sehen. Dann werden es am zweiten Tag immer weniger Teilnehmer. Leider auch wegen Technischen Probleme aber manche auch weil Sie anscheinend keine Lust mehr haben.
    Das finde ich absolut unterste Schublade.


    Bin aber guter Dinge das es 2012 besser wird :-)


    Das absolute Highlight war eine Wirtin auf der Rallyemeile;(
    Da hat Sie die Möglichkeit 3-4 Tage super Umsatz zu machen und dann wird auf ganzer Linie versagt !! Ewige Wartezeit, schlechte und Unfreundliche Bedienung, schlechtes Essen.
    Die alte rennt mit Kippe im Mund und dem vollen Mülleimer an den Gästen vorbei und und und.
    Dann der Spruch des Jahres für mich: …..ich hoffe die Fahren jetzt im Wald alle gegen die Bäume dann hab ich meine Ruhe !!!!! Den Laden muss man in Zukunft meiden...........

    „Die Strecken waren meiner Meinung nach ausgelutscht, was man an diversen Reifenschäden auch sah. Aber manchmal bekommt man halt keine anderen als Alternative.


    Als größeres Problem sehe ich eher dass da Abends noch viel mehr schief gelaufen ist. Da gab es eine Meldung von einem Sportwart, dass die Startnummer 1 auf WP2 im Zielbereich zwischen DK Stop und dem Aufhebungszeichen einen Reifen gewechselt haben. Jedoch herschen hier Parc-Fermè Bestimmungen. Als es dann Abends zur Anhörung des Teams mit der Startnummer 1 kam, stellte die Rallyeleitung einen Verfahrensfehler fest, denn auf dem offiziellen Schreiben, dass sie selbst angefertigt haben, stand der falsche Paragraph. Somit wurde die Ermittlung aufgrund eines Verfahrenfehlers eingestellt.


    Dieses Jahr haben ja schon einige die Rallye Warndt gemieden, ich denke das wird nächstes Jahr noch extremer! “

    Ja aber wieso wurde die Reihenfolge der Klassen zum Vorjahr geändert? Die Jahren zuvor wurde bei deiner Rallye die Klasse H13 direkt hinter die G21 eingereiht! Nun hast du ihnen auch noch die G20 davor gesetzt. Da sind Autos dabei, die verlieren teilweise auf Prüfungen über ne Minute auf Jörg! Und da du wahrscheinlich wieder deine Rundkurse fährst, ist das alles andere als fair! Ich möchte dir hier ja keine Absicht unterstellen, aber es erweckt einfach den Eindruck!

    Startnummern sind online!


    http://znts.de/zeitnahme/nennl…rtnummer.php?rallye_id=70



    Man beachte den Unterschied in der Klasse H13. Da wird mal wieder Jörg Broschart 50 Autos später gestartet wie Lars Mysliwietz.


    Die beiden fahren doch um die selbe Meisterschaft und jedes mal die selbe sch**** mit der DMSB Prioritätsfahrerliste.


    Das ist doch in dieser Form kein fairer Wettkampf mehr, und wir wollen doch alle faire Sportsmänner sein...



    Bin mal gespannt wie viel Überholmanöver die beiden auf dem "tollen" Raffinerie Rundkurs veranstalten müssen um an den G20 Autos vorbeizukommen.



    An ihrer Stelle würde ich auf den Start verzichten und mir ein schönes Wochenende machen!

    Sichtungslehrgang Saarl. Rallyemeisterschaft


    Der ADAC Saarland beabsichtigt gemeinsam mit Partnern in der Saison 2009 ein Team in der Saarländischen Rallyemeisterschaft einzusetzen. Hierzu werden talentierte Fahrer (18 bis 21 Jahre) und Beifahrer (16 bis 19 Jahre) gesucht. Der vorläufige Ablaufplan ist wie folgt gestaltet:


    Ablauf Sichtungslehrgang 24. Januar 2009:


    09:00 – 09:15 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Konzeptes
    09:15 – 11:00 Uhr Theorie + verschiedene Test
    11:30 – 12:30 Uhr Mittagsessen
    12:30 – 16:00 Uhr Praktische Übungen
    17:00 Abschlussgespräch und Verabschiedung


    Die Teilnahmegebühr beträgt 100,- € für Fahrer und 50,- € für Beifahrer und ist vor Beginn des Sichtungslehrgangs zu entrichten.


    Wir möchten Sie bitten, sofern an dem oben beschriebenen Sichtungslehrgang Interesse besteht, das beigefügte Anmeldeformular (PDF) ausgefüllt bis zum 12. Januar 2009 an die Sportabteilung des ADAC Saarland zurück zu senden


    Quelle: http://www.motorsport-saar.de